Dead End
    Deutsche Erstausstrahlung: 26.02.2019 ZDFneo
    Deutsche Online-Premiere: 26.02.2019 ZDFmediathek

    Die junge Pathologin Emma (Antje Traue) hat ihre Ausbildung in den USA gemacht und versucht nun – gezwungenermaßen – in ihrer alten Heimat wieder Fuß zu fassen. Es geht für sie zurück in die brandenburgische Provinz, denn sie muss dringend ihrem Vater Peter (Michael Gwisdek), dem örtlichen Leichenbeschauer, helfen. Er benimmt sich seit einiger Zeit äußerst merkwürdig und nimmt Teile seiner Arbeit mit nach Hause: Knochen lagern im Kühlschrank. Um ihren Vater zu schützen, übernimmt Emma seine Aufträge. Die Pathologin schaut ganz genau hin – wodurch sich der eine oder andere Todesfall als Kriminalfall entpuppt.

    Emma stößt während ihrer Recherchen allerdings nicht nur auf Gegenliebe: Bürgermeister Herbst (Fabian Busch) will, dass sein Städtchen genauso beschaulich bleibt, wie es ist. Das passt mit Mord und Totschlag, den Emma ganz offensichtlich aus Amerika importiert hat, nicht zusammen. Von dem ermittlungsmüden örtlichen Polizeikommissar Schubert (Lars Rudolph) kann Emma ebenfalls keine Unterstützung erwarten. In Betti (Victoria Schulz), der neuen Polizistin im Ort, findet Emma jedoch eine Verbündete. Mit Betti verbindet Emma auf irritierende Weise mehr als bloß Hartnäckigkeit. (Text: GR)

    Dead End – Streams

    Dead End – Community

    Gucker72 am 15.05.2019 16:09: Wow! Tolle Serie, bitte mehr davon.
    Zwar sind die Charaktere etwas eindimensional gestrickt, aber es waren leider ja auch nur sechs Folgen mit je nur 45 Minuten . Große Leistung von Antje Traue,  die überzeugend zurückhaltend und abgeklärt und nachdenklich spielt. Neo hat tolle Serien im Programm.
    Rapidus (geb. 1958) am 14.05.2019 19:51: So wie ICH !!! Gelungene Erste Staffel
    Schlappy (geb. 1969) am 16.04.2019 20:55: Hallo, ich bin begeistert. Normal habe ich nicht wirklich etwa für deutsche Produktionen übrig. Aber die Serie ist interessant aufgebaut. Viele interessante Charaktere. Eine Storee die Fragen bis zum Schluss offen läßt. Gerade weil es oft etwas düster, die Protagonisten sehr einsielbig und abstrackt bzw. gestört rüberkommen. Also mal ganz anders als üblich.
    Ich hoffe sehr das es eine Fortsetzung gibt. Weiter so. 
    User 818756 am 25.03.2019 19:51: Im Vorfeld habe ich gedacht das wird genau meine Serie. Nach der ersten Folge war ich jedoch ziemlich enttäuscht. Alles sehr düster, auch "Farblich" ist die Serie sehr dunkel gedreht. Kein Sonnenschein immer irgendwie alles dunkel. Nachdem ich mich dann durch Folge 1 und 2 gequält habe, hat mich die Serie ab Folge 3 doch irgendwie "gepackt". Die Art von Emma (Antje Traue) fand ich am Anfang ganz schlimm, genervt, angekotzt, kurz angebunden und irgendwie ein bisschen gestört, finde ich mittlerweile richtig gut, es passt zu der Rolle ! Habe mir dann in der Mediathek alle Folgen angeschaut und letztendlich kann ich sagen: Ich bin ein Fan dieser Serie und ich hoffe nachdem Ende von Folge 6 das es auf jeden Fall eine weitere Staffel gibt. Es sind zu viele Fragen noch offen.....
    Rainer (geb. 1964) am 09.03.2019 19:32: Ich bin nach der 1. Episode "ausgestiegen". Antje Traue spielt lustlos und wirkt genauso genervt, wie die gesamte story. Nee, muss ich nicht haben. Weg mit.

    Dead End – News

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Dead End im Fernsehen läuft.