Staffel 1, Folge 1–13weiter

    • Episodenführer aus "F. F. Dabei" / erfasst von Chris Steingrüber
    • Staffel 1, Folge 1

      Spanien zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Die napoleonischen Truppen haben das ganze Land besetzt. Die Cortes (Das Parlament) haben zwar die Beseitigung der Feudalprivilegien und der Inquisition beschlossen, doch nach wie vor ist das Leben der ärmsten Schichten der Bevölkerung unerträglich. Es kommt zu bewaffneten Auseinandersetzungen zwischen der Besatzungsmacht und ihren spanischen Vasallen. Zahlreiche Banden entstehen. So auch die von Curro Jimenez, dem Helden dieser Abenteuerserie, deren Schauplätze die landschaftlich reizvollsten Gegenden Andalusiens sind. das Drehbuch zur Serie schrieb der aus Uruguay stammende Autor Antonio Larreta.

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 03.11.1981 DDR2
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 1, Folge 2

      Curro Jemenez (Sanchio Grazia) geächtet und von Kopfgeldjägern verfolgt, trägt sich mit den Gedanken, eine Bande zu gründen. Dabei kommt ihn der Zufall zu Hilfe. Er begegnet drei Männern, die mit ihren bisherigen Leben brechen wollen. Ihre Motive sind zwar sehr unterschiedlich, doch eines verbindet sie: sie leiden unter den sozialen Mißständen in Spanien.

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 10.11.1981 DDR2
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 1, Folge 3

      Curro Jemenez (Sanchio Grazia) und seine Bandoleros sitzen in ihrem Lager in den Bergen und überlegen, wie sie einem befreundeten Müller, dessen Mühle von den Behörden gepfändet werden soll, vor dem Ruin bewahren können. Schon bald bietet sich eine Gelegenheit zu handeln. Ein Geldtransport ist auf dem Weg nach Sevilla …

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 17.11.1981 DDR2
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 1, Folge 4

      Curro Jemenez (Sanchio Grazia) und seine Leute erfahren davon, daß eine Abteilung französischer Soldaten, die einen Geldtransport begleitet, in einem Wirtshaus an der Straße nach Sevilla übernachten will. Natürlich schmieden sie einen Plan, um an das Geld heranzukommen. Doch nicht nur sie interessieren sich dafür.

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 08.12.1981 DDR2
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 1, Folge 5

      In einem kleinen Dorf in Andalusien lebt von allen Einwohnern geachtet ein Mann, der sich seinen Lebensunterhalte als Töpfer verdient. Seine große Leidenschaft ist aber die Malerei. Bisher hat sicher aber noch niemand für seine Bilder interessiert. Doch das ändert sich, als ihn ein französischer General besucht. Er beauftragt den Alten, für ihn zu malen. Doch er leht ab. Es kommt zu einem handfesten Skandal, dessen Auswirkungen bald in ganz Andalusien bekannt werden.

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 15.12.1981 DDR2
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 1, Folge 6

      Curro Jimenez (Sanchio Grazia)und seine Leute haben von der Ermordung zweier Bandenmitglieder erfahren. Curro macht sich auf dem Weg, um die Mörder zu suchen. Die Spuren bringen ihn zu Antonio Navajo, den Anführer einer Schmugglerbande. die die Küsten Andalusiens beherrscht..

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 22.12.1981 DDR2
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 1, Folge 7

      Vergnügt sitzt Curro Jimenez (Sanchio Grazia) in Gesellschaft seines Freundes Ahornbaum und eines hübschen Mädchens in einer Schenke. Er ahnt nicht, daß er bald eines Verbrechens bezichtigt werden wird. Banditen haben den achtjährigen Sohn eines reichen Gutsbesitzers entführt. Sie fordern von dessen Eltern ein hohes Lösegeld. das Verbrechen ist so raffiniert ausgeführt worden, daß die Spuren zu Curro Jimenez führen. In Curros „Sanchio Grazia“ Versteck ist die Nachricht von der Entführung eines kleinen Junge gedrungen. In einem Brief haben die Täter ein hohes Lösegeld gefordert und mit den Initialen Curros unterschrieben. Ihm soll somit ein Verbrechen in die Schuhe geschoben werden. Eile ist geboten, um das Leben des Kindes zu retten und Curros Unschuld zu beweisen.

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 24.11.1981 DDR2
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 1, Folge 8

      Bei einem Überfall auf eine Postkutsche erfährt Curro Jimenez (Sanchio Grazia) von dem raffinierten Plan eines Wucherers. Aus Angst vor Bandenüberfällen will der Geldeintreiber widerrechtlich angeeignetes Geld heimlich nach Sevilla bringen. Dazu hat er extra eine Heiligenstatue mit einem Geheimfach für das Geld anfertigen lassen, die zur Tarnung dieses Vorhabens der Kirche schenken will. Curro will dieses Vorhaben vereiteln.

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 01.12.1981 DDR2
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 1, Folge 9

      Im Lager von Curro Jemenez (Sanchio Grazia) herrscht eine große Unruhe. Obwohl die Banden Andalusiens ihre Territorien genau aufgeteilt und ihre Aktionen abgestimmt haben, ist es zu unliebsamen Zwischenfällen gekommen. Unter den Straßenräubern ist Mißtrauen ausgebrochen. Ein gemeinsames Treffen der Anführer soll die Probleme aus den Weg schaffen. Doch Curro traut seinen Konkurrenten nicht.

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 29.12.1981 DDR2
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 1, Folge 10

      Ein lodernder Feuerschein bei Nacht läßt die andalusische Sierra in einem unheimlichen Licht erscheinen. Ein Landgut steht in Flammen. Einst gehörte es einer Baronin. Jetzt ist es im Besitz von Don Anselmo, einem gerissenen Wucherer. Den Brand haben Curro Jemenez und seine Leute gelegt. Welchen Grund hatten sie? Eine rivalisierende Schmugglerbande nimmt zwei unschuldige Geiseln, um Geld zu erpressen. Curro Jemenez (Sanchio Grazia) erfährt in letzter Minute davon und versucht die Pläne der Schmugglerbande zu durchkreuzen.

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 05.01.1982 DDR2
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 1, Folge 11

      Curro Jemenez (Sanchio Grazia) erhält die Nachricht, daß auf seinen Freund Lucas ein Mordanschlag verübt worden ist. Sofort reitet in das kleine andalusische Dorf, in dem Lucas mit seiner Familie ein armseliges Dasein führt. Er findet den Freund auf dem Sterbebett. Nach den Motiven und Namen befragt, verweigert Lucas die Aussage. Er hat Angst.

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 12.01.1982 DDR2
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 1, Folge 12

      Curro wird von Bergarbeitern um Hilfe gebeten. Diese hatten eine Goldmine gesprengt, um zu verhindern, daß sich die Franzosen des Goldes bemächtigen. Doch die Patrioten hatten keine Zeit mehr, einige Säcke des bereits geschürften Goldes mitzunehmen und mußten sie in der Grube verstecken. Später suche sie mit Hilfe des Lageplanes danach, können ihn aber nicht deuten und damit auch das Edelmetall nicht finden. Das kann nur der Bergbauingenieur Trilling ein Engländer, dem sie aber nicht trauen, daher bitten sie Curro Jemenez und seine Leute um Hilfe.

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 26.01.1982 DDR2
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 1, Folge 13

      Um Curro Jemenez (Sanchio Grazia) und seine Leute in eine Falle zu locken, hat ein französischer Offizier ein weit verzweigtes Spionagenetz aufgebaut. Und so werden der Rebell und seine Gefährten, als sie eine Postkutsche überfallen, gefangen genommen. Curro kann entkommen, doch seine Leute müssen in das Gefängnis von Ronda. Wird er ihnen zur Flucht verhelfen können?

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 19.01.1982 DDR2
      1. Reviews/Kommentare

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Curro Jiménez – der andalusische Rebell im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …