Pumuckl TV

    Pumuckl TV

    D 1995–2007
    Deutsche Erstausstrahlung: 08.01.1995 Das Erste
    ab 25.6.2006: Kobold TV

    Singa Gätgens und Außenreporter Christian Polito präsentieren aus dem Kobold TV (Pumuckl TV)-Studio eine Folge Pumuckl und eine Zeichentrickserie. Außerdem präsentieren Beni Weber oder Singa Gätgens am Ende der Kobold TV Sendung „Cool oder Crash“. In den Geschichten geht es um den bösen Zauberer Magerix (Beni Weber), der versucht, das Kobold TV an sich zu reissen. (Text: D. Rieken)

    gezeigt bei Schlawiner Platz

    DVD-Tipps von Pumuckl TV-Fans

    Pumuckl TV – Community

    unbekannt am 23.09.2008: fand ich auch
    Dennis Rieken (geb. 1993) am 24.06.2008: Also ich fand die Sendung sehr gut.Leider darf man sie ja net mehr austrahlen trotzdem : Beni& Singa das Traumpaar für mich bei Pumuckl.
    Alex am 01.08.2007: Das mit Silvio Kirsch & Rupert war ja echt lustig damals. Rupert Murdoch ist zwar noch hochaktuell, aber Leo Kirch ist ziemlich weg und mit Silvio Berlusconi geht''s auch bergab...
    Kobold am 25.07.2007: Warum gehen die in eine längere Pause hört Kobold Tv jetzt ganz auf?
    Markus (geb. 1987) am 23.07.2007: Ja, auf jeden Fall waren die Rahmengeschichten früher viel besser. Leider darf die Sendung ja nicht mehr Pumuckl TV heißen, sicherlich haben viele von diesem Namensstreit gehört. Danach kam ja dann auch noch die Frage auf, ob Pumuckl eine Freundin haben darf. Nun wurde die Sendung in Kobold TV umbenannt, da keine Figuren von Pumuckl mehr im Studio verwendet werden dürfen und damit können die alten Geschichten nicht mehr gezeigt werden. Stattdessen hat man den ehemaligen Moderator Beni Weber in das Magirix-Kostüm gesteckt, um wenigstens ein bisschen Feeling der alten Folgen aufkommen zu lassen. Schade, dass Kobold TV nun eh erstmal in die längere Pause geht. Aber bis dahin kann man sich vielleicht noch bessere Rahmengeschichten ausdenken, denn die Sendung ist einfach Kult. Ich habe sie früher immer samstags im Dritten geguckt, direkt nach dem Baden. Das waren noch Zeiten als Kind

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Seit 1995. Sonntagmorgenshow für Kinder mit dem Trickkobold Pumuckl.

    Moderatorin war zunächst Eva Habermann, später Singa Gätgens zusammen mit Beni Weber. Im Rahmen der einstündigen Show wurden immer zwei Folgen aus Kinderserien gezeigt, eine davon war Meister Eder und sein Pumuckl. Zwischen den Serien gab es Spiele. Anfang 2005 lief die 500. Ausgabe.

    Auch interessant …