Inspector Barnaby

Inspector Barnaby

◀ zurück
Kommentare 1–10 von 168
weiter ▶
#676007 (geb. 1970) am 12.11.2014: Wahrscheinlich eine Todsünde das zu sagen, aber ehrlich gesagt gefällt mir der neue Inspector besser. (Und ich kenne alle Folgen der Serie, nicht dass noch einer denkt ich urteile oberflächlich.) John ist nicht so spiessig, ironischer, kann mehr Spaß vertragen und nimmt die Regeln nicht so streng, hat nicht so eine altbackene vertrocknete Frau die viel älter aussieht als er, keine nervige Theatertochter. Die Rollen der beiden waren lahm und überflüssig wie ein Kropf. Stattdessen hat er eine flotte Frau und einen knuffigen Hund der auch ab und zu einen Auftritt hat. Mir gefällt das besser.
Marianne Oelling (geb. 1949) am 15.11.2014: Um Gottes Willen, es ist doch keine Todsünde anderer Meinung zu sein. Obwohl ich seit Jahrzehnten ein Riesenfan von John Nettles bin, akzeptiere ich Deine Meinung voll und ganz. Mit Joyce als Ehefrau hast Du sicher nicht ganz unrecht.In den Romanen von Caroline Graham, die übrigens grandios sind, schneidet sie wesentlich besser ab. Gruß Marianne
unbekannt (geb. 1954) am 10.11.2014: Hilfe !!! Wer kann mir helfen ! In der heutigen Ausgabe der Serie ( Sag ja und stirb ) am 10.11. 2014, 21:45 Uhr singt ein Mächen-Chor mehrmals ein engl. Lied . Wie heißt diese Lied ?
mercator (geb. 1984) am 12.11.2014: Das Lied heißt: A Bicycle built For Two
Daniel_B (geb. 1979) am 12.11.2014: Daisy Bell ("A Bicycle Built for Two") (uncredited) Composed by Harry Dacre (1893) Sung by school choir (Quelle: IMDb)
Markus (geb. 1961) am 04.11.2014: Ihrer Meinung können wir uns leider nicht anschließen. Man sollte dem neuen Inspektor erst einmal Vertrauen.Der alte Inspektor war natürlich weitaus besser aber auch dieser hier hat seine Vorteile, eben weil er nicht wie der alte ist.
Markus (geb. 1971) am 29.10.2014: Neil Dudgeson kann Inspector Barnaby nicht ersetzen. John Nettles hatte mich in jedem Fall aufs Neue begeistert. Er war weitaus sympathischer als sein Nachfolger. Der ist nur arrogant und farblos. Ohne John Nettles gefällt mir Inspector Barnaby nicht mehr.
Sabine (geb. 1964) am 02.11.2014: Da hast du leider nicht ganz unrecht
Michael Post am 19.10.2014: Halo, ich in auf der Suche nach der DVD von Folge 5 "Disguise". Allerdings möchte ich die Originale auf Englisch haben. Im Netz finde ich nur noch die kompletten Staffeln. Gibt es die DVDs irgendwo auch noch einzeln zu kaufen? Vielen Dank, Michael
Daniel_B (geb. 1979) am 12.11.2014: Gib mal bei Amazon.co.uk ein: Midsomer Murders - Death In Disguise Da gibt es die Einzel-DVD! Die englische Tonspur ist aber auch bei den deutschen Volumes dabei - nur kein Untertitel: Die Folge findest du auf Volume 1
#924513 (geb. 1968) am 03.10.2014: Für die erste Folge mit Neil Dudgeon hatte man sich die Mitwirkung einer alten Mitstreiterin der Serie gesichert, nämlich Samantha Bond ( gewohnt gut ). Die Stimmung wurde überschattet von der Enttäuschung Ben´s, nicht Inspector geworden zu sein.Aber bereits in der letzten Folge mit Nettles hatte er sich zu doof angestellt, eine Ermittlung allein durchzuführen, während Tom ausspannte. Bei der zweiten Folge war wieder britischer Schauspiel- Adel angesagt. Edward Fox, kaum zu erkennen, als Mr. Bingham. Somit haben wir jetzt beide Brüder, James und Eddie, in Midsomer gesehen. Ist ja auch etwas.
Manulla (geb. 1958) am 29.09.2014: Moin Moin, natürlich ist der neue Barnaby eine große Umstellung, den Schauspieler seh ich gern. Was mich stört, ist, daß der erfahrende Dr. Bullard plötzlich nicht mehr über den Tellerrand sehen kann und Ben Jones von einem hilfreichen und intelligenten Mitarbeiter zu einem Einfältigen degradiert wurde, der am PC recherchiert statt mit zu ermitteln/verhören
Franz (geb. 1961) am 02.10.2014: Am Ende von "Unter Oldtimern" (82/14-1) gibt Jones seinem neuen, in der Luft hängenden, Chef zu verstehen, dass er dies nicht an die große Glocke hängen wird, wenn es mit seiner Karriere weiter aufwärts ginge. Man wird sehen, wie sich das bis zu seinem somit angedeuteten Serienausstieg gestalten wird. Vielleicht sind mittlerweile auch neue Drehbuchautoren aktiv, die alles umkrempeln wollen. Naja, Wallander musste aufhören, weil er Alzheimer bekam ... Bullard - oder sagte John nicht Bullock - wäre so im passenden Alter; ist nicht mehr so firm wie früher ...
Fiede (geb. 2020) am 19.09.2014: Schickt endlich den Barnaby wieder zurück auf die Insel! Selten so einen Scheißdreck gesehen
hawker am 21.09.2014: Dann bleib einfach bei "Frauentausch" und schalte Barnaby nicht mehr ein ...
Marianne Oelling (geb. 1949) am 23.09.2014: Hallo Hawker! Gute Antwort, aber wenn man als Geburtsjahr 2020 schreibt, kann man wahrscheinlich nichts anderes erwarten,oder?!? Wir leben Gott sei Dank in einer Demokratie und kein Mensch wird gezwungen sich Inspektor Barnaby anzusehen! Gruß Marianne
Kai (geb. 1966) am 28.09.2014: Das kommt davon, daß sich im Netz jeder nennen kann wie er lustig ist und so anonym und mutig seinen Mist loswerden kann. Fragt sich auch warum sich der Trottel den Film ansieht und aich die Mühe macht diese Seite zu finden um da eine Meinung zu hinterlassen, die gar niemanden interessiert. Gruß Kai
Willi am 02.10.2014: Na ja, so gaaanz unrecht hat er nicht. Wie ja auch schon Manulla schrieb, wurden einige Änderungen durchgeführt, die nicht positiv zu sehen sind. Dr. Bullard scheint plötzlich senil zu werden und Ben vertrottelt. Bleibt nur zu hoffen, daß sich das wieder einrenken wird. Allerdings sehe ich dem, was kommen wird, nicht unbedingt rosig entgegen. Der besondere Charme, den der "alte" Barnaby vermitteln konnte, ist jedoch weg. VG Willi
Gerda Gebhardt am 14.10.2014: Ich möchte gerne von anderen Barnabyfans wissen,ob es Ihnen genauso geht wie mir : ich vermisse die schrulligen Charaktere,den britischen,feinen Humor,die idyllischen Ortschaften,die Dorffeste . Also eigentlich all das,was den Charme der Serie ausmachte . Die neuen Folgen erinnern mich nur an typischen Krimieinheitsbrei .
Marianne Oelling (geb. 1949) am 15.10.2014: Hallo Gerda! Ja, ja und nochmals:ja!!! Ich bin absolut Deiner Meinung! Eigentlich wollte ich meinen Senf nicht dazu geben, doch Deine ach so wahren Worte bestärken mich. Die Schauspieler können nichts dafür, entweder liegt es an den Drehbüchern oder die Regisseure sind schuld. Neil Dudgen läuft schmallippig und verbissen durch die Folgen.Dabei wissen wir aus der Folge:"Der Garten des Todes" das er durchaus charmant und witzig sein kann. Srgt.Jones bekommt bei John Barnaby keine Möglichkeit sich zu profilieren und Doktor Bullard macht das einzig Richtige: Er geht in Rente! Zum Glück spielt der reizende Terrier mit, der ist wirklich sehr erfrischend! Schade, ich habe diese Serie geliebt und war der ultimative Fan. Man hätte nach dem Abgang von John Nettles mit der Serie aufhören sollen. Auch einen Strudelteig kann man nur bis zu einer gewissen Länge ausziehen, wird er zu sehr strapaziert dann reißt er! Marianne
#924513 (geb. 1968) am 16.10.2014: Ja, liebe Gerda, das geht mir auch so. Nur die Bingham- Folge war ergreifend, aber der Neue lässt fast alle auflaufen, gibt privat kaum was her, machmal scheint es, seine Frau interessiert gar nicht, was ihr Mann macht, als würden sie aneinander vorbei leben. Die schrulligen Dörfler traten früher sehr viel öfter auf. Alles ist viel moderner geworden. Personen verschwinden ohne Erklärung wie DS Gail Stevens, Jones wird zum Frauenheld. Und was war das bitte in der ersten Folge für eine Wohnsiedlung? Hat das noch was mit Midsomer zu tun ?
Minnie (geb. 1970) am 16.10.2014: Ich musste doch grad über den trottelig gewordenen Ben grinsen. War er nicht immer schon etwas trottelig? Das machte doch unter anderem seinen Charakter aus, der immer im Gegensatz zu dem aufgeräumten Barnaby mit seinem typisch trockenem Humor stand, und der Serie einen zusätzlichen Schmunzeleffekt gab.
Jana am 27.10.2014: Liebe Gerda, da gibt es nichts hinzuzufügen.Ganz genau meine Meinung. Schade drum.
Frank (geb. 1965) am 23.11.2014: Troy war wirklich der, der als der Trottelige rüberkam. Sein Fahrstil, seine Mutmaßungen, Beobachtungen und Erkenntnisse, wenn man nach seiner Meinung fragte. Es war mir ein Rätsel, dass er dachte er hätte bei Cutty keine Chance, auch wenn sein Boss der Vorgesetzte der Tochter war. Ich hätte den Beiden 18 Monate gegeben und eine zerrüttetes Verhältnis zu sein Chef, wenn alles den Bach runter gegangen wäre. Sein Nachfolger Scott, war wirklich nur ein Interrim und als die Übergangszeit verstrichen war, kam DS Jones, den ich im ersten Augenblick als ein Interrim von Scott erwartet hatte, doch ich hatte mich getäuscht. Er war eine Bereicherung für die Serie und eine Füllung für die Leere, die Troy hinterlassen hatte. Ich kann John Nettles verstehen, wenn wir mal überlegen, dass wir doch Tag für Tag, auf der Arbeit das selbe machen müssen, dessen überdrüssig werden und der Sendung den Rücken kehrte. Sollte John Nettles nicht das Gefühl der Langeweile einholen, wird er sich bestimmt in den Hintern beißen, dass er diese Rolle aufgegeben hat, anstatt nach einer Pause zu verlangen. Mit dem richtigen Drehbuchautor, hätte man sie noch ausbauen können. Egal!!! Midsommer mit einem Verwandten zu versorgen und dessen Verbrechen aufzuklären ist einfach nur dämlich, wenn dem Team keine neue Figur einfällt. Am coolsten oder blödesten - oder ein beschissen finde ich, dass Schauspieler aus früheren Folgen, erneut mitspielen und als Verdächtige zur Auswahl gestellt werden. Für Kritik bin ich jederzeit offen
#924513 (geb. 1968) am 11.08.2014: Frage an die Community: Hat jemand eine Idee, was auf der nächsten Barnaby- DVD drauf sein wird, die jetzt angekündigt wurde ? Da von Tom Barnaby ja eigentlich alles veröffentlicht ist, müsste jetzt sein Cousin dran sein, die Folgen mit ihm sind bei uns ja noch nicht mal gelaufen. Lieben Dank.
benjamin (geb. 2008) am 03.08.2014: Hallo, meine frau und ich schauen Inspector barnaby auch sehr gerne und finden die sendung richtig klasse. hab jetzt aber mal eine schwere frage. In einer folge spielt orlando bloom mit, in dieser folge sind sie in einem haus, wo ein bild ist. worauf ein schwein im grünem steht und hinter dem schwein die lanfschaft zu sehen ist. weis jemand wo man dieses bild finden und kaufen kann? vielen dank im voraus.
◀ zurück
Kommentare 1–10 von 168
weiter ▶
DVD-News: Inspector Barnaby - Die John Nettles Gesamtbox (Limitierte Edition im Nostalgie-Koffer) (48 DVDs) erscheint am 28.11.2014 hier bestellen
Die John Nettles Gesamtbox (Limitierte Edition im Nostalgie-Koffer) (48 DVDs)Die John Nettles Gesamtbox (Limitierte Edition im Nostalgie-Koffer) (48 DVDs) Vol.21 (4 DVDs)Vol.21 (4 DVDs) Collector's Box 4, Vol. 16-20 (21 DVDs)Collector's Box 4, Vol. 16-20 (21 DVDs) Vol.20 (5 DVDs)Vol.20 (5 DVDs) Vol.19 (4 DVDs)Vol.19 (4 DVDs) Vol.18 (4 DVDs)Vol.18 (4 DVDs)