Zimmer frei!

    zurückFolge 386weiter

    • Wolfgang Niedecken

      Folge 386 (60 Min.)

      Er ist der Frontmann von BAP, einer der erfolgreichsten und bekanntesten deutschen Rockbands: Wolfgang Niedecken. Markenzeichen der Gruppe, die 1981 mit dem Titel „Verdamp lang her“ ihren ersten großen Hit landete, sind die Texte im „kölschen“ Dialekt. „Wären wir Londoner, hieße unsere Sprache Cockney. Nun sind wir aber Kölner, und da machen wir’s halt auf Kölsch“, meint Niedecken. Das macht BAP nach wie vor, auch auf dem in diesem Jahr erschienenen Jubiläums-Album „Dreimal zehn Jahre“ und der Deutschland-Tour, die Ende November startete. Neben zahlreichen Hit-Alben ist BAP seit Beginn an eine ebenso erfolgreiche Live-Band, die bei ihren Konzerten immer wieder auf anglo-amerikanische Rocklegenden wie Eric Burdon oder Bruce Springsteen trifft. Oder auf die Rolling Stones: 1982 spielte die Gruppe erstmals im Vorprogramm der Gruppe um Mick Jagger. Niedecken erinnert sich: „Ich hatte solches Lampenfieber, dass ich alles hatte, was man haben kann: Durchfall, Brechreiz, Haarausfall, alles.“ Wolfgang Niedecken, der sich selbst als „melancholische Frohnatur“ beschreibt, hat sich auch längst als bildender Künstler einen Namen gemacht: 2004 zeigte die Bonner Bundeskunsthalle unter dem Titel „Spuren“ seine Bilder, Collagen und Installationen. Allerdings stehe die Kunst ein wenig hinten an, weil die Musik schon sehr zeitintensiv sei: „Und ich will nicht von meiner Familie die Rote Karte gezeigt bekommen.“ Zumal sich Bundesverdienstkreuz-Träger Niedecken auch immer wieder politisch und gesellschaftlich engagiert, zum Beispiel als Botschafter der Hilfsaktion „Gemeinsam für Afrika“. Am Sonntag (03. Dezember 2006, 23.00 Uhr, WDR Fernsehen) muss die Familie erneut auf ihn verzichten, denn dann stellt sich Wolfgang Niedecken bei „Zimmer frei!“ vor. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 03.12.2006 WDR
      1. Reviews/Kommentare

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Zimmer frei! im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …