Pokémon

Pokémon

J 1997– (Pocket Monsters)
Deutsche Erstausstrahlung: 01.09.1999 RTL II

Der Junge Ash Ketchum (in der japanischen Originalsprachfassung: Satoshi) wohnt mit seiner Mutter in einem kleinen Dorf namens Alabastia. An seinem 10. Geburtstag bekommt er vom Professor Samuel Eich ein eigenes Pokemon geschenkt, um das er sich kümmern soll,das aber auch ein lustiger Spielgefährte ist. Sein Name ist Pikachu. Er beginnt mit seinem Abenteuer und möchte zuerst die Kanto Region bereisen um ein Pokémon Meister zu werden. Ashs Rivale Gary hat ebenfalls sein Pokémon bekommen und startet seine Pokémon Reise mit dem selben Ziel. Auf seiner Reise durch Kanto freundet Ash sich mit Rocko Granit und Misty Seerose an, den Arenaleitern von Marmoria City und Azuria City. Leider versucht auch das Mafia-ähnliche Team Rocket die Pokemon in seine Hände zu bekommen und sie für böse Zwecke zu missbrauchen. Aber Ash und sein Freunde können das jedesmal verhindern. Doch die Welt ist groß und Ash entdeckt immer mehr Pokémon auf seiner Reise durch die verschiedenen Regionen der Pokémon Welt, findet viele Freunde und erlebt viele Spannende Abenteuer. (Text: Grüner Blitz)

gezeigt bei be@rtl2, Pokito

Pokémon auf DVD

Pokémon im Fernsehen

Pokémon – Community

serienman (geb. 1986) am 25.04.2016: Wird es jemals ein Ende von diesem Anime geben?
paduuul am 02.03.2016: War da nicht was mit Season 14 auf Pro7 Maxx? Habt ihr das hier im wunschliste-Team noch nicht mitbekommen oder war das eine Falschmeldung??
Maxxxx am 17.02.2016: Ein wunsch wäre das serena und ash zsm. Kommen
Also beziehung.
Maxxxx am 14.02.2016: Ein wunsch: ich würde es cool finden wenn ash weiterhin mit serena reißen wird auch mit citro und heureka.
Ich finde die sind ein super team.
Außerdem finde ich es lustig das serena in ash verknallt ist.
Auch wenn eine neue region kommt das sie weiterhin zsm. Reißen.
Maxxxx am 14.02.2016: Ps das ist ein wunsch

Pokémon – News

Deutsche Sprecher

Ash KetchumCaroline CombrinckStaffel 1-3 und 12-
 Veronika NeugebauerStaffel 4-11
PikachuSabine BohlmannFolge 1-51 und 54-57
 Ikue OhtaniFolge 52-53 und 58-
MistyAngela Wiederhut
RockoMarc Stachel
JessieScarlet Cavadenti
JamesMatthias Klie
MauziGerhard Acktun
ErzählerMichael SchwarzmaierStaffel 1-14
 Manfred TrillingStaffel 15-
Tracey SketchitDirk Meyer
MaikeNicola Grupe-Arnoldi
MaxUte Bronder
LuciaJana Julie Kilka
LiliaMarieke Oeffinger
BennyTim Schwarzmaier

Dies und das

Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

Jap. Zeichentrickserie für Kinder nach dem Nintendo-Spiel („Pokémon“; 1997–2003).

Pokémon sind kleine Taschenmonster, knuddelige süße Wesen, die für Kinder rasch zum engsten Vertrauten werden und auch ihre Geheimwaffen einsetzen, um ihre „Trainer“ zu beschützen. Der zehnjährige Ash Ketchum hat das Taschenmonster Pikachu gefangen und sammelt nun weitere, um bald ein großer Pokémon-Trainer zu werden.

Die Serie war vor der Ausstrahlung in Deutschland umstritten, nachdem es Ende 1997 während der Ausstrahlung von Folge 38 („Electric Soldier Porygon“) im japanischen Fernsehen bei den Zuschauern offenbar zu epileptischen Anfällen gekommen war. Mehrere hundert Menschen, überwiegend Kinder, mussten mit Übelkeit und Sehstörungen in Krankenhäuser eingeliefert werden. Auslöser war vermutlich die vier Sekunden lange Sequenz einer „Impfbomben“-Explosion, bei der der Bildschirm verschiedenfarbig flimmerte. Dieser Stroboskopeffekt kann bei dafür veranlagten Menschen Anfälle auslösen. In den USA und Europa wurde die Serie daraufhin entschärft, in Deutschland wurde die entsprechende Folge nie gezeigt.

Die Serie wurde ein sensationeller Erfolg. Bei den 3- bis 13-jährigen Zuschauern erreichte RTL 2 noch nie da gewesene Marktanteile bis zu 68 %. Die halbstündigen Folgen liefen montags bis freitags um 14.40 Uhr. Wegen des sensationellen Erfolgs führte RTL 2 über lange Zeit eine zweite tägliche Ausstrahlung um 16.40 Uhr ein. Diese Folgen wurden von nun an am nächsten Tag um 14.40 Uhr schlicht wiederholt. Das Pokémon-Fieber griff derart um sich, dass in Schulen teilweise das Tauschen von Pokémon-Sammelbildern verboten werden musste, da sonst niemand mehr dem Unterricht folgte. Bisher wurden mehr als 300 Folgen ausgestrahlt.

Zur Serie entstand auch ein Kinofilm.

Auch interessant …