„Gangs of London“: Erster Trailer zur zweiten Staffel veröffentlicht

    Britischer Sky-Hit geht in die nächste Runde

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 19.05.2022, 15:10 Uhr

    „Gangs of London“ geht in die zweite Staffel – Bild: Sky
    „Gangs of London“ geht in die zweite Staffel

    Der britische Sender Sky Atlantic setzt mit „Gangs of London“ eine seiner größten Erfolgsserien fort. Der Trailer zur zweiten Staffel, der nun auf Twitter veröffentlicht wurde, gewährt erste Einblicke in die Rückkehr des Gangsterdramas. Auch in Deutschland und den anderen Sky-Märkten soll die neue Staffel noch in diesem Jahr zu sehen sein. Einen genauen Starttermin gibt es allerdings noch nicht.

    Der Trailer kommt, wie zu erwarten, actionreich daher und enthält zahlreiche, unheilschwangere Aussagen der Hauptfiguren. So verkündet Marian Wallce (Michelle Fairley) am Ende: Du verstehst, was es gebraucht hat, diese Stadt aufzubauen und weißt, wie weh es tut, sie zu verlieren. London gehört uns.

    Die Handlung der neuen Folgen setzt ein Jahr nach dem Ende der ersten Staffel und dem Tod von Sean Wallace ein. Inzwischen haben sich die Grenzlinien in London deutlich verschoben. Die noch überlebenden Mitglieder der Familie Wallace sind in alle Winde zerstreut, die Familie Dumani ist in sich zerrüttet und der frühere Undercover-Cop Elliot Finch (Sope Dirisu) muss inzwischen für Investoren arbeiten.

    Die haben sich inzwischen hinter dem Heroin-Baron Asif Afridi (Asif Raza Mir) versammelt und kontrollieren London gemeinsam durch einen brutalen Gang-Anführer, genannt Koba. Dessen Vision der kriminellen Ordnung entspricht einer Diktatur. In seiner Welt existiert ein altmodisch wirkender Gangster-Kodex nicht mehr, vielmehr verfügt er über ein Gesamtmonopol über den gesamten Drogenhandel in der Metropole. Doch wie lange kann dieses Monopol halten? Die Gangs sind entschlossen, dagegen anzukämpfen.

    Neu im Cast von Staffel zwei sind Waleed Zuaiter („Bagdad nach dem Sturm“), die französische Rapperin Jasmine Armando in ihrer ersten TV-Rolle, Salem Kali („Dealer“), Aymen Hamdouchi („The Last Post“, „Criminal: UK“) und Fady Elsayed („Bagdad nach dem Sturm“, „Class“).

    „Gangs of London“ wird von Pulse Films in Zusammenarbeit mit Sister für Sky Studios und dem US-Sender AMC produziert. NBCU Global Distribution und Pulse Films teilen sich die globale Vermarktung auf. Entwickelt wurde die Serie von Gareth Evans und seinem Kreativ-Partner Matt Flannery.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1967) am

      "Sean Wallace" stirbt.....ist ja irgendwie Mist!

      Weiterhin brutalste Action!! :-)

      weitere Meldungen