Miniserie in 8 Teilen

    Aden im Jahr 1965: Die britische Regierung hat in der Hafenstadt im heutigen Jemen Soldaten stationiert. Die sollen gegen Aufständische in der Kolonie die Stellung halten, die mit terroristischen Mitteln gegen die Koloninalherren aufbegehren. Bei sich haben die Soldaten ihre Familien.

    Diese Familien erleben diese merkwürdige Welt. Alltäglich geschehen um sie herum terroristische Gewaltanschläge, die ihr Leben, das ihrer Familien und Lieben bedrohen. In der sonnenverwöhnten Region fern der verregneten britischen Heimat herrscht aber auch eine soziale Ungezwungenheit. Schnell ergeben sich Strandparties, und ohne Bewusstsein über die Spätfolgen fließen Alkohol und werden Zigaretten gequalmt. Daneben ist aber auch allen bewusst, dass das Ende der Kolonialherrschaft der Briten ansteht und der Posten in absehbarer Zeit geräumt wird.

    The Last Post – News

    Dies und das

    Die Serie beruht auf den Erinnerungen von Peter Moffat („The Village“).

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn The Last Post im Fernsehen läuft.