Inspector Barnaby

Inspector Barnaby

◀ zurück
Staffel 11, Folge 11.01–11.07 
weiter ▶
  • Wenn der Morgen graut (Shot At Dawn)
    Staffel 11, Folge 1 (101 Min.)
    Bild: ZDF
    Wenn der Morgen graut (Staffel 11, Folge 1) – © ZDF

    Duggie Hammond war im Erschießungskommando, als der blutjunge Leutnant Hicks im Ersten Weltkrieg wegen Feigheit hingerichtet wurde. Seitdem pflegen die beiden Soldaten-Familien Hicks und Hammond eine unversöhnliche Feindschaft. Mittlerweile sitzen auch der Sohn des Todesschützen von damals, Colonel a.D. Henry Hammond, und sein Widersacher Lionel Hicks im Rollstuhl. Eine Bombe in einem Spielzeugauto verfehlt nur knapp das Ziel, Lionel zu töten. Aber Henry wird in seinem Rollstuhl nachts auf der Straße erschossen. Zwar haben Barnaby und Jones schnell ermittelt, dass Hicks raubeinige Freunde um Mickey Ryan den alten Hammond in seinem Rollstuhl entführt haben, aber nachweislich nur, um ihm einen Schrecken einzujagen. Einen weiteren Mord an Henrys Sohn Johnny, diesmal mit einem museumsreifen MG, kann Barnaby nicht verhindern. Wohl aber retten er und Jones in letzter Sekunde Bella Hammond vor einem Mähdrescher mit Auto-Pilot. (Text: ZDF)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 03.04.2011 ZDF
    Original-Erstausstrahlung: Di 17.06.2008 ITV
  • Ganz in Rot (Blood Wedding)
    Staffel 11, Folge 2 (101 Min.)
    Bild: ZDF
    Ganz in Rot (Staffel 11, Folge 2) – © ZDF

    Cullys bevorstehende Hochzeit mit dem Konzert-Manager Simon sorgt für Aufregung im Hause Barnaby. Währenddessen wird auf der ausgelassenen Hochzeitsparty von Ned Fitzroy, dem 4. Earl of Bledlow, die Brautjungfer Marina mit einem antiken Familiendolch an die Wandvertäfelung gespießt.

    Das Familienoberhaupt zeigt sich geizig wie eh und je, Cully und Simon bekommen einen handfesten Krach – bei Barnabys droht die Hochzeit zu platzen.

    Der Hochadel feiert indessen ungerührt weiter, auch als im Schloss zwei weitere Menschen ermordet werden. (Text: ZDF)

    Deutsche Erstausstrahlung: Do 21.07.2011 ZDF
    Original-Erstausstrahlung: Di 24.06.2008 ITV
  • Leben und Morden in Midsomer (Midsomer Life)
    Staffel 11, Folge 3 (101 Min.)
    Bild: ZDF
    Leben und Morden in Midsomer (Staffel 11, Folge 3) – © ZDF

    Junge Off-Road-Sport-Touristen finden eine halb verweste Leiche im Wald. Es ist Charlie Finleyson. Bevor er mit Guy Sandys Ehefrau Christine durchbrannte, hatte er in Midsomer gelebt. Guy, der sich mit seinem scharfzüngigen Magazin Midsomer Life viele Feinde gemacht hat, wird kurze Zeit später mit seinem Notizzettel-Spieß ermordet. Spinnefeind war er unter anderen mit dem Hotelier Matt Morecroft und dessen Barmann Martin. Und mit den Off-Road-Touristen wäre er beinahe handgreiflich aneinandergeraten. Barnaby und Jones treffen nur auf einen einzigen Menschen, der ihn offensichtlich gemocht hat, seine Mitarbeiterin Julia Benson. Und sie hören immer wieder von Mr. Tomlin, einem geheimnisvollen Besucher aus London, den sie aber nie zu sehen bekommen. (Text: ZDF)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 06.03.2011 ZDF
    Original-Erstausstrahlung: Di 08.07.2008 ITV
  • Kind des Todes (Left For Dead)
    Staffel 11, Folge 4 (101 Min.)
    Bild: ZDF
    Kind des Todes (Staffel 11, Folge 4) – © ZDF

    Das Dorf Dunston ist in Aufruhr. Aktivisten kämpfen gegen den Bau einer Autobahn und gegen den Abriss eines Hauses, dass Alyssa Bradley für ihren Sohn bewahren will, der vor 20 Jahren spurlos verschwunden ist. Die Aktivistin Lynne Fox findet beim Sammeln von Unterschriften die Leichen von Ron und Libby Wilson, die nach dem Unfalltod ihres Sohnes Michael sehr zurückgezogen gelebt hatten. Libby starb an einem Herzinfarkt, Ron wurde ermordet. Wenig später wird der Bauunternehmer Jack Purdy ermordet. Während das Dorf die Wilsons ehrlich betrauert, weint dem rücksichtslosen und jähzornigen Unter-nehmer Jack niemand eine Träne nach. Außer vielleicht seine Ex-Frau Louise, die in diesen Tagen Jacks Bruder Mark heiratet. Barnaby dringt in ein Dickicht von Gemeinheiten, die einige junge Erwachsene in einer Kinder-Clique begangen haben. Assistent Jones macht sich nützlich – als Trauzeuge und beim Flirten mit der jungen Fotografin Charlotte Knight. (Text: ZDF)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 16.01.2011 ZDF
    Original-Erstausstrahlung: So 13.07.2008 ITV
  • Der Wald der lebenden Toten (The Magician’s Nephew)
    Staffel 11, Folge 5 (101 Min.)
    Bild: ZDF
    Der Wald der lebenden Toten (Staffel 11, Folge 5) – © ZDF

    Als Freunde hatten Ernest Balliol und Aloysius Wilmington einmal den ‚Tempel von Toth‘ und den dazugehörigen uralten keltischen Kult wiederentdeckt. Aber mittlerweile lebt Ernest vom Handel mit Kultgegenständen, von Vorträgen und finsteren Ritualen im Wald, während Aloysius in allen Medien verkündet, er habe sich den Toth-Kult seinerzeit zusammengeflunkert, um mit dem Aberglauben Geld zu machen. Ansonsten lässt Aloysius von seinem Neffen Simon seine riesige Bibliothek ordnen und restaurieren und gibt Zaubervorstellungen für Kinder. Seine Assistentin Jean Wildacre, die allabendlich quicklebendig aus der ‚Todeskammer‘ steigt, liegt plötzlich tot auf der Bühne. Durch Stichwunden ist ein exotisches Gift in ihre Blutbahn gelangt. Durch dasselbe Gift stirbt der Antiquar Hugo Cartwright, für den Simon immer wieder Bücher von seinem Onkel stahl. Simon, Aloysius’ Erbe; und sein Feind Ernest haben Alibis. Irritiert sind Barnaby und Jones vom Fanatismus von Ernests Tochter Isolde, die wie besessen nach einem kostbaren Zauberbuch in der Bibliothek sucht. Aber auch sie kann nicht die Mörderin sein … (Text: ZDF)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 20.03.2011 ZDF
    Original-Erstausstrahlung: Di 22.07.2008 ITV
  • Ein missratener Sohn (Days Of Misrule)
    Staffel 11, Folge 6 (101 Min.)
    Bild: ORF2
    Ein missratener Sohn (Staffel 11, Folge 6) – © ORF2

    Brandbombenanschlag in der Spedition von Matt und James Parkes. Barnaby und sein Assistent Jones vernehmen viele Verdächtige: Das Ehepaar Galsworthy gibt Matts Sohn, dem Dorf-Playboy James Parkes, die Schuld am Selbstmord ihrer Tochter Gilly, Kellnerin Layla Barkham wird von James wegen ihres anrüchigen Nebenerwerbs erpresst, ihr Vater George arbeitet seit Jahrzehnten für die Parkes und wird in seiner Hoffnung auf Beförderung immer wieder enttäuscht, und Caroline Halsey hält ihren Enkel für Abschaum.

    Da wird ein Mordopfer aus dem Dorfteich gezogen, Alex Grainger. Ermittlungen bringen seine Auto-Schiebereien in Frankreich und England ans Licht, und endlich entdeckt Barnaby mithilfe der neuen tüchtigen Polizistin Gail Stephens eine Verbindung zum Bombenanschlag. (Text: ZDF)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 02.01.2011 ZDF
    Original-Erstausstrahlung: Mi 24.12.2008 ITV
    'Christmas Special 2008'
    ZDFneo
    So 10.08.
    01:00 Uhr
  • Die Untoten von Barton Woods (Talking To The Dead)
    Staffel 11, Folge 7 (101 Min.)
    Bild: ZDF
    Die Untoten von Barton Woods (Staffel 11, Folge 7) – © ZDF

    Im Dorf Monks Barton sind zwei Paare spurlos verschwunden: Molly und Colin Thomas, Stanley und Nesta Goodfellow. Der Kaffee auf den Frühstückstischen ist noch warm. Colins Leiche wird mit tödlichen Schusswunden in der Brust im Wald gefunden, ausgerechnet vom ‚Geisterseher‘ Cyrus LeVanu, der zeremonielle Feuer im Wald abbrennt, um die Geister der Mönche zu versöhnen, die vor 500 Jahren von brandschatzenden Horden niedergemetzelt wurden. LeVanus Anhänger hören bei diesen Zeremonien immer wieder ganz deutlich das Angstgeschrei der Ermordeten. Der Priester des Ortes, Reverend Wallace Stone, ist empört. Und Barnaby ärgert sich über seine Frau Joyce, da sie eifrig die Vorträge dieses Aufschneiders besucht, der sich an den Ängsten von Menschen bereichert. Da tauchen zwei weitere Vermisste auf: Molly Thomas, in ihrem Schlafzimmer erschossen, und Stan Goodfellow, manifest wahnsinnig, keines vernünftigen Wortes mächtig. Barnaby findet den Ansatz zur Lösung des Falles auf dem Umweg über Ermittlungen gegen Antiquitätendiebe. (Text: ZDF)

    Deutsche Erstausstrahlung: So 09.01.2011 ZDF
    Original-Erstausstrahlung: Mi 05.05.2010 ITV
◀ zurück
Staffel 11##### 
weiter ▶