Unser Lehrer Doktor Specht

    zurückStaffel 4, Folge 1–13weiter

    • Staffel 4, Folge 1 (46 Min.)

      Specht hat es sich fest vorgenommen: Mindestens ein Jahr lang will er sich seiner kleinen Tochter „Fräulein Lydia“ zuliebe seinen Vaterpflichten widmen. Doch als seine langjährige Freundin Fanny Moll mit der 16-jährigen Schülerin Sunny Barfuß auftaucht, ist er schnell bereit, Sunny zu helfen und sie in die Schule zu begleiten. Im Erich Kästner-Gymnasium lernt er die selbstbewusste sympathische Direktorin Karolin Anselm kennen, kann sich jedoch nicht so einfach von Sunny und ihren Problemen verabschieden. Sunny gehört zu der sektenähnlichen Vereinigung „Engel der Straße“, einer angeblichen Altenhilfsorganisation. Sie würde gern bei den „Engeln“ aussteigen, doch Grolmann, der Leiter der Organisation, hat Vorsorge getroffen. Specht spürt Sunnys Angst und lässt sie bei sich übernachten. Sehr zur Überraschung von Mathilde Möhring, die zu einem unerwarteten Besuch zu Hause eintrifft. Sie hat eine Korrespondentenstelle in Prag und möchte Specht und Fräulein Lydia gerne nach Prag holen. Bei einer Stippvisite in Prag muss Specht allerdings am eigenen Leib erfahren, wie gefährlich Mathilde lebt. Frau Anselm ist trotz Spechts Tschechischkurs überzeugt, dass er der richtige Lehrer gerade für ihre Schule ist. (Text: ZDFneo)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 01.10.1996 ZDF
    • Staffel 4, Folge 2 (46 Min.)

      Sunny Barfuß scheint wieder Kontakt mit ihrer Sekte zu haben, denn plötzlich will sie mit Specht nichts mehr zu tun haben. Währenddessen wartet Frau Anselm mit einer freien Stelle am Erich-Kästner-Gymnasium. Da kann Specht schließlich nicht widerstehen. Doch die Schule hält für ihn gleich eine Reihe von Problemen bereit: Hausmeister Knospe schlägt die Schüler und auch seine neue Klasse macht Ärger. Denn nicht nur Sunny gehört zur Sekte „Engel der Straße“. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 08.10.1996 ZDF
    • Staffel 4, Folge 3 (46 Min.)

      Sunny zieht wieder in Spechts Wohnung. Als dessen Freund Ewald Schopenhauer zu Besuch kommt, ist er von Sunny fasziniert und glaubt die absurden Geschichten, die sie ihm über sich und Specht auftischt. Guten Gewissens übergibt er die eingeschlafene Sunny einem Mitarbeiter Grolmanns, weil er ihn für den Bruder des Mädchens hält. Specht ist entsetzt, denn am nächsten Tag fehlt Sunny auch in der Schule. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 22.10.1996 ZDF
    • Staffel 4, Folge 4 (45 Min.)

      Zusammen mit Frau Steger, einer alten Bekannten aus Celle, die jetzt bei der Berliner Polizei arbeitet, versucht Specht, Sunny zu helfen. Auch sein Freund Ewald Schopenhauer, der vor der 10a über die Gefährlichkeit von Aberglauben und Leichtgläubigkeit redet, soll Specht im Fall Sunny unterstützen. Die ist inzwischen in eine WG gezogen und will weder von Specht noch von der übrigen Welt etwas wissen. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 29.10.1996 ZDF
    • Staffel 4, Folge 5 (46 Min.)

      Die Schülerin Julia Nachtweih ist verzweifelt: Ihr Freund hat sie verlassen. Julias Mitschüler Philip Schnabel ist heimlich in sie verliebt und versucht, sie so gut wie möglich aufzumuntern. Er gibt ihr die Lösungen der bevorstehenden Mathearbeit. Doch längst hat Mathematiklehrer Hohlbein bemerkt, dass sich jemand an den Aufgabenblättern zu schaffen gemacht hat. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 05.11.1996 ZDF
    • Staffel 4, Folge 6 (46 Min.)

      Johanna Schnabel macht sich Sorgen um ihren Bruder Philip. Als Specht einen Hausbesuch bei Schnabels macht, muss er feststellen, dass die Eltern ihren Sohn völlig falsch beurteilen. Lateinlehrerin Frau Zierlich hat große Schwierigkeiten mit Spechts 10a: Ronni provoziert Frau Zierlich so lange, bis sie ihm eine Ohrfeige gibt. Er droht ihr im Gegenzug mit einer Anzeige. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 12.11.1996 ZDF
    • Staffel 4, Folge 7 (45 Min.)

      Seit dem Tod ihrer Mutter wohnt Sunny bei Dr. Specht, wird aber immer noch von Grolmann verfolgt. Er versucht erneut, sie aus Spechts Wohnung entführen zu lassen. Grolmanns Anhänger in der 10a werden allerdings langsam immer weniger. Ramona versucht, ihren Freund Ringo zum Aussteigen zu bewegen. Auch sie selbst bekennt sich dazu, mit den „Engeln der Straße“ gebrochen zu haben. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 19.11.1996 ZDF
    • Staffel 4, Folge 8 (46 Min.)

      Die Stimmung bei den „Engeln der Straße“ ist gespannt. Ronni droht Ramona, Grolmanns Geduld nicht überzustrapazieren. Ringo schlägt sich immer mehr auf die Seite seiner Freundin, bis Grolmann ihm unmissverständlich klarmacht, was mit Aussteigern passieren kann. Sunny sitzt nicht nur Grolmann im Nacken, sondern auch das Jugendamt: Sie soll ins Heim! (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 26.11.1996 ZDF
    • Staffel 4, Folge 9

      Lateinlehrerin Zierlich bekommt große Schwierigkeiten, denn Ronni hat sie wegen ihrer Ohrfeige angezeigt. Nun steht die Gerichtsverhandlung an. Zunächst sieht es für sie gar nicht rosig aus. Doch dann ist es Ronni, der einsehen muss, dass er den Bogen überspannt hat. Ramona, eigentlich Zeugin der Anklage, sagt gegen den Kläger aus. Niemand freut sich über den Verlauf der Verhandlung mehr als Ronnis Vater. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 03.12.1996 ZDF
    • Staffel 4, Folge 10

      Specht hat sich seit dem Attentat auf Mathilde nur um sie und Fräulein Lydia gekümmert. Als jedoch Julia ihm von Philips Plan erzählt, Hausmeister Knospe zu überführen und damit seine Unschuld zu beweisen, eilt Specht den Schülern sofort zur Hilfe. Sie haben Philips Schwester als Köder bei Knospe eingeschleust, um ihn überwältigen und zu einem Geständnis zwingen zu können. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 10.12.1996 ZDF
    • Staffel 4, Folge 11

      Obwohl Sunny jetzt offiziell bei Pia Kleinholz und Specht leben darf, gibt das Jugendamt keine Ruhe und zweifelt Spechts Integrität an. Die kleine Jana Püschel weigert sich strikt, aus der Schule nach Hause zu gehen. Sie hat Angst vor ihrem gewalttätigen Vater. Sportlehrerin Katrin Bieler bittet Specht, Janas Vater zur Vernunft zu bringen. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Di 17.12.1996 ZDF
    • Staffel 4, Folge 12

      Mathelehrer Hohlbein plant einen Angriff auf die offene Schule und lädt den Schulrat zur Prüfung der 10a ein. Der beklagt sich bei Frau Anselm über die mangelnde Moral an der Schule und spielt damit auf Philip Schnabel an, der als Dieb gilt, aber nicht von der Schule verwiesen wurde. Philip bittet Specht um Hilfe. Endlich kann die Polizei gegen Grolmann vorgehen. Denn nach dessen Verhaftung hat sie einen verlässlichen Zeugen: Ronni. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 23.12.1996 ZDF
    • Staffel 4, Folge 13 (46 Min.)

      Am Morgen nach Mathildes und Spechts Hochzeit ist Pia Kleinholz traurig, denn sie hätte gern ein größeres Fest gehabt. Doch dann stellen sich noch genügend Gäste ein. Nach der Feier überrascht Mathilde ihren Mann: Sie erwartet wieder ein Kind. Am nächsten Morgen kommt der Schulrat. Er ist überzeugt, dass dem Chaos am Gymnasium ein Ende bereitet werden muss. (Text: Premiere)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 23.12.1996 ZDF

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Unser Lehrer Doktor Specht im Fernsehen läuft.

    Staffel 4 auf DVD und Blu-ray