„Gangs of London“: Zahlreiche Neuzugänge in Staffel zwei der Sky-Serie

    Fragezeichen hinter Rückkehr des bisherigen Hauptdarstellers zu Drehbeginn

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 28.06.2021, 17:04 Uhr

    „Gangs of London“ in der Auftaktstaffel: Wird Joe Cole (2. v. l.) nach dem Finale von Staffel eins auch weiter an Bord sein? – Bild: Sky
    „Gangs of London“ in der Auftaktstaffel: Wird Joe Cole (2. v. l.) nach dem Finale von Staffel eins auch weiter an Bord sein?

    Die Dreharbeiten zur zweiten Staffel der Sky-Eigenproduktion „Gangs of London“ sind angelaufen. In Deutschland und den anderen Sky-Märkten soll die neue Staffel im Jahr 2022 zu sehen sein.

    In Staffel zwei sind seit den Geschehnissen der Auftaktstaffel knapp zwölf Monate vergangen. Zusammen mit dem starken Wallace-Dumani-Imperium ist auch die Ordnung in der Unterwelt weggebrochen. Mit Goldgräberstimmung gehen die Unterweltler zu Werke. Die Investoren jedoch sehen die britische Hauptstadt nun als Risiko-Gebiet voll Chaos und Anarchie: Sie unterstützen eine neue Gang, die wieder für ein stabiles Geschäftsumfeld sorgen soll. Doch wie einst der Zauberlehrling verlieren auch sie schnell die Kontrolle über ihre Schöpfung: Die neue Gang etabliert sich schnell als neue, effiziente und kaltblütige Autorität. Ihr geht es nicht um Ordnung und Stabilität zwischen den Gangs, sie setzt auf Herrschaft und darauf, die anderen Gangs zu unterwerfen. Und damit kann sie bald jedem, der in London Geschäfte machen will, ihre Bedingungen aufdrücken.

    Zahlreiche der Protagonisten aus der Auftaktstaffel stehen nun vor der schweren Wahl, sich für eine „Seite“ zu entscheiden: Entweder den Neuen bedingungslos unterwerfen, oder einen scheinbar aussichtslosen Kampf aufnehmen.

    Wieder mit an Bord in Staffel zwei sind Sope Dirisu, Michelle Fairley, Brian Vernel, Pippa Bennett-Warner, Lucian Msamati, Paapa Essiedu, Valene Kane, Orli Shuka und Asif Raza Mir. Noch nicht bestätigt ist damit vor allem eine mögliche Rückkehr von Joe Cole als Sean Wallace nach dem Cliffhanger der ersten Staffel.

    Neu im Cast von Staffel zwei sind Waleed Zuaiter („Bagdad nach dem Sturm“), die französische Rapperin Jasmine Armando in ihrer ersten TV-Rolle, Salem Kali („Dealer“), Aymen Hamdouchi („The Last Post“, „Criminal: UK“) und Fady Elsayed („Bagdad nach dem Sturm“, „Class“).

    „Gangs of London“ wird von Pulse Films in Zusammenarbeit mit Sister für Sky Studios und dem US-Sender AMC produziert. NBCU Global Distribution und Pulse Films teilen sich die globale Vermarktung auf. Entwickelt wurde die Serie von Gareth Evans und seinem Kreativ-Partner Matt Flannery. Für Sky in Großbritannien war der Start von „Gangs of London“ ein besonderes herausragender Quotenerfolg.

    Thomas Benski CEO, Pulse Films, kommentiert: Eines der entscheidenden Elemente, die den rekordverdächtigen Erfolg der ersten Staffel von ‚Gangs of London‘ begründeten, war zweifelsohne die großartige Besetzung. Sie bestand aus einer schillernden, multikulturellen Mischung aus neuen und preisgekrönten, etablierten Talenten, die das Publikum auf der ganzen Welt in ihren Bann zogen und Charaktere zum Leben erweckten, die den Fans ans Herz gewachsen sind. Wir arbeiten erneut mit unserer brillanten Casting-Direktorin Kelly Hendry zusammen und freuen uns, mit dem offiziellen Start der Produktion der zweiten Staffel neue und aufregende Charaktere in die Welt von ‚Gangs of London‘ einzuführen und gleichzeitig Fan-Lieblinge aus der ersten Staffel wieder willkommen zu heißen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    weitere Meldungen