Zimmer frei!

    zurückFolge 324weiter

    • Minh-Khai Phan-Thi

      Folge 324 (60 Min.)

      Als Moderatorin des interaktiven Jugendmagazins „Hugo“ auf Kabel 1 startete Minh-Khai Phan-Thi 1994 ihre TV-Karriere, um wenig später als VIVA-Girlie so richtig bekannt zu werden. Doch nach vier Jahren hatte sie, die zwischendurch auch wegen einer kurzen Liaison mit dem damaligen Sat-1 Programmchef Fred Kogel für Schlagzeilen sorgte, genug von ihrer Moderatorinnen-Rolle bei dem Musiksender: „Festgepapptes Lächeln, hysterisches Präsentsein, madamig toupierte Haare – furchtbar fand ich mich.“ Minh-Khai Phan-Thi gönnte sich erst mal eine einjährige Auszeit: „Dieses Jahr hat mir echt gut getan, obwohl ich teilweise gezweifelt habe, jemals wieder zu arbeiten.“ Als Schauspielerin feierte sie schließlich ihr Comeback – schon während ihrer VIVA-Zeit konnte man sie in verschiedenen Gast-Serienrollen sehen. Und seit 2003 ermittelt Minh-Khai Phan-Thi als erste deutsch-asiatische Kommissarin in der erfolgreichen ZDF-Krimireihe „Nachtschicht“. Auch der Moderatoren-Job macht offensichtlich wieder Spaß: Im Wechsel mit Esther Schweins präsentiert sie das 3Sat-Theatermagazin „Foyer“. Einen „Herzenswunsch“ konnte sich die gebürtige Darmstädterin inzwischen ebenfalls erfüllen. Für das ZDF drehte sie den kürzlich ausgestrahlten Dokumentarfilm „Mein Vietnam – Land und kein Krieg“, in dem sie sich mit dem Leben in und zwischen zwei Kulturen auseinander setzt. Am Sonntag (03. April 2005, 23:00 Uhr, WDR Fernsehen) stellt sich Multitalent Minh-Khai Phan-Thi bei einem Hort der Mitwohn-Kultur vor. Denn wo finden derart ausführliche Bewerbungsgespräche statt, und wo entscheiden 146 Menschen als Jury (Studio-Publikum) über die WG-Fähigkeit eines Probanden? (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 03.04.2005 WDR
      1. Reviews/Kommentare

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Zimmer frei! im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …