Kommentare 1–5 von 5

    • am melden

      Hallo Regie!!!!
      Führhund an loser Leine im Krankenhaus ?????
      • am melden

        Ist ja auch kein echter Führhund.
      hier antworten
    • am melden

      Ich finde, Lisa Martinek hat "das Blind sein" viel realistischer, einfach
      "echter" gespielt. Christina Athenstädt bringt das nicht glaubhaft rüber.
      Den Hauptdarsteller einer Serie zu ersetzen, klappt sehr selten.
      • am melden

        Mir geht´s genau andersrum. Mir gefällt die neue Hauptdarstellerin sehr gut. Ich finde sie sogar etwas besser als Lisa Martinek (Gott hab sie selig). Die ganze Serie ist in Staffel 2 besser geworden.
      • am melden

        Ich kenne nur die neuen Folgen und für mich als Laien kommt es echt rüber. Ich glaube, dass es sehr schwer sein muss blind zu spielen.

        Mir gefällt die Serie.
      • am melden

        Ich mag beide.
      hier antworten
    • am melden

      Ist in Staffel 2 auch der Graupapagei wieder dabei?
      • am melden

        Ja.....
      hier antworten
    • (geb. 1963) am melden

      Die Serie ist wirklich sehr gut. Hat eine tolle Mischung,, auch Humor.
      Die Fälle sind schwer zu durchschauen oft, sehr.
      Ada Holländer und romy Heiland ein unschlagbares Frauenduo. Sie sind mir total ans Herz gewachsen.
      Echt alle Achtung was die frau trotz Blindheit geschafft hat, Anwältin zu werden und wie sie den Alltag alleine meistert. Echt stark. Und ada holländer trotu ihres chaos ist sie doch sehr liebenswertig und passt gut zu Romy. Wusste nicht dass die Serie auf wahre Fälle der echten blinden Berliner Anwältin Pamela pabst beruht, diee ihre Kanzlei in Stadtteil Neukölln hat. Wusste nicht dass es blinde Anwältin gibt.. Klasse, alle Achtung, weiter so.
      Hoffentlich geht es bald mit Staffel. 2 weiter. Und bitte liebe ARD mehr als nur 6 Folgen staffel. Vielleicht 12 oder 16 Folgen staffel.
        hier antworten
      • am melden

        Bombenidee - blinde Rechtsanwältin, die ständig Detektivarbeit an Tatorten leistet, statt ihre Kanzleiarbeit zu erledigen!? Wovon lebt die eigentlich? (Frage ich mich übrigens auch bei Wilsberg...)
        Dazu eine geschwätzige, vorlaute, unzuverlässige Gehilfin, die vor unprofessionaler Empathie triefend durch die Gegend trampelt - immerhin ist sie hübsch!
        • (geb. 1967) am melden

          OMG....
        • am melden

          einfach nicht anschauen, etwas anderes wählen, am besten Dokus - die sind realistisch.

          es gibt genug Menschen denen die Serie gefällt.

          Geschmäcker sind bekanntlich verschieden.
        hier antworten

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die Heiland: Wir sind Anwalt im Fernsehen läuft.

      Die Heiland: Wir sind Anwalt auf DVD

      Auch interessant …