Inspector Barnaby

Inspector Barnaby

◀ zurück
Staffel 14, Folge 14.01–14.08 
weiter ▶
  • Unter Oldtimern (Death In The Slow Lane)
    Staffel 14, Folge 1 (90 Min.)

    Nach 81 Folgen hat Tom Barnaby seinen Abschied vom Dienst als Chief Inspector genommen. Wie gewohnt hat er nicht viele Worte über sich verloren, sondern stattdessen seinen Cousin John Barnaby als seinen Nachfolger vorgestellt. John, 20 Jahre jünger als Tom, ist nunmehr der neue Chief Inspector in Midsomer County. Mit seiner Frau Sarah, Schuldirektorin in Causton, und Hund Sykes zieht er aus dem eleganten Brighton ins Idyll mit den alten Dörfern und Herrenhäusern und den eigenwilligen, teils skurrilen Einwohnern. Mit unerschütterlicher Ruhe und unstillbarem Interesse an Menschen und ihrer Innenwelt stellt sich der studierte Psychologe John menschlichen Abgründen und klärt Morde auf. Harriet Wingate, Direktorin von Darnley Park, einem Nobel-Internat für Mädchen, veranstaltet auf dem weitläufigen Schulgelände eine Oldtimer-Parade. Doch das Event steht unter einem Unstern. Erst stolpert eine Schülerin beim Date in einer Scheune über die Überreste des vor 40 Jahren nach einem Rennen vermissten Profi-Rennfahrers Duncan Palmer. Dann wird der Junior-Juror der Parade, Doggy Day, Disc-Jockey und Mädchen-Schwarm, nachts vor der Schnauze eines teuren alten Autos von der Anlasserkurbel an die Mauer gespießt. Die Parade soll Sponsorengelder einbringen, denn das Internat ist hoch verschuldet. Hinter der Fassade tobt seit langem ein Machtkampf: Gegen Harriets erbitterten Widerstand will ihre Tochter Jessica mit ihrem Lehrerkollegen und Liebhaber Jamie Cameron das Institut verstaatlichen. Jamie ist obendrein böse auf Harriet, weil sie hinter seinem Rücken seine Ex-Frau Kate eingeladen hat, eine höchst erfolgreiche Börsianerin, deren stattlicher Oldtimer den von Jamie glatt in den Schatten stellt. Da tut Barnaby eine unschätzbare Informationsquelle auf: das Videotagebuch der Schülerinnen Nerys und Bethan. Die indiskreten Filme bringen ihn auf die Spur der florierenden Drogengeschäfte von Kate und ihrer Tochter Charlotte. Von denen aus führt ein verschlungener Weg zum Mord an Disc-Jockey Doggy und sogar Jahrzehnte zurück zum Mord an Rennfahrer Duncan Palmer. (Text: ZDF)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 21.09.2014 ZDF
    Original-Erstausstrahlung: Mi 23.03.2011 ITV
    ZDFneo
    morgen
    21:45 Uhr
  • Mr. Bingham ist nicht zu sprechen (Dark Secrets)
    Staffel 14, Folge 2 (90 Min.)
    Bild: ZDF und Mark Bourdillon
    L.: Eddie Stanton (Neil Pearson), Gerry Dawkins (Jef Rawle) – © ZDF und Mark Bourdillon

    Gerry Dawkins, ein Mitarbeiter der Sozialdienste von Causton, wird bei den Binghams gar nicht erst vorgelassen und in der Künstlerkolonie von Maggie Stenton und ihren Freunden unter Gelächter in den Dorfteich geworfen. Am nächsten Morgen ist er tot, ermordet. Kurz zuvor hat er in seinem Büro eine Mondkarte ausgedruckt. Maggies Sohn Ben arbeitet auf der Pferdefarm seiner Tante Selina. Ben muss Selina auch sexuell zu Diensten sein, verlobt sich aber heimlich mit ihrer Tochter Verity. Als Verity gesteht, Ben heiraten zu wollen, sucht Selina wutentbrannt Bens Mutter Maggie auf, die Künstlerin und Pferdeflüsterin. Obwohl die Stantons Maggies Gabe, mit schwierigen und kranken Pferden umzugehen, gern in Anspruch nehmen, zerschlitzt Selina in ihrer Wut Maggies Gemälde. Endlich verschafft sich Barnaby Zugang zu den Binghams in ihrem Herrenhaus. Das alte Ehepaar hat sich völlig von der Welt abgeschottet. Beide sind nie darüber hinweggekommen, dass ihre ältere Tochter und ihr Sohn in den 60er Jahren nach einem schweren Familienstreit bei einem Autounfall ertrunken sind. Barnaby ahnt, dass der Grund für diesen Familienstreit der Schlüssel für die Aufklärung des Mordes an Gerry Dawkins ist. Doch ehe er mit ihr unter vier Augen sprechen kann, wird Mary Bingham von einer fünf Meter hohen Säule mit Zeitungen erschlagen. Und der altersverwirrte William Bingham ist Barnaby keine große Hilfe. Hilfe kommt von einer ganz anderen Seite. Neils Frau Sarah, die neue Direktorin der Gesamtschule in Causton, muss sich mit ihrer Stellvertreterin Josie Parker zusammenraufen. Josie Parker hat Einiges zu verbergen, aber sie ist eine Fundgrube für regionalen Klatsch. (Text: ZDF)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 28.09.2014 ZDF
    Original-Erstausstrahlung: Mi 30.03.2011 ITV
    ZDFneo
    Mo 29.12.
    20:15 Uhr
  • Gesegnet sei die Braut (Echoes Of The Dead)
    Staffel 14, Folge 3 (90 Min.)
    Bild: ZDF
    Gesegnet sei die Braut (Staffel 14, Folge 3) – © ZDF

    Die junge Dianne Price wird in ihrer Badewanne ertränkt, geschmückt wie eine Braut. Ihr Ex-Freund hat ein Alibi, aber der billige Brautstrauß in den Händen der Toten führt zu dem schüchternen Tankstellenbesitzer Malcom Merryman, der völlig unter der Fuchtel seiner Eltern steht. Bevor noch Diannes verängstigte Mitbewohnerin Jo zu ihrer Freundin Fran ziehen kann, wird auch Fran ermordet. Der alte Bahnwärter Frank Bertram findet ihre Leiche zerstückelt und mit Konfetti bestreut in einem Weidenkorb. Auf dem Heimweg vom Pub findet Malcolm das elterliche Auto wie zur Hochzeit geschmückt und drinnen vor dem Fernseher seine Eltern – erwürgt, mit grotesk geschminkten Lippen. Das Brautmotiv taucht auch bei anderen Dorfbewohnern auf, zum Beispiel bei Pub-Besitzer Matt Rowntree, den seine Frau Nikki im Brautdress erotisch auf Touren bringt, sowie bei dem Lehrer David Orchard, der sich wegen der Mord-Serie vor der Ankunft seiner Verlobten Sorgen macht. Barnaby nimmt sich Diannes und Jos ältlichen Vermieter Bernard Flack vor. Aber er kann ihm nur nachweisen, dass er seine attraktiven Mieterinnen durch den Entlüftungsschacht des Badezimmers beobachtet hat. Kaum hat die Polizei Flack verlassen, da hört Jo in ihrer Wohnung schwere Schritte auf der Treppe. Der Besucher pfeift „Hier kommt die Braut“. (Text: ZDF)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 05.10.2014 ZDF
    Original-Erstausstrahlung: Mi 20.04.2011 ITV
    ZDFneo
    Mo 29.12.
    21:45 Uhr
  • Ein Funke genügt (The Oblong Murders)
    Staffel 14, Folge 4 (90 Min.)

    Bullard, der Pathologe, bittet Barnaby um Hilfe bei der Suche nach Laura Oliver, der Tochter seiner Freunde. Die junge Frau war Mitglied der Oblong-Sekte und ist spurlos verschwunden. Die Oblong-Leute leben ihren New-Age-Kult hinter den hohen Gittern von Malham Hall aus. Beim Eintritt in die Sekte geben die Mitglieder viele ihrer Persönlichkeitsrechte ab. Barnaby schleust seinen Sergeanten Jones in einen der Anfänger-Kurse ein. Gleich zwei Frauen finden Gefallen an dem Sergeanten. Die draufgängerische Blaze überredet ihn, das Zimmer von Dominic, der charismatischen Führungspersönlichkeit, auszuspionieren. Und Ruth verliebt sich in ihn. Ruth ist die Tochter von Jeremy und Carolyn Lambert, die bei einer Gas-Explosion ihres Motorbootes ums Leben kamen. Ruth hat ihr Erbe, Malham Hall, an die Oblong Foundation verschenkt. Während Barnaby sich im örtlichen Pub die wildesten Gerüchte über die Explosion anhört, geraten Blaze und Jones in Gefahr. Die Finanz-Chefin von Oblong, Freddie, kommt von einer Reise nach London mit der Information zurück, dass Blaze eine investigative Journalistin sei. Blaze sucht den Zorn der Gemeinschaft von sich auf Jones zu lenken, den sie als Polizisten enttarnt. Bevor es gefährlich wird, taucht Laura Oliver plötzlich auf mit aufschlussreichen Informationen über Freddie und Dominic. Und mitten im Getümmel geschieht ein Mord. (Text: ZDF)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 12.10.2014 ZDF
    Original-Erstausstrahlung: Mi 25.05.2011 ITV
    ZDFneo
    So 04.01.
    00:40 Uhr
  • Die Druiden kommen (The Sleeper Under The Hill)
    Staffel 14, Folge 5 (90 Min.)
    Bild: ZDF
    Die Druiden kommen (Staffel 14, Folge 5) – © ZDF

    Auf dem Opfertisch in Crowcall Circle, einem uralten Steinkreis, wird der Farmer Alex Preston erschlagen aufgefunden. Er wollte seinen Acker umpflügen – gegen den vehementen Widerstand der örtlichen New Age Druiden. Deren Hohepriester Ezra Canning hat Preston massiv bedroht, weiß Sgt. Gibson, Ortspolizist und ehemaliger Schulfreund von Jones. In der Nacht legt ein Unbekannter einen ausgeweideten Hasen auf den Opfertisch, was nach Auskunft des Freizeit-Historikers Caradoc Singer zu Zeiten der Druiden eine ernste Warnung bedeutete. Am nächsten Morgen liegt Ezras Druiden-Freundin Letizia Clifford erstochen in ihrer Wohnung. Eleanor, Prestons Witwe, kehrt von einem Ausflug mit ihrem Liebhaber und Fechtlehrer Aidan Hardy zurück. Haben die beiden Preston ermordet? Sgt. Gibson tippt eher auf den Wilddieb und Kleinkriminellen Evan Jago und führt Jones zu diesem. In dienstlichem Übereifer erschießt Gibson Evans Hund. Jago flüchtet unter Morddrohungen in den Wald. Barnaby und Jones finden Gibson in einer Regentonne ertränkt, gerade als Barnaby ihn nach dem Grund für seine verdächtige Einsatzfreude befragen will. Doch offensichtlich ist Gibson nicht einfach nur ein Opfer. Er hat Letizias Zeichnungen zu druidischen Wegen und Kultstätten sowie ein gestohlenes keltisches Schmuckstück bei sich versteckt. Dieses Schmuckstück bringt Barnaby endlich auf die richtige Spur. (Text: ZDF)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 19.10.2014 ZDF
    Original-Erstausstrahlung: Mi 21.09.2011 ITV
    ZDFneo
    Mo 05.01.
    21:45 Uhr
  • Das Biest muss sterben (The Night Of The Stag)
    Staffel 14, Folge 6 (90 Min.)

    Prediger Norman Grigor, ehemals schwer trunksüchtig, wird samt seinem Mäßigkeitsverein ausgelacht, als er auf dem Apfelweinfest in Midsomer Abbas den Dörflern die Lust am Trinken nehmen will. Auch Barnaby und Jones lassen es sich schmecken. Doch dann muss der Inspector sich übergeben – im Weinfass schwimmt die Leiche des Steuerfahnders Peter Slim. Laut der Pathologin Kate Wilding starb er an rätselhaft vielen Knochenbrüchen – wie von einem Riesen geschüttelt. Apfelbauer und Schnapsbrenner Silas Trout ist ein Riese, aber er hat kein Motiv. Die Detektive ermitteln, dass der Tote heimlich mit Esme Baker verheiratet war. Ihre Mutter, die Hundezüchterin Chloe Baker, durfte von der Mesalliance mit dem schmächtigen Bürokraten nichts wissen. Reverend Grigor, der die beiden getraut hat, wird in seiner Kirche ermordet. Die Spur zum Täter führt in das wüste Treiben nach einem alten Ritus, den der Pub-Besitzer Samuel Quested wiederaufleben lässt: Die Männer von Abbas steigen stark alkoholisiert über den Hügel ins Nachbardorf Herne, um die dortigen Frauen zu verführen, mit grobem Nachdruck. Barnaby und Jones machen sich eiligst auf den Weg, um Schlimmes zu verhüten. Zu Fuß. Denn jemand hat die Reifen ihres Dienstwagens zerstochen. (Text: ZDF)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 04.01.2015 ZDF
    Original-Erstausstrahlung: Mi 12.10.2011 ITV
    ZDF
    So 04.01.
    22:45 Uhr
  • Vier Bräute für Christus (A Sacred Trust)
    Staffel 14, Folge 7 (90 Min.)
    Bild: ZDF und Mark Bourdillon
    Mother Jerome ( Rosalind Knight) – © ZDF und Mark Bourdillon

    Jugendliche nutzen den Klostergarten für ihre Dates und werfen Glasfenster kaputt. Aber die auf ganze vier Nonnen zusammengeschrumpfte Belegschaft des Klosters Midsomer Príory verzichtet auf eine Anzeige. Erst als die Oberin, Mutter Thomas Aquinas, erdrosselt aufgefunden wird, erhalten Barnaby und Jones Zutritt, wenn auch nur außerhalb der vielen, über den Tag verteilten Gebetsstunden. Eine alte Abmachung des Landbesitzers Sir Anthony Vertue spricht dem Orden das Kloster zu, solange er existiert. Mutter Julian und Mutter Jerome, an den Rollstuhl gebunden, sind daher froh, mit der jungen Catherine eine Novizin aufnehmen zu können. Sie sind entsetzt, als ihre finanzielle Reserve, ein silbernes Altar-Geschirr, aus dem Safe verschwindet. Das gibt Vater Behan Oberwasser. Der Kaplan des Klosters will schon lange sanieren und modernisieren. In Verdacht gerät Behan durch seinen Kontakt mit Duncan Hendred, dem einzigen Sohn des reichen Matthew Hendred. Duncan und eine Freundin wurden beim Sex von einer Nonne aufgescheucht. Duncan verlor dabei den Kopf und seine Hose samt Papieren. Da wird das Silber in einem Antiquitätengeschäft gefunden, angeblich von Mutter Thomas persönlich am Tag ihres Todes verkauft. Am nächsten Tag wird Behan ermordet. Der Schlüssel zu diesem Fall liegt in der Jugend von Mutter Thomas – und in Afrika. (Text: ZDF)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 11.01.2015 ZDF
    Original-Erstausstrahlung: Mi 26.10.2011 ITV
    ZDF
    So 11.01.
    22:00 Uhr
  • Die Vögel (A Rare Bird)
    Staffel 14, Folge 8 (90 Min.)
    Bild: ZDF und Mark Bourdillon
    Michael Hipsman (Nichael Corduner) – © ZDF und Mark Bourdillon

    Als Ralph Ford in der Sitzung der ornithologischen Gesellschaft behauptet, er habe den Blaustirn-Wiedehopf beobachtet, glaubt ihm das niemand, am wenigsten der Vorsitzende Patrick Morgan. Am nächsten Morgen wird Patrick ertränkt, das Gesicht in ein Vogelfangnetz gewickelt. Seine Witwe Nina, ehemals russische Primaballerina, ist schwanger. Patrick hatte ihr wiederholt Untreue vorgeworfen. Erst als der Dorfarzt Ian Markham erschlagen wird, das Gesicht ebenfalls in ein Netz gewickelt, gesteht Nina dem Inspector, von ihm, Markham, schwanger zu sein. Einen unerwarteten Helfer findet Barnaby in Tim Whitley, einem eher unscheinbaren Mitglied der Hobby-Ornithologen. Tim hat sich mit einem umfangreichen Equipment auf nächtliche Vogelstimmen spezialisiert und hat zufällig Patricks Todesschrei sowie den Glockenschlag der Dorfkirche aufgezeichnet. Den entscheidenden Hinweis aber steuert Barnabys Ehefrau Sarah bei. Anlässlich der Einladung zum alljährlichen Tanzabend von Ninas Ballettschule surft sie im Internet durch die Berichte aus Ninas Vergangenheit. Auf einem Foto von Ninas legendärem Auftritt in Tschaikowskys Schwanensee erkennt Barnaby ein bekanntes Gesicht. Schlagartig wird ihm sowohl die finstere Obsession hinter den Morden bewusst als auch die Lebensgefahr, in der Nina Morgen schwebt. (Text: ZDF)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 18.01.2015 ZDF
    Original-Erstausstrahlung: Mi 11.01.2012 ITV
    ZDF
    So 18.01.
    22:00 Uhr
◀ zurück
Staffel 14##### 
weiter ▶