Folge 943

    • Der Himmel ist ein Platz auf Erden

      Folge 943 (90 Min.)
      Was die Franzosen „Petite Mort“ nennen, endet in einem Waldstück bei Nürnberg tatsächlich tödlich. Christian Ranstedt, verheiratet und Vater von zwei Kindern, Professor an der Universität Erlangen und angesehener Bürger der Stadt Nürnberg wurde beim Liebesspiel in seinem Auto durch zwei Kopfschüsse aus nächster Nähe getötet. Als die Polizei eintrifft, stehen beide Wagentüren offen. Der Fahrersitz mit dem toten Ranstedt
      ist weit zurückgeschoben. Die Person, die mit ihm im Auto war, ist verschwunden. Nichts deutet auf ihre Identität hin. Ranstedts Ehefrau Julia glaubte ihren Mann an der Universität. Für sie und ihre beiden Kinder bricht schlagartig eine Welt zusammen, die unzerstörbar schien. Warum wurde Christian Ranstedt ermordet? Warum in einem so pikanten Moment? Und wieso blieb, wer immer mit ihm im Auto war, am Leben? (Text: ARD)
      Deutsche TV-PremiereSo 12.04.2015Das Erste
      BR - Voss

    Cast & Crew

    Streaming & Mediatheken

    Sendetermine

    Mo 16.08.2021
    22:15–23:45
    22:15–
    Di 13.10.2020
    20:15–21:45
    20:15–
    Fr 21.09.2018
    00:10–01:40
    00:10–
    Do 20.09.2018
    20:15–21:45
    20:15–
    Di 22.05.2018
    22:00–23:30
    22:00–
    Mi 09.05.2018
    01:20–02:50
    01:20–
    Mo 07.05.2018
    21:45–23:15
    21:45–
    Mo 05.03.2018
    22:15–23:45
    22:15–
    Di 21.11.2017
    20:15–21:45
    20:15–
    Di 27.06.2017
    00:35–02:08
    00:35–
    Di 27.06.2017
    00:05–01:35
    00:05–
    So 25.06.2017
    23:45–01:15
    23:45–
    So 25.06.2017
    21:45–23:15
    21:45–
    So 25.06.2017
    20:15–21:50
    20:15–
    So 25.06.2017
    20:15–21:45
    20:15–
    Di 14.04.2015
    01:25–02:58
    01:25–
    Di 14.04.2015
    00:00–01:30
    00:00–
    So 12.04.2015
    23:45–01:15
    23:45–
    So 12.04.2015
    21:45–23:15
    21:45–
    So 12.04.2015
    20:15–21:50
    20:15–
    So 12.04.2015
    20:15–21:45
    20:15–
    NEU
    So 12.04.2015
    20:05–21:40
    20:05–

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Tatort online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

    Reviews & Kommentare

    • (geb. 1966) am

      Für den ersten Fall eines neuen Teams in einer 'neuen' Stadt ganz ordentlich. Aber wenn man nicht ein paar bekannte Bilder aus Nürnberg und man den teilweise zu hörenden fränkischen Akzent eingebaut hätte, könnte man den Fall auch jeder anderen Kreisstadt in Deutschland zuordnen. Gerade vom BR hätte ich da mehr erwartet (Da bin i dahoam), aber scheinbar gilt das nur für München. A Bissle mehr Nürnbergisch-fränkische Lebensart und ein paar mehr Franken, die Hochdeutsch üben, hätten dem Film gut getan. Soviel zur Kritik.
      Angenehm: Der Fall steht im Vordergrund und die Ermittler werden nich scon am Anfang als 'kaputte Typen' eingeführt.
      Positiv: Matthias Egersdörfer in seiner ersten Filmrolle. Fränkisch, schimpfig, glaubwürdig. (Bitte mehr davon, und nicht nur im Frankentatort!)
      Köstlich (ein paar Sekunden Humor tun immer gut): der chinesische Wirt im Vereinslokal des Tennisclubs - schleches Deutsch mit chinesisch-fränkischem Akzent.

      Gesamteindruck: Bassd scho! (fürrs erschdd mal).

      Folge zurückFolge weiter

      Auch interessant…