Zimmer frei!

    zurückFolge 449weiter

    • Sonya Kraus

      Folge 449 (60 Min.)

      Ob „talk, talk, talk“, „Die Burg“, „Wok-WM“ oder „TV total“-Sondersendung: Wer irgendwann am Abend bei ProSieben reinzappt, hat gute Chancen, Sonya Kraus zu begegnen. „Ich sehe mich als Dienstleisterin, die Quote ist meine Absolution“, meint die Allzweck-Moderatorin des Privatsenders zu ihren vielfältigen Engagements. Ihre TV-Karriere startete das ehemalige Model 1998 als „Buchstabenfee“ bei der Spielshow „Glücksrad“: „Ich weiß, dass mein Look das Entree in die Fernsehwelt war. Man suchte ein heißes Schnittchen, das aber auch ganz niedlich sein sollte, um die älteren Herrschaften vorm Fernseher nicht zu erschrecken“. Nur zwei Jahre später folgte die Sendung „talk, talk, talk“, in der sie bis heute regelmäßig Szenen aus internationalen Talkshows präsentiert. Neben ihren zahlreichen TV-Auftritten ist Sonya Kraus inzwischen auch als Buchautorin in Erscheinung getreten: Mit „Baustelle Mann – Der ultimative Love-Guide“ veröffentlichte sie 2007 einen Liebes- und Sexratgeber für Frauen. Und Anfang dieses Jahres feierte sie ihr Theaterdebüt. Am Frankfurter „English Theatre“ spielte sie in dem Zwei-Personen-Stück und Broadway-Hit „A Picasso“ eine Gestapo-Agentin. „Es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht, jede Vorstellung war ausverkauft und zu meiner großen Überraschung waren sogar die Kritiken des Feuilletons durch die Reihe positiv“. Am Sonntag hofft Sonya Kraus nun auf gute Kritiken der „Zimmer frei!“-Zuschauer, die nach dem WG-Test von Christine und Götz darüber entscheiden, ob die Moderatorin und frisch gebackene Bühnenschauspielerin eine geeignete Mitbewohnerin ist. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 14.09.2008 WDR
      1. Reviews/Kommentare

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Zimmer frei! im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …