Inspector Barnaby

Inspector Barnaby

◀ zurück
Staffel 8, Folge 8.01–8.09 
weiter ▶
  • Nachts, wenn du Angst hast (Things That Go Bump In The Night)
    Staffel 8, Folge 1 (101 Min.)
    Bild: ZDF
    Nachts, wenn du Angst hast (Staffel 8, Folge 1) – © ZDF

    Während in dem Dorf Fletcher’s Cross die Spiritistin Rosetta Price vor ihren Anhängern Kontakt mit dem Jenseits zelebriert, findet Janet Pennyman ihren Mann, den Begräbnisunternehmer Patrick, tot in seiner eigenen Aufbahrungshalle vor.

    In dem wenig überzeugenden Versuch, einen Selbstmord vorzutäuschen, hat man Patrick zunächst mit einem Kerzenleuchter niedergeschlagen und ihm dann die Pulsadern aufgeschnitten. Im Dorf hält sich die Trauer über Pennymans Ableben in Grenzen, da er als notorischer Geizhals verschrieen war, finanziellen Verpflich-tungen nur unwillig nachkam und sich mit bereits mehr als einem Geschäfts-partner verkracht hatte. Der Handwerker John Whittle behauptet sogar Pennyman habe Toten ihren Schmuck geraubt.

    Da geschehen sogar zwei weitere Morde. Die Spuren führen zur Totenbe-schwörerin Rosetta Price und in den Kreis ihrer Anhänger. (Text: ZDF)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 06.07.2008 ZDF
    Original-Erstausstrahlung: So 10.10.2004 ITV
  • Nass und tot (Dead In The Water)
    Staffel 8, Folge 2 (101 Min.)
    Bild: ZDF
    Nass und tot (Staffel 8, Folge 2) – © ZDF

    Die wichtigste Spur führt zum Hausboot des amtierenden Club-Präsidenten Phillip Trent. Barnaby schickt Scott tage- und nächtelang auf einen scheußlich unkomfortablen Horchposten gegenüber von Phillips Boot. Und tatsächlich beobachtet Scott einen Mann, der entscheidend zur Auflösung des Falles beiträgt. (Text: ZDF)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 07.07.2011 ZDF
    Original-Erstausstrahlung: So 17.10.2004 ITV
  • Haus voller Hass (Ghosts Of Christmas Past)
    Staffel 8, Folge 3 (101 Min.)
    Bild: ZDF
    Haus voller Hass (Staffel 8, Folge 3) – © ZDF

    Barnaby hat ein Weihnachtsfest mit den Schwiegereltern vor sich. Sein schönstes Geschenk ist der Fall Villiers, denn so kann Barnaby von zuhause fliehen. Die Villiers feiern gemeinsam im stark sanierungsbedürftigen Herrenhaus. Seit dem Selbstmord von Ferdy, dem jüngsten Sohn und Zauberkünstler, ist es das erste Mal. Doch mindestens ein Familienmitglied verdirbt das Fest: Jemand versucht, die liebenswerte alte Lydia Carter erst mit Autoabgasen zu vergiften und stößt sie anschließend die Treppe hinunter in den Tod. Barnaby und Scott prallen gegen eine Mauer trotzigen Schweigens. Aber dann gibt ihnen der hochbegabte zwölfjährige Howard, Hobby-Zauberer wie sein Onkel Ferdy, einiges preis, bis ihn seine Mutter Kate und die Hausherrin, die herrische Jennifer, daran hindern können. Bevor das Dickicht von Erbneid, Missgunst und Geschwisterhass gelichtet ist, schlägt der Mörder noch zweimal zu. (Text: ZDF)

    Deutsche Erstausstrahlung: Di 25.12.2012 ZDF
    Original-Erstausstrahlung: Sa 25.12.2004 ITV
    'Christmas Special 2004'
  • Die Blumen des Bösen (Orchis Fatalis)
    Staffel 8, Folge 4 (101 Min.)
    Bild: ZDF
    Die Blumen des Bösen (Staffel 8, Folge 4) – © ZDF

    Lateinlehrerin Madeline Villiers schmuggelt Orchideen aus Borneo. Gerade noch rechtzeitig zur jährlichen Orchideenschau trifft sie in Midsomer ein. Botanik-Professorin Margaret Winsterley, begleitet von ihrem vielversprechenden Assistenten Jonathan Makepeace, verleiht dort den Preis für den besten Zucht-erfolg. In diesem Jahr ist der offizielle Wettbewerb zweitrangig. Wichtiger ist, wer sich das weltweit letzte Exemplar der Paphiopedilum Rothschildianum sichert, für eine horrende Summe.

    Am nächsten Morgen wird Madeline in ihrer Wohnung vergiftet. Offensichtlich wollte sie in der Schweiz heiraten, das liest Barnaby neben vielem anderen in ihrem erotischen Tagebuch. Auch Orchideensammler Henry wird ermordet und seine Sammlung verwüstet, anschließend wird der reiche Orchideenexperte Munro Hilliard mit einer Mistgabel erstochen. Barnaby beginnt mit seinen Ermittlungen bei dem Handwerker Harry Rose, der für alle drei Opfer gearbeitet hat. Immerhin hat er wegen Mordes gesessen, aber hat er auch ein Motiv? (Text: ZDF)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 20.05.2012 ZDF
    Original-Erstausstrahlung: So 09.01.2005 ITV
  • Erben oder sterben? (Bantling Boy)
    Staffel 8, Folge 5 (101 Min.)
    Bild: ZDF
    Erben oder sterben? (Staffel 8, Folge 5) – © ZDF

    Der zweijährige Hengst Bantling Boy ist die große Hoffnung der Grafschaft Midsomer beim Causton Gold Cup.

    Das Pferd, das seinem Namen dem örtlichen Adelsgeschlecht der Bantlings verdankt, gehört einem Syndikat aus vier Personen: dem Erben des Hauses Bantling, Bruce Hartley, dem Arzt Dr. Osgood, der Krankenschwester Joanna Craxton und dem ehemaligen Gärtner des Hauses Bantling, Trevor Machin. Der letzte Baron Bantling hatte dem Syndikat das vielversprechende Pferd vermacht, allerdings mit der Auflage, dass über einen Verkauf des Pferdes nur einstimmig entschieden werden könne.

    Bantling Boy rechtfertigt die in ihn gesetzten Hoffnungen und gewinnt den Causton Gold Cup. Als der Millionär Sam Tate, der außerdem ein Auge auf Bruces Mutter Lady Hartley geworfen hat, im Syndikat eine halbe Million Pfund für Bantling Boy anbietet, sind zumindest Joanna Craxton und Trevor Machin sehr in Versuchung, das Angebot anzunehmen. Dr. Osgood ist gegen einen Verkauf, ebenso wie Bruce Hartley, der sich so darüber erregt, dass es sogar zu Tätlichkeiten kommt.

    Als Bruce am nächsten Morgen erschlagen im Stall aufgefunden wird, fehlt es für Inspector Barnaby und Sergeant Scott nicht an Verdächtigen. (Text: ZDF)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 13.07.2008 ZDF
    Original-Erstausstrahlung: So 16.01.2005 ITV
  • Blick in den Schrecken (Second Sight)
    Staffel 8, Folge 6 (101 Min.)
    Bild: ZDF
    Blick in den Schrecken (Staffel 8, Folge 6) – © ZDF

    Angeblich haben einige Bewohner von Midsomer Mere die Gabe des „Zweiten Gesichts“; sie können in die Zukunft sehen. Max Ransom will dieser Gabe wissenschaftlich auf den Grund gehen und unterwirft seinen Bruder John einigen quälenden Hirn-Untersuchungen.

    In einer Kneipenschlägerei mit dem Wirt Ben Kirby stirbt John, offensichtlich nicht an Schlägen, sondern an den Spätfolgen der Experimente. Der Vater der Brüder nimmt den Tod seines Ältesten ungerührt zur Kenntnis; dann wird auch er ermordet.

    Wertvolle Aufschlüsse erhalten Barnaby und Sergeant Scott von dem neuen Reverend des Dorfes, Preaching Pete. Er will die Gemeinde vom wichtigtuerischen Hokuspokus um das Zweite Gesicht abbringen und wieder in die weitgehend leere Kirche zurückführen.

    Einen Mann gibt es im Dorf, der angeblich die Gabe hat und viel weiß, aber nichts sagt, den bärenstarken „Little“ Mal Kirby. (Text: ZDF)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 27.05.2012 ZDF
    Original-Erstausstrahlung: So 23.01.2005 ITV
  • Tief unter der Erde (Hidden Depths)
    Staffel 8, Folge 7 (101 Min.)
    Bild: ZDF
    Tief unter der Erde (Staffel 8, Folge 7) – © ZDF

    Felicity Turner sitzt mit ihrer Nachbarin Antonia Wilmot beim Kaffeeklatsch, als Felicitys Ehemann Nick vor ihren Augen tödlich vom Dach stürzt. Anwalt Nick, sein erfolgreicher Konkurrent Otto Benham sowie der frühere TV-Quiz-Moderator Mike Spicer hatten sich allwöchentlich zur Quiz-Runde im Pub getroffen. Barnaby gegenüber deutet Otto an, Nick habe Geld seiner Klienten veruntreut. In einer der folgenden Nächte wird Otto, Weinliebhaber und Sammler römischer Antiquitäten, in seinem Garten grausam hingerichtet. Seine gelähmte Frau Bernie muss vom Fenster aus zuschauen. Doch das ist ganz im Sinne der seit Jahren gedemütigten Frau. Diesmal geraten Barnaby und Scott selbst in Gefahr. Auf Spurensuche lassen sie sich von Antonia Wilmot in einen Weinkeller führen, der plötzlich von außen verschlossen wird. Zwar gewinnt Barnaby Zeit, die Lösung des Falles auszutüfteln. Aber die Atemluft wird knapp. Und draußen schlägt der Mörder ein weiteres Mal zu. (Text: ZDF)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 23.12.2012 ZDF
    Original-Erstausstrahlung: Mo 14.03.2005 ITV
  • Die Leiche ist heiß (Sauce For The Goose)
    Staffel 8, Folge 8 (101 Min.)
    Bild: ZDF
    Die Leiche ist heiß (Staffel 8, Folge 8) – © ZDF

    In Plummers Fabrik für feine Konserven liegt morgens eine nackte männliche Leiche in der Desinfektions-Anlage, ultrahocherhitzt. Das Unternehmen schwächelt. Soll man Kredite aufnehmen oder verkaufen? Die Familie Plummer ist heillos zerstritten. Nur Barnaby und Scott gegenüber sind sie sich einig: Keine Auskünfte. Auf hartnäckiges Nachfragen sagt der Sicherheitsmann Keith Carter aus, dass Anselm Plummer, der jüngere Sohn, sich nachts am Tresor zu schaffen gemacht hat. Wollte er die berühmten Rezepte stehlen und verkaufen? Der ältere Sohn Ralph versteckt sich lieber in seiner Vogelbeobachtungsstation, als sich den fälligen Auseinandersetzungen zu stellen. Und beider Mutter Amelia flunkert allen vor, sie sei dement. Schließlich gibt Ralphs Ehefrau Helen, charmant, überaus tüchtig, aber ohne Stimmrecht im Familienrat, Barnaby Einblick in die verwirrenden Familienverhältnisse. (Text: ZDF)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 06.01.2013 ZDF
    Original-Erstausstrahlung: So 03.04.2005 ITV
  • Melodie des Todes (Midsomer Rhapsody)
    Staffel 8, Folge 9 (101 Min.)
    Bild: ZDF
    Melodie des Todes (Staffel 8, Folge 9) – © ZDF

    Vor zwanzig Jahren ist die Komponistin Joan Alder gestorben, nach einem wilden Leben. Noch immer strömen die Tantiemen für ihre Werke, insbesondere ihre „Midsomer Rhapsody“, und ihre Manuskripte werden teuer gehandelt. Die Stadt richtet ihrer berühmten Tochter ein Museum ein, und im Kampf um ihren Nachlass wird sogar gemordet. Das erste Opfer ist ihr ehemaliger Musiklehrer. In dessen Hinterlassenschaften findet sich Originalmanuskript von Joan, das ihre Freundin und Biographin, ein Historiker, ein Antiquar sowie ihr Schwager gern besitzen möchten. Der Historiker Owen Swinscoe und der Antiquar Harvey Crane werden ebenfalls ermordet.

    Da präsentiert die Biographin Joans bis dahin unbekannte Tochter Sarah. Und Joans tot geglaubte Jugendliebe John Farrow taucht plötzlich auf und verkauft in seinen Geldnöten einen Liebesbrief von Joan. Wenn der echt sein sollte, dann das bis dahin als authentisch verehrte Manuskript der berühmten „Rhapsody“ eine Fälschung. Ist dann der Fälscher auch der Mörder?

    Barnaby bahnt sich seinen Weg durch die eitlen Kultur-Hüter mit ihren Feind-schaften, Fälschungen und Morden tief in die Vergangenheit der kleinen Stadt und stößt auf eine verblüffende Spur. (Text: ZDF)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 20.07.2008 ZDF
    Original-Erstausstrahlung: So 02.10.2005 ITV
◀ zurück
Staffel 8##### 
weiter ▶
DVD-News: Inspector Barnaby - Die John Nettles Gesamtbox (Limitierte Edition im Nostalgie-Koffer) (48 DVDs) erscheint am 28.11.2014 hier bestellen
Die John Nettles Gesamtbox (Limitierte Edition im Nostalgie-Koffer) (48 DVDs)Die John Nettles Gesamtbox (Limitierte Edition im Nostalgie-Koffer) (48 DVDs) Vol.21 (4 DVDs)Vol.21 (4 DVDs) Collector's Box 4, Vol. 16-20 (21 DVDs)Collector's Box 4, Vol. 16-20 (21 DVDs) Vol.20 (5 DVDs)Vol.20 (5 DVDs) Vol.19 (4 DVDs)Vol.19 (4 DVDs) Vol.18 (4 DVDs)Vol.18 (4 DVDs)