Freunde fürs Leben

    zurückStaffel 2, Folge 1–12weiter

    • Staffel 2, Folge 1 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Todeskurve (Staffel 2, Folge 1) – © ZDF

      Die erste Platte von Andrea Wolf wird ein Riesenerfolg. Im Hof des Fischerhauses warten bereits zwei neugierige Journalisten der „Frau von Welt“, die das prominente Paar ablichten wollen. Gerade heute hatte Andrea mit Stefan einen gemeinsamen Bootsausflug geplant. Um den Reportern zu entkommen, flüchten sie aus dem Fenster. Aber Roland Garek und Gottlieb Ziegler lassen sich so leicht nicht abschütteln und nehmen die Verfolgung auf. Dabei stellen sich die zwei Reporter äußerst ungeschickt an, und ihre Verfolgungsjagd endet im Wasser. Birgit von Teuffel versucht, sich wieder mit Bernd zu versöhnen. Sie will sich sogar von ihrem Mann scheiden lassen. Doch Bernd weist sie freundlich aber bestimmt ab. Er verbringt seinen freien Tag lieber mit Kirsten Schütze, Roswithas kleiner Tochter. Doch der vergnügliche Nachmittag im Hansapark endet tragisch: Bernd und seine kleine Begleiterin sehen zwei Rowdies das Verdeck seines geliebten alten Porsches aufschneiden. Wutentbrannt rast Bernd den flüchtigen Ganoven hinterher. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 04.02.1993 ZDF
    • Staffel 2, Folge 2 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Rosenkavalier (Staffel 2, Folge 2) – © ZDF

      Nach einem schweren Autounfall liegt Bernd Rogge verletzt im Krankenhaus. Auf Besuch braucht er nicht lange zu warten. Zur Freude seines Bettnachbarn, des Nierenstein-Patienten Otto Lehmbruck, und zum Ärger der resoluten Krankenschwester Mechthild geht es schon vor der ersten Visite zu wie in einem Taubenschlag. Zudem sind es lauter hübsche Damen, die sich quasi die Türklinke in die Hand geben. Marlies Holbein hat ihre guten Verbindungen zum Kurhotel genutzt, und anstelle des kärglichen Krankenhausfrühstücks serviert eine hübsche junge Kellnerin ein erstklassiges Mahl. Da fehlt nur noch ein anständiger Fernseher, damit Bernd das abendliche Konzert von Andrea Wolf am Bildschirm verfolgen kann.

      Die gute Laune im Krankenzimmer 217 nimmt allerdings ein jähes Ende, als Birgit erscheint. Roswitha fühlt sich provoziert und teilt der verdutzten Konkurrentin mit, dass Bernd und sie heiraten werden. Ein heftiger Streit ist die Folge. Da wird es Schwester Mechthild endgültig zu bunt. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 11.02.1993 ZDF
    • Staffel 2, Folge 3 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Brautschau (Staffel 2, Folge 3) – © ZDF

      Bernd Rogge hat endgültig die Nase voll vom Krankenhaus. Er möchte einige Dinge in seinem Leben ordnen, und das geht nicht vom Bett aus. Denn weder akzeptiert Birgit von Teuffel das telefonische „Aus“ der Beziehung, noch bejaht Roswitha Schütze seinen ehrlich gemeinten Heiratsantrag. Kurz entschlossen nimmt er mitten in der Nacht Reißaus.

      Auch Kinderarzt Daniel Holbein hat Beziehungsprobleme. Seine Freundin Susanne genießt bei nächtlichen Diskobesuchen das Leben auf ihre Art, sie hat genug von Daniels ewigen Yoga-Übungen.

      Bernd empfängt schon wieder Patienten. „Trudi“ Strobel, eine junge hübsche Frau, steckt in einer Krise. Ihr Mann verliert zunehmend das Interesse an gemeinsamen Stunden. Bernd bestellt den Ehemann zu sich und hat auch gleich eine passende Therapie gegen sein Potenzproblem parat. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 18.02.1993 ZDF
    • Staffel 2, Folge 4 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Millionending (Staffel 2, Folge 4) – © ZDF

      Daniel Holbein hat endgültig die Nase voll von seinem „Müsli-Image“ – er möchte ernst genommen werden, nicht zuletzt von seiner großen Liebe Susanne Junginger. Aus diesem Grund vereinbart der Kinderarzt mit Mutter Marlies einen Termin bei ihrem Vermögensverwalter, um endlich Aufschluss über seine finanziellen Verhältnisse zu bekommen.

      Internist Stefan Junginger wird von einem aufgeregten Eugen Löns zu dessen Mutter gerufen. Schon das zweite Mal an diesem Tag eilt er zu der bettlägerigen Frau. Doch diesmal kommt jede Hilfe zu spät. Frau Löns ist vor Aufregung einem Herzschlag erlegen. In den Händen hält sie ein Telegramm, in welchem zu lesen ist, dass ihr Lieblingssohn Herrmann bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist. Kurze Zeit später erfährt Stefan durch Zufall, dass Herrmann Löns noch lebt. Stefan dämmert, dass er Opfer einer miesen Intrige geworden ist, doch das lässt er nicht auf sich sitzen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 25.02.1993 ZDF
    • Staffel 2, Folge 5 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Angstpartie (Staffel 2, Folge 5) – © ZDF

      Daniel Holbein hat seine Freunde zu einer Segelpartie auf seine Jacht eingeladen. Auch die hochschwangere Andrea Wolf will unbedingt mit dabei sein, obwohl der Geburtstermin kurz bevorsteht. Unterdessen beweist Arzthelferin Renate Paulus in der Gemeinschaftspraxis starke Nerven: Sie hat einen Notfall-Patienten mit Steckschuss zu versorgen. Verzweifelt versucht Renate, Walter Leibrecht zu erreichen, der an diesem Wochenende Bereitschaftsdienst hat. Doch Walter ist auf einer Party eingeladen. In der Praxis angekommen, will Walter seinen Verletzten sofort in die Klinik einweisen – mit einer Schusswunde möchte er nichts zu tun haben. Doch Gieseking befindet sich in einer prekären Lage: Die Kugel stammt aus der Waffe seiner Geliebten. Von diesem Verhältnis darf seine Frau, die ihn auf einer Geschäftsreise vermutet, natürlich nichts wissen.

      Inzwischen wird die Segeltour zur Irrfahrt: Bernd hat die Orientierung verloren. Die Jacht treibt irgendwo in der Ostsee. Zu allem Überfluss setzen bei Andrea die Wehen ein. In Panik funkt Daniel S.O.S. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 04.03.1993 ZDF
    • Staffel 2, Folge 6 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Kindesraub (Staffel 2, Folge 6) – © ZDF

      Aus der Zeitung erfährt Pianistin Andrea Wolf, dass ihr Produzent Herbert Moll bankrott ist. In Sorge um ihr Vermögen, das Moll für sie verwaltet, lässt sie sich und ihr Baby Johannes von Stefan sofort ins Musikstudio fahren. Moll beteuert seine Unschuld, – er vermutet hinter der Geschichte seinen Konkurrenten, den reichen Produzenten Janosch Borg – wird jedoch kurze Zeit später von der Polizei verhaftet. Auch Susanne Junginger wird an diesem Morgen überrascht: Als sie mit ihrem neuen Geliebten, dem verheirateten Reederei-Direktor Werner Westfal, unter der Dusche steht, klingelt es an der Tür. Herein spaziert zu ihrer Verblüffung Hanna Junginger – ihre Mutter. Natürlich entdeckt Hanna die Spuren der Liebesnacht. Entsetzt über den Lebenswandel ihrer Tochter verlässt sie die Wohnung. Auch mit ihrer Schwiegertochter ist Hanna Junginger nicht einverstanden. Sie hält Andrea für eine „Rabenmutter“. Als Hanna ins Studio fährt und auch noch Andreas Baby „entführt“, wird es Stefan zu viel. Ob seine Standpauke bei Hanna fruchtet? Während Bernd mit seiner Freundin Roswitha Heiratspläne schmiedet, versinkt Daniel weiter in Liebeskummer. Doch so glücklich ist Susanne mit Werner gar nicht, denn sie erkennt, dass er seine Frau Verena, eine reiche Reederstochter, so schnell nicht verlassen wird. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 11.03.1993 ZDF
    • Staffel 2, Folge 7 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      8. Werner Westfal ist ziemlich irritiert. Seine frühere Geliebte Gisela Alsfeld hat seiner Frau im Krankenhaus einen Besuch abgestattet. (Mathieu Carriére, Andrea Lüdke). – © ZDF

      Im Fischerhaus hängt der Haussegen schief: Andrea und Stefan stecken in einer Ehekrise. Andreas Rolle als Mutter und ihr Beruf als Pianistin lassen sich schwer vereinbaren. Dem reichen Produzenten Janosch Borg kommen diese Eheprobleme gerade recht. Herbert Moll sitzt noch immer im Gefängnis – für Borg ideale Voraussetzungen, mit Andrea nicht nur vertraglich anzubändeln.

      Die einst so lebenslustige Susanne leidet an Liebeskummer. Werner Westfal hat keine Zeit für sie und speist sie mit „billigen“ Ausreden ab. Zu allem Überfluss weist ihr Schwangerschaftstest ein „positives“ Ergebnis aus.

      Bernd und Daniel werden zu einer Notfallpatientin ins Altenheim gerufen. Als die beiden dort ankommen, überraschen sie die Heimleiterin, die gerade die kranke Frau Sobeck mit Schlägen zum Essen zwingt. Bernd diagnostiziert akute Blinddarmentzündung. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 18.03.1993 ZDF
    • Staffel 2, Folge 8 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      4. Dr. Rogge hat seiner Patientin, Verena Westfal, absolute Ruhe verordnet und weist sie vorübergehend ins Krankenhaus ein. (Marion Kracht, Gunter Berger). – © ZDF

      Susanne Junginger steckt in Schwierigkeiten. Der Schwangerschaftstest ist positiv, und nur der verheiratete Werner Westfal kommt als Vater in Frage. Doch Werner hat sie eiskalt sitzenlassen. Susanne möchte kein Kind bekommen. Außerdem erfährt sie noch, dass auch Werners Frau, Patientin von Bernd, ein Kind erwartet. Sie bittet ihren Ex-Freund, Daniel Holbein, um Hilfe. Daniel ist entsetzt von ihrem Anliegen. Nie würde er bei seiner großen Liebe Susanne eine Abtreibung vornehmen. Stattdessen kündigt er ihr endgültig die Freundschaft. Er zieht einen Strich unter sein bisheriges Leben, fährt zum Flughafen und fliegt mit unbekanntem Ziel davon.

      In ihrer Verzweiflung erhofft sich Susanne Hilfe von ihrem väterlichen Freund Dr. Walter Leibrecht. Und Walter weiß Rat: Ein moderner „Schnelltest“ bringt die gute Nachricht – Susanne ist nicht schwanger. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 25.03.1993 ZDF
    • Staffel 2, Folge 9 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      1. Andrea Wolf liebt ihren kleinen Johannes sehr. Doch ein Leben als Hausfrau und Mutter kann sie sich nicht vorstellen. (Maren Schumacher). – © ZDF

      Die Vorbereitungen für den Polterabend von Bernd Rogge und Roswitha Schütze laufen auf vollen Touren. Der Ort für das Fest ist ziemlich ungewöhnlich – das Waisenhaus, in dem Bernd aufgewachsen ist.

      Marlies Holbein hat inzwischen kriminalistischen Spürsinn entwickelt. Im Reisebüro und am Flughafen ermittelt sie, wohin es ihren Sohn Daniel verschlagen hat: nach Sri Lanka und zwar ohne Rückflugticket. Marlies vermutet, dass er auf dem Weg zu seinem Lieblings-Guru, Fasal Hakim, ist, und fasst den Entschluss, ihn zurückzuholen.

      Daniel hat mittlerweile Sri Lanka erreicht. In einer Teestube lernt er Astrid aus Schleswig-Holstein kennen.

      Bei der versammelten Polterabend-Gesellschaft fehlt eine Hauptperson: Roswitha. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 01.04.1993 ZDF
    • Staffel 2, Folge 10 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      4. Kirsten kommt über den Tod ihrer Mutter nicht hinweg und ist völlig apatisch. Selbst Bernd kommt nicht an die Kleine heran. (Gunter Berger, Janine Dissel). – © ZDF

      Nach der Beerdigung von Roswitha Schütze kommt es noch in der Kapelle zu einer Auseinandersetzung: Ilse Lohse, Roswithas Schwester, beansprucht das Sorgerecht für Nichte Kirsten. Doch Bernd Rogge denkt nicht daran, ihr die Kleine zu überlassen. Ilse zieht daraufhin alle Register: Auf dem Jugendamt droht sie Bernd mit gerichtlichen Schritten. Seine Chancen stehen wahrlich schlecht: Die wenigen Stunden, die ihn von der Heirat mit Roswitha trennten, könnten ihm zum Verhängnis werden.

      Pianistin Andrea Wolf fühlt sich am Tod Roswithas schuldig. Nur weil sie nicht pünktlich von ihrem Auftritt nach Hause zurückgekommen ist, musste Roswitha so schnell fahren. In einer Kurzschlussreaktion wirft Andrea ihre weiteren beruflichen Ziele über den Haufen und zerreißt vor Produzent Janosch Borg den gemeinsamen Vertrag.

      Daniel Holbein und Astrid gelangen inzwischen mit Boot und Ochsenkarren zur Villa des Gurus Fasal Hakim. Doch so leicht ist der „Weg zur Erkenntnis“ nicht. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 08.04.1993 ZDF
    • Staffel 2, Folge 11 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      7. Marlies Holbein und Walter Leibrecht haben Daniel nach langer, beschwerlicher Suche endlich in Sri Lanka gefunden. (V.li.n.re.: Stephan Schwartz, Ruth Maria Kubitschek, Alexander May). – © ZDF

      In Indien steht Dr. Daniel Holbein seit einigen Tagen im Dienst von Guru Fasal Hakim, den hat er aber noch immer nicht zu Gesicht bekommen, deshalb plant Daniel einen Bestechungsversuch: Er überreicht Fasals Sekretärin einen auf den Betrag von einer Million Mark ausgestellten Scheck. Das Geld öffnet Tore: Daniel darf endlich die „Heiligen Hallen“ betreten. Aber dort erwartet ihn eine große Enttäuschung. Desillusioniert von der erfolglosen Pilgerfahrt macht er sich auf den Heimweg.

      Andrea will Stefan endgültig verlassen. Mit schlechtem Gewissen ihm und dem Baby gegenüber wollte sie kurzerhand ihre Karriere beenden, doch sie hält es nicht länger zu Hause aus. In Hamburg, kurz vor dem Abflug nach London, erwidert sie zum ersten Mal Janoschs Zärtlichkeiten. Dr. Bernd Rogge kämpft weiterhin um das Sorgerecht für die kleine Kirsten Schütze. Seine Chancen sind gering – es sei denn, er wäre verheiratet. Da kommt Bernd die nette Sozial-arbeiterin Friederike sehr gelegen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 15.04.1993 ZDF
    • Staffel 2, Folge 12 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      4. Die Mitarbeiter in der Praxis wollen nicht glauben, was eine Zeitschrift über Andrea Wolf und Janosch Borg verbreitet. (V.li.n.re.: Marek Erhardt, Andrea Lütke, Gisela Peltzer). – © ZDF

      Inzwischen haben die Sprechstundenhilfen Rüdiger, Gisela und die „gute Seele“ Renate Paulus erfahren, dass Dr. Bernd Rogge und Dr. Stefan Junginger sich mit dem Gedanken tragen, die gemeinsame Praxis aufzulösen.

      Daniel Holbein, aus Indien zurückgekehrt, erscheint wieder in der Praxis. Er plant ein neues Projekt: ein Zentrum für „Ganzheitliche Medizin“ in der Bretagne – für schlappe 100 Millionen Mark. Anlass für Bernd, Stefan und nicht zuletzt Walter, ihm eine deftige Standpauke zu halten.

      Schlechte Schlagzeilen für Pianistin Andrea Wolf: Die Presse wirft ihr vor, Ehemann und Baby zu vernachlässigen, um mit ihrem Produzenten Janosch Borg um die Welt zu reisen – im Sturzflug sinkt Andreas Hit in den Charts. Borg ist gezwungen, die bevorstehende Tournee abzusagen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 22.04.1993 ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Freunde fürs Leben im Fernsehen läuft.

    Staffel 2 auf DVD und Blu-ray