Zimmer frei!

    zurückFolge 425weiter

    • Heide Simonis

      Folge 425 (60 Min.)

      Sie war und ist bis heute die einzige Frau, die zur Ministerpräsidentin eines Bundeslandes gewählt wurde: Heide Simonis. Zwölf Jahre lang stand sie an der Spitze Schleswig-Holsteins, bevor sie nach einer spektakulär verlaufenden Wahl im Kieler Abgeordnetenhaus ihr Amt im April 2005 an den Nachfolger Peter Harry Carstensen abgeben musste. Sie legte daraufhin auch ihr Landtagsmandat nieder, zog sich aus dem SPD-Bundesvorstand und der offiziellen Politik zurück. Kein leichter Abschied für Heide Simonis, die seit Jahrzehnten immer in vorderster politischer Front gewirkt hatte: „Von heute auf morgen wird man nicht mehr eingeladen. Das weiß man zwar, aber das muss man erst einmal erleben. Das Schlimmste war der leere Terminkalender.“ Diese Situation sollte aber nicht lange währen, Simonis engagierte sich ehrenamtlich bei UNICEF Deutschland und übernahm im Januar 2006 schließlich den Vorsitz der Organisation. Im Frühjahr desselben Jahres sorgte die Kielerin auch abseits des gesellschaftlichen und politischen Engagements für Schlagzeilen: Ihre Mitwirkung beim RTL-Fernseh-Tanzturnier „Let’s dance“ rief eine aufgeregte Boulevardpresse auf den Plan. Simonis: „Mir ist immer noch nicht klar, was daran unanständig sein soll, in einer Familiensendung im hoch-geschlossenen Kleid mit Glitzersteinen schlecht zu tanzen. Außerdem habe ich Geld für UNICEF ertanzt.“ Bei „Zimmer frei!“ stellt sich Heide Simonis nun erneut einem Wettbewerb. Aber diesmal geht es für die Frau mit der Vorliebe für ausgefallene Hüte darum, ihre WG-Tauglichkeit zu beweisen. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 16.12.2007 WDR
      1. Reviews/Kommentare

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Zimmer frei! im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …