Wunderschön!

    zurückFolge 21weiter

    • Entdeckungen im Bergischen Land
      Folge 21
      Bild: WDR
      Entdeckungen im Bergischen Land (Folge 21) – © WDR

      Bewaldete Hügel, sanfte Täler, malerische Fachwerkhäuser: das Bergische Land ist ländlich, idyllisch, in manchen Winkeln ein bisschen einsam und verwunschen – und eines der wichtigsten Naherholungsgebiete für die Kölner. Rund um das Städtchen Bergisch-Gladbach haben sich viele der Schönen und Reichen angesiedelt, die es raus aus der Großstadt und auf die Hügel rechts des Rheins zog. Hier wirken so viele Sterneköche auf so wenigen Quadratkilometern, wie kaum sonst wo in Deutschland, hier gibt es nostalgische Ausflugsorte wie den „Deutschen Märchenwald“ und prachtvolle Kirchen wie den Altenberger Dom. Hier gründete der Vater von Friedrich Engels eine seiner Textilfabriken, hier gibt es Ortsnamen wie „Knochenmühle“, „Keller“ oder „Kaffeekanne“. Das Bergische Land ist eine Region mit vielen Facetten und Überraschungen, denen Tamina Kallert auf ihrer Entdeckungstour auf die Spur kommen will. Ihr Reisebegleiter ist der Diakon Willibert Pauels, berühmt geworden als Büttenredner „Ne bergische Jung“. (Text: WDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 05.10.2008 WDR

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Sendetermine

      So
      01.11.200920:15–21:45WDR
      20:15–21:45
      evt. ältere Sendetermine sind noch nicht erfasst

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Wunderschön! im Fernsehen läuft.