Zimmer frei!

    zurückFolge 16weiter

    • Herbert Feuerstein

      Folge 16 (60 Min.)

      Er ist ein begnadeter Komiker sowie feinsinniger Humorist: Herbert Feuerstein. Und speziell für den Humor in Deutschland hat sich der gebürtige Österreicher schon früh verdient gemacht: er fungierte seit Ende der 60er Jahre zunächst als Verlagsleiter im „Pardon“-Verlag und später als Chefredakteur der bekannten Satirezeitschrift „MAD“, deren Stil er maßgeblich prägte. Dem TV-Publikum wurde er dann Ende der 80er Jahre zunächst als Mitglied des Rateteams der Quiz-Show „Pssst … “ bekannt, später als kongenialer Partner von Harald Schmidt in der WDR-Show „Schmidteinander“. Auch nach dem Ende der Anarcho-Sendung war und ist er bis heute in den verschiedensten Rollen immer wieder im Fernsehen präsent. Herbert Feuerstein hat vier Bücher veröffentlicht, sein letztes trägt den Titel „Frauen Fragen Feuerstein und sieben andere F-Wörter“. Und im Mozartjahr präsentiert der ehemalige Student des Salzburger Mozarteums derzeit spezielle klassische Konzertveranstaltungen wie zum Beispiel „MordNacht Mozart“, in denen Feuersteins Humor selbstverständlich eine große Rolle spielen. In der „Zimmer frei!“-Sendung vom 14. August 1996 erscheint Herbert Feuerstein bestens aufs WG-Leben vorbereitet. In den zwei mitgebrachten Plastiktüten seien private Sachen, seine „beiden Intimsphären“: „Denn wenn man irgendwo bleiben will, dann muss man seine eigenen Sachen dabei haben.“ Christine und Götz überraschen Herbert Feuerstein, der zwar kein Geheimnis aus seinem Geburtsjahr macht, aber das genaue Datum bis heute niemanden verraten möchte, derweil mit einer Geburtstagstorte. Götz Alsmann: „Es besteht ja theoretisch die Möglichkeit, dass ausgerechnet heute … “. Herbert Feuerstein macht das aber offensichtlich ein wenig traurig und er erzählt, warum er nicht feiern möchte: „Ich habe zu meinem Geburtstag nichts beigetragen, meine Mutter war auch nicht da. Das war alles sehr, sehr traurig, ich war sehr allein und konnte deshalb die ersten zwei Jahre auch nicht sprechen.“ (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 14.08.1996 WDR
      1. Reviews/Kommentare

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Zimmer frei! im Fernsehen läuft.

      Transparenzhinweis

      * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

      Auch interessant …