zurückStaffel 1, Folge 16weiter

    • 16. Intrigenspiel
      Staffel 1, Folge 16

      Staatsanwalt Halftenbrodt hat Ermittlungen wegen Fabians Kunstfehler eingeleitet. Fabian ist nervös, aber entschlossen, die Konsequenzen zu tragen. Da fordert ein neuer Fall seine ganze Aufmerksamkeit: der achtjährige Oliver Sievers wird von seiner Mutter mit einer schweren Wirbelsäulenverletzung in die Klinik gebracht. Fabian riskiert eine gewagte Operation, um den Jungen vor dem Rollstuhl zu bewahren. Lara Jennings trifft sich mit Dr. Martin Suhr, um ihn für ihr Komplott gegen die Sternbergs zu gewinnen. Währenddessen wird das Krankenhaus von Journalisten bestürmt. Zürner hat alle Hände voll zu tun, um die Leute zu beschwichtigen. Als Frau Siebers durch diesen Trubel von dem Verdacht gegen Fabian erfährt, will sie sofort mit Oliver die Klinik verlassen. Fabian gelingt es, ihr Vertrauen zurückzugewinnen. Der Obduktionsbefund bringt schließlich für den Chefarzt die Erlösung: Die inneren Blutungen des Patienten waren nicht aus den OP-Haken, sondern auf akutes Nierenversagen zurückzuführen. Mit Zürners Hilfe wird Dr. Philipp entlarvt und fristlos entlassen. Aber die Zeit der Sorgen ist nicht vorbei: Bei Johanna wird eine fortgeschrittene Gehirnhautentzündung diagnostiziert – sie fällt ins Koma. Und auch aus Rio kommt eine Hiobsbotschaft: Lucas ist verschwunden. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Do 23.12.1999 ZDF

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Sendetermine

      Mi
      09.08.200019:55–20:50SF 1 (CH)
      19:55–20:50
      Fr
      24.12.199903:35–04:20ZDF
      03:35–04:20
      Do
      23.12.199919:25–20:15ZDF NEU
      19:25–20:15

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die Sternbergs – Ärzte, Brüder, Leidenschaften im Fernsehen läuft.