Zimmer frei!

    zurückFolge 423weiter

    • Rocko Schamoni

      Folge 423 (60 Min.)

      Er zählt sicherlich zu den schillerndsten Persönlichkeiten im deutschen Kulturbetrieb: Rocko Schamoni ist Musiker, Entertainer, Autor („Dorfpunks“), Clubbesitzer, Schauspieler und Mitglied des Humor-Kollektivs „Studio Braun“. Kritiker kategorisieren den Rundum-Künstler als „strahlenden Antihelden“, „Pop-Linken“ oder „Post-Punk-Entertainer“, er selbst sieht sich so: „Mein Prinzip ist: Kleine Scholle Land entdecken, auf der niemand ist, bearbeiten; wenn viele nachkommen, möglichst schnell wieder runter, neuen Freiraum entdecken.“ Seine Freiräume suchte Rocko Schamoni bereits im Teenager-Alter, als er Ende der 70er Jahre zum Punk wurde und im entsprechenden Outfit und mit erstem kreativen Output die dörfliche Idylle im schleswig-holsteinischen Lütjenburg aufmischte: „Auf dem Land musst du alles selbst erfinden: dein Unterhaltungsprogramm, deine Bildung.“ Er gründete Bands wie „Warhead“ oder „Die Götter und die Blockflöten des Todes“ und verschreckte nicht nur die Dorfbewohner: „Wenn ich mich in meine Eltern hinein versetze, begreife ich heute, dass diese Zeit für sie Terror gewesen sein muss.“ 2004 fasste er die Jugend-Erinnerungen schließlich in seinem Erfolgsroman „Dorfpunks“ zusammen. Mit dem Umzug nach Hamburg wandelte sich Rocko Schamoni dann musikalisch und konzeptionell allmählich vom Punkmusiker zu einem ironischen Schlager-Entertainer. Er tourte mit den „Goldenen Zitronen“ sowie den „Toten Hosen“ und spielte gemeinsam mit Michael Holm eine neue Version von „Mendocino“ ein. Bis heute hat er insgesamt zwölf Alben veröffentlicht, in diesem Jahr erschien „Rocko Schamoni & Little Machine“, sein nach eigener Aussage letztes Album. Künstlerischer Stillstand ist aber nicht zu erwarten: Schamoni schreibt weiter Musik für diverse Theaterproduktionen, vor kurzem kam sein inzwischen drittes Buch „Sternstunden der Bedeutungslosigkeit“ auf den Markt, und basierend auf dem Roman „Dorfpunks“ sollen demnächst ein Theaterstück und ein Kinofilm entstehen. Am Sonntag stellt sich Rocko Schamoni bei „Zimmer frei!“ vor. Und bei all seinen Talenten wird er den WG-Test garantiert mit spielerischer Leichtigkeit absolvieren. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 02.12.2007 WDR
      1. Reviews/Kommentare

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Zimmer frei! im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …