Zimmer frei!

    zurückFolge 287weiter

    • Fritzi Haberlandt

      Folge 287 (60 Min.)

      „Manchmal frage ich mich, was das alles wirklich mit mir zu tun hat.“ So äußerte sich Fritzi Haberlandt (29), als sie erneut mit einem Darsteller-Preis ausgezeichnet und vom Feuilleton überschwänglich gefeiert wurde. Dann berlinerte sie im Interview wieder einmal unwiderstehlich charmant los und berichtete vollkommen uneitel und unprätentiös über die sensationelle Karriere. Noch während der Ausbildung wurde die junge Schauspielerin von ihrem „persönlichen Theaterhelden“ Robert Wilson entdeckt und feierte ihr Debüt in dessen Berliner Inszenierung von „Saints and Singing“. „Glückseligkeit! Ich durfte mit dem Mann arbeiten, der für mich der tollste auf der Welt war, seit ich ‚Black Rider‘ gesehen hatte.“ Erste Filmerfahrungen sammelte das „Ausnahmetalent“ schließlich an der Seite von Veronica Ferres in „Die Braut“. Und für die Rolle der Charlotte im Film „Kalt ist der Abendhauch“ wurde sie wenig später auch in der Celluloid-Branche ausgezeichnet: sie erhielt den Bayerischen Filmpreis. „Das Theater ist die Basis, der Film ist das Bonbon“, meint Fritzi Haberlandt, die mit ihrer Rolle in „Liegen lernen“ einen weiteren Erfolg landete und gerade im Kino in „Erbsen auf halb sechs“ zu sehen ist. Bei „Zimmer frei!“ dreht sich in der Livesendung am Sonntag (21. März 2004, 23:00 Uhr, WDR Fernsehen) alles wie gewohnt um den WG-Test für die junge Schauspielerin. Und Christine Westermann und Götz Alsmann sind dabei ja immer wieder für Überraschungen gut. Aber zur Beruhigung von Fritzi: Die beiden wollen auch nur spielen! (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 21.03.2004 WDR
      1. Reviews/Kommentare

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Zimmer frei! im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …