Zimmer frei!

    zurückFolge 369weiter

    • Franziska Petri

      Folge 369 (60 Min.)

      „Sie hat dieses schwer zu definierende Etwas, das eine gute Schauspielerin zur elektrisierenden Erscheinung macht: Glanz, Geheimnis, Magnetismus.“ So schwärmte das Feuilleton 2000 über Franziska Petri als Hauptdarstellerin im Kinofilm „Vergiss Amerika“. Sie selbst erklärte ihre Wirkung einmal so: „Ich habe eine helle Seite, da bin ich fröhlich, mache Witze und feiere gerne. Und dann gibt es die dunkle Seite … “. Die gebürtige Leipzigerin, zuletzt glänzte sie im TV-Zweiteiler „Endloser Horizont“ und im Kinofilm „Max und Moritz Reloaded“, erhielt schon während ihres Schauspielstudiums Anfang der 90er Jahre erste Rollen, sei es in Serien wie „Wolfs Revier“ oder TV-Filmen wie „Annas Fluch“. „Ich muss mich nicht mit jedem meiner Filme identifizieren“, sagt sie, „das habe ich einmal versucht, und als Konsequenz sehr, sehr wenig gedreht.“ Franziska Petri, die gerade für den ARD-Thriller „Der Kronzeuge“ vor der Kamera steht, würde demnächst mit Freunden gerne einen eigenen Film realisieren: „Einen, der so intensiv und schwierig ist wie die von Lars von Trier oder Michael Haneke. Der richtig ans Eingemachte geht.“ An der Realisierung eines anderen Traums arbeitet sie gerade: „Ich studiere mit einem Pianisten ein Programm ein, deutsche Chansons.“ Da wird sich Götz Alsmann am Sonntag bei „Zimmer frei!“ (21. Mai 2006, 23.00 Uhr, WDR Fernsehen) ganz besonders auf die Hausmusik mit der ausgebildeten Ballett-Tänzerin und Mezzosopranistin freuen. Und Christine Westermann wird interessieren, ob Franziska Petri, die im Zoo einmal einen schwarzen Panther hypnotisiert hat, immer noch davon träumt, Raubtierdompteurin zu werden. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 21.05.2006 WDR
      1. Reviews/Kommentare

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Zimmer frei! im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …