Freunde fürs Leben

    Staffel 1, Folge 1–14weiter

    • Alternativtitel: Nachfolger
      Staffel 1, Folge 1 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Freunde fürs Leben – Teil 1 (Staffel 1, Folge 1) – © ZDF

      Dramatische Rettungsaktion am idyllischen Ostseestrand. Drei junge Ärzte bemühen sich verzweifelt, den bewusstlosen Walter Leibrecht wieder zu beleben. Doch was sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen: Es war kein Badeunfall, der 70-jährige Walter hat versucht sich das Leben zu nehmen. Seine Praxis ist bankrott, und die Bank hat ihm die Hypothek gekündigt.

      Walter Leibrecht überlebt. Am Krankenbett seines todkranken Freundes Heinrich Turm trifft er unverhofft auf einen seiner drei Lebensretter. Der Internist Stefan Junginger arbeitet hier als Arzt in der Notaufnahme. Spontan bietet Walter ihm seine Praxis zum Kauf an. Stefan reagiert zögerlich, denn er weiß nicht, wie er eine Million Mark auftreiben soll. Und so versucht Walter sein Glück bei den anderen Lebensrettern: bei Daniel Holbein, einem idealistischen Kinderarzt aus reichem Haus, und dem Gynäkologen Bernd Rogge, einem auf Stil bedachten Yuppie. Doch auch sie wissen nicht, wie sie die Summe alleine aufbringen sollen. Erst Bernds Freundin, die verheiratete Baronin Birgit von Teuffel, hat den rettenden Einfall: Gemeinschaftspraxis heißt das Lösungswort … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 28.10.1992 ZDF
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Teil 2 / Erstausstrahlung in zweigeteilter Form: 25.02.1994 (ZDF)
    • Alternativtitel: Neuer Lebensmut
      Staffel 1, Folge 2 (45 Min.)

      Walter Leibrecht gibt sich die Schuld am Tod seines Freundes Heinrich Turm. Und zu allem Überfluss hat seine langjährige Srechstundenhilfe Renate Paulus massiven Ärger mit der Krankenkasse. Im guten Glauben, ihm zu helfen, hat Renate in Walters Namen Krankenscheine unterschrieben und Rezepte ausgestellt. Walter sieht keine Perspektive mehr. Wieder kommen die Ärzte Junginger, Rogge und Holbein in letzter Minute. Sie wollten den alten Herrn mit einem gemeinsamen Essen überraschen, um ihm ihren Entschluss mitzuteilen, seine Praxis gemeinsam zu übernehmen. In rasender Fahrt wird Walter ins Krankenhaus transportiert.

      Am nächsten Tag steht eine unerwartete Besucherin an Walters Krankenbett: Marlies Holbein, die Mutter von Daniel, eine reiche, attraktive Witwe. Sie hatte ursprünglich selbst auf die Villa von Walter spekuliert. Nun bietet sie ihm ihre Hilfe an. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 28.10.1992 ZDF
      Ausstrahlung auch als Zusammenschnitt mit Teil 1 / Erstausstrahlung in zweigeteilter Form: 04.03.1994 (ZDF)
    • Staffel 1, Folge 3 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Herzensbrecher (Staffel 1, Folge 3) – © ZDF

      Die Renovierung der neuen Gemeinschaftspraxis läuft auf Hochtouren. Renate Paulus droht eine Anklage wegen Rezeptschwindels und der Manipulation von Krankenscheinen, und Walter Leibrecht hat nur noch Augen für die attraktive Witwe Marlies Holbein. Renate beschließt zu kündigen. Daniel erkennt die Tragweite der Kündigung. Die Existenz ihrer Gemeinschaftspraxis wird wesentlich von der Person Renate Paulus abhängen, weil sie die Patienten seit Jahren kennt. Mit vereinten Kräften versuchen die jungen Ärzte, Renate umzustimmen. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 31.10.1992 ZDF
    • Staffel 1, Folge 4 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Pillenglück (Staffel 1, Folge 4) – © ZDF

      Die Gemeinschaftspraxis ist noch nicht ganz eröffnet, da trifft bereits die erste Patientin ein: die sechsjährige Kirsten an der Seite von Pianistin Andrea Wolf. Kirsten ist die Tochter von Roswitha, Andreas Mitbewohnerin und beste Freundin. Internist Stefan nutzt seine Chance: Obwohl nicht er der Kinderarzt ist, sondern Daniel Holbein, behandelt er das Mädchen, um Andrea näher kennen zu lernen.

      Bernd wird zu seinem ersten Notfall in ein Hotel gerufen. Dort hat sich eine hysterische Frau im Badezimmer des Musikproduzenten Moll eingeschlossen. Die unglaubliche Geschichte klärt sich schnell auf. Stefan trifft Andrea wieder. Sie lädt ihn abends zum Essen ein. Doch es wird ein Abend mit Hindernissen. Die geplante Geschäftsbesprechung der drei jungen Ärzte in Stefans idyllischem Domizil am Meer scheitert. Ausgerechnet jetzt bringt die Kuh seines Vermieters ihr Kälbchen auf die Welt. Also betätigen sich die drei prompt als Geburtshelfer. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 07.11.1992 ZDF
    • Staffel 1, Folge 5 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Todestanz (Staffel 1, Folge 5) – © ZDF

      Roswitha Schütze unterbricht die Idylle des frisch verliebten Paares Stefan und Andrea am Strand. Etwas verärgert ermahnt sie ihre Freundin, doch endlich an ihre Karriere zu denken und zum Probetermin nach Hamburg zu fahren. Daniel hat ernsthafte Schwierigkeiten. In bester Absicht hatte er mit Edith Denzel, einer manisch depressiven Patientin, Wiener Walzer getanzt, die danach in euphorischem Zustand ihrem Leben ein Ende setzte. Der Kinderarzt macht sich schwere Vorwürfe. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 14.11.1992 ZDF
    • Staffel 1, Folge 6 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Liebeszauber (Staffel 1, Folge 6) – © ZDF

      Walter Leibrecht hat Heimweh. Nach einem zermürbenden Kulturprogramm mit Marlies Holbein „flieht“ er kurz entschlossen mitten aus einer Wagner-Vorführung in Bayreuth und fährt nach Hause.

      Die drei Freunde haben gemeinsam mit Birgit und Andrea eine Fahrradtour ins Grüne geplant. Als es losgehen soll, sind jedoch nur noch Daniel und Bernd mit von der Partie.

      Unterdessen redet Musikproduzent Moll dem genervten Stefan ins Gewissen, mit Rücksicht auf Andreas Karriere seine privaten Ansprüche an sie zurückzustellen. Deprimiert treffen sich die Freunde in der Villa wieder. Zu ihrer Verwunderung begegnen sie dort Walter, gänzlich vertieft in Gartenarbeit. Eins steht für Walter inzwischen fest: Er wird bleiben, wo er sein ganzes Leben gelebt hat. Glücklich sind die drei Ärzte darüber nicht gerade, doch ihre finanzielle Misere bringt sie auf eine Idee: Walter bekommt das Gästezimmer und stundet dafür die Ablösesumme. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 21.11.1992 ZDF
    • Staffel 1, Folge 7 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Blinde Angst (Staffel 1, Folge 7) – © ZDF

      Per Anhalter macht sich Susanne Junginger auf den Weg zu ihrem Bruder Stefan nach Lübeck, doch dort kommt sie zunächst nicht an.

      Party in der noblen Villa des Barons von Teuffel. Unbekümmert genießt Bernd den Champagner des Hausherrn, des Ehemanns seiner Geliebten. Auch Daniel Holbein und Stefan Junginger gehören zu den Gästen. Für Stefan jedoch ist die Party bald zu Ende: Er wird zu einer Hausgeburt gerufen, zu Marion Münch, einer ehemalige Studienkollegin. Unverhofft treten Komplikationen auf, verzweifelt ruft Stefan seinen fachlich versierteren Kollegen, den Gynäkologen Bernd, zu Hilfe.

      Am nächsten Tag reißt der Anruf eines LKW-Fahrers die drei Freunde aus ihrer Katerstimmung. Er hat die 18-jährige Susanne auf einem Rastplatz abgesetzt, wo sie dann in den BMW eines Handelsvertreters eingestiegen ist. Zwar hatte dieser inzwischen Susannes Rucksack bei Stefan abgeliefert, von Susanne selbst aber fehlt jede Spur. Eine dramatische Suchaktion beginnt … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 28.11.1992 ZDF
    • Staffel 1, Folge 8 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Teufelskreis (Staffel 1, Folge 8) – © ZDF

      Baron von Teuffel steht vor Bernds Tür. Jedoch nicht etwa, um seine Frau Birgit aus seinem Schlafzimmer zu zerren, sondern um mit Bernd in seiner Eigenschaft als Arzt über das Ergebnis der Mammografie seiner Frau zu sprechen. Bernd ist konsterniert. Er wusste gar nicht, dass Birgit wegen der Krebsvorsorge einen anderen Arzt aufgesucht hatte. Das Untersuchungsergebnis des Kollegen ist niederschmetternd: Birgit hat Brustkrebs.

      Daniel zahlt einen hohen Preis für seine Hilfsbereitschaft. Während er den bewusstlosen Stadtstreicher Paule notärztlich versorgt, wird sein teures Rennrad gestohlen. Und zu allem Überfluss hat sich der Hund des Obdachlosen hartnäckig an Daniels Fersen geheftet, nachdem Paule mit dem Notarztwagen ins Krankenhaus transportiert worden ist. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 05.12.1992 ZDF
    • Staffel 1, Folge 9 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Rot oder schwarz (Staffel 1, Folge 9) – © ZDF

      Renate Paulus ist gestresst. Da ist der Computer in der Praxis, den sie mit Misstrauen betrachtet, und zu allem Überfluss hat Walter die Bewerbungsgespräche mit den neuen Sprechstundenhilfen auch noch auf einen Samstag gelegt. Walter entscheidet sich schließlich für drei Kandidaten: für Stefans Schwester Susanne, die junge attraktive Gisela Alsfeld und – zum Entsetzen von Renate – einen Mann, den ehemaligen Krankenpfleger Rüdiger Kissling.

      Spontan entschließen sich die drei Jung-Ärzte, ohne voneinander zu wissen, in Travemünde an einem Therapie-Kongress teilzunehmen. Allerdings gibt es nur eine Einladung – und so verlangen plötzlich drei junge Männer nachdrücklich auf den Namen Dr. Stefan Junginger ein freies Zimmer.

      Auf dem Kongress trifft Bernd den Arzt von Birgit, der dem Kollegen zu verstehen gibt, dass sich der schreckliche Krebsverdacht nicht bestätigt hat. Überglücklich fährt Bernd zu Birgit, um ihr die gute Nachricht zu überbringen. Doch Birgit reagiert anders als erwartet … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 12.12.1992 ZDF
    • Staffel 1, Folge 10 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Karrierefieber (Staffel 1, Folge 10) – © ZDF

      Auf der Suche nach einem Klavier als Geburtstagsgeschenk für Andrea stößt Stefan auf einen siebenjährigen, total unterernährten Jungen. Seine Mutter ist überzeugte Vegetarierin. Er bittet seinen Kollegen, Kinderarzt Daniel Holbein, um Hilfe. Unter einem Vorwand betritt Daniel das Haus der Werthmüllers. Nachdem er den Kleinen untersucht hat, diagnostiziert er eine chronische Eiweiß-Mangelerscheinung. Es kostet Daniel große Überredungskünste, Frau Werthmüller davon zu überzeugen, dass ihr Sohn Klaus durch den akuten Eiweißmangel ernsthaft gefährdet ist. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Sa 19.12.1992 ZDF
    • Staffel 1, Folge 11 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Hirngespinste (Staffel 1, Folge 11) – © ZDF

      Walter Leibrecht und Marlies Holbein verbringen einen traumhaften Urlaub in der Bretagne. Doch die Idylle trügt. Marlies macht sich große Sorgen um den Geisteszustand ihres Freundes: Walter wirkt zerstreut und vergesslich. In ihrer Sorge ruft sie Sohn Daniel zu Hilfe. Walter leidet unter der Alzheimerschen Krankheit.

      Andrea, die Pianistin, ist schwanger und weiß nicht so recht, ob sie sich auf das Kind freuen soll. Zum einen ist ihr Verhältnis zu Stefan zur Zeit belastet, zum anderen steht sie auch erst am Anfang ihrer Karriere. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 07.01.1993 ZDF
    • Staffel 1, Folge 12 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Hoffnungsschimmer (Staffel 1, Folge 12) – © ZDF

      Andrea durchlebt eine tiefe Krise. Sie verkriecht sich in ihrem Bett und verpasst den Flug nach Amsterdam, wo ihre Tournee beginnen soll. Mit viel Geduld können Roswitha und Herbert Moll sie schließlich überreden aufzustehen.

      Marlies bricht zusammen, als sie mit Walters schrecklicher Krankheit konfrontiert wird. Sie verlässt ihn.

      Ein drogensüchtiger Jugendlicher bringt Unruhe in das Leben von Renate Paulus. Um dem Jungen die Schmerzmittel, die er in der Entzugsphase so dringend benötigt, zu besorgen, fälscht Renate ein Rezept und nimmt ihn sogar in ihre Wohnung auf. Doch ihre Fürsorge und Hilfsbereitschaft werden ausgenutzt. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 14.01.1993 ZDF
    • Staffel 1, Folge 13 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Prügelknabe (Staffel 1, Folge 13) – © ZDF

      Stefan überrascht seine Freundin Andrea frühmorgens im Hotel in Amsterdam mit einem Blumenstrauß. Ein Happy-End scheint in Sicht. Auch Susanne Junginger verfolgt hartnäckig ihr Ziel. Sie zieht alle Register der Verführungskunst, um den schüchternen Daniel von ihren Reizen zu überzeugen. Bernd wird nachts zu einem Notfall in die Praxis gerufen. Die hochschwangere Inge Rathke ist zum wiederholten Male von ihrem Mann misshandelt worden. Als dieser wutentbrannt in der Praxis auftaucht, um seine Frau zu holen, empfängt Bernd ihn mit einem gezielten Kinnhaken. Doch das soll sich später rächen … (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 21.01.1993 ZDF
    • Staffel 1, Folge 14 (45 Min.)
      Bild: ZDF
      Hochzeitsnacht (Staffel 1, Folge 14) – © ZDF

      Die Vorbereitungen für die Hochzeit von Andrea und Stefan laufen auf Hochtouren. Eine eher schlichte Feier ist geplant. Bernd mietet, um der Hochzeit den festlichen Rahmen zu geben, heimlich eine Luxussuite in einem Hotel an. Außerdem lädt er für den Abend die Verwandtschaft des Brautpaares ein.

      Alles wird in allerletzter Minute arrangiert: Ein „gemieteter“ neuer Anzug für den Bräutigam, eine neue Krawatte für Daniel und nicht zuletzt ein neues Kleid für die glückliche Braut.

      Mitten im Festtagstrubel stößt Stefan auf einen bedrückenden Befund. Zufällig fällt ihm das Ergebnis von Daniels Blutuntersuchung in die Hände. Das Blutbild seines Freundes weist alle Abnormalitäten auf, die auf eine schreckliche Krankheit schließen lassen. Nach der feierlichen standesamtlichen Trauung versammeln sich die Freunde abends zu einem Konzert von Andrea. Bei dieser Gelegenheit überreicht Herbert Moll der Pianistin den ersten Scheck als Hochzeitsgeschenk. Komplett versammelt harren die geladenen Gäste im festlichen Ambiente der Luxussuite aus und warten auf das frischgetraute Paar. Doch es kommt anders als geplant. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 28.01.1993 ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Freunde fürs Leben im Fernsehen läuft.

    Staffel 1 auf DVD und Blu-ray