Neue Streaming-Serien im Überblick
    Streaming-Guide öffnen

    Kommentare 1–5 von 5

    • am

      Ich fand die erste Staffel klasse! Ich habe mich jeden Tag auf die nächste Folge gefreut. Das sagt mehr aus als Analysen und Vergleiche zu anderen Serien. Es war sehr unterhaltsam, kurzweilig und sehr viel "Star Trek" typisches war dabei. Freue mich auf möglichst viele Fortsetzungen.
      • (geb. 1966) am

        Hektischer Standard-Animations-Teenie-Quatsch unter dem Star Trek-Label.
        Vieles ist aus anderen Serien geklaut.
        Zero stammt aus dem Star Wars-Universum, Jankom Pog könnte in grün als Oger durchgehen, Murf ist ein Rest aus den Ghostbusters, dazu kommen Anleihen von Captain Future, Doctor Who und anderen SF-Klassikern. Selbst die deutsche 'Raumpatroullie' meine ich erkannt zu haben.

        ST Prodigy ist nicht ganz so dusselig wie der Tiefpunkt 'Lower Decks', aber aus den komprimierten Geschichten der einzelnen Episoden wären zu den besten Zeiten dieses Universums ganze Spielfilme oder Doppelfolgen entstanden.

        Kristin und User 541495... darf ich nach euerem Alter fragen?
        Meine Schätzung: Mein Alter/3 + maximal 3

        :))
        • am

          Ist den schon bekannt wann die restlichen 7 Folgen (1.14-1.20) auf Super RTL oder Paramount Plus (DE) erscheinen ?
          • am

            Voraussichtlich am Montag, 09.01.23 auf P+ (DE). Ist aber nicht offiziell betätigt.
          • am

            Danke für die Info.
            Ich kann bestätigen das die Folgen 1.14 - 1.20 nun auf Paramount verfügbar sind.
        • am

          "Star Trek: Prodigy" ...
          Wunder gibt's hier nicht. Und mit Star Trek hat das auch nix zu tun. Es wirkt eher wie eine neue Star Wars Serie mit den bekannten Albernheiten und Actionelementen.


          Niete.
          • am

            Niete ? Einfach die Serie weiter gucken & nicht gleich nach zwei Folgen sowas schreiben. Nicht umsonst wurde diese ST Serie für einen Emmy 2022 nominiert.
          • am

            Find ich auch, die Serie ist gut gemacht, vielleicht muss man am Anfang damit warm werden, aber sie hat Star Trek Feeling und optisch haben sich die Macher viel Mühe gegeben. Die Story ist durchdacht, interessant, hat viele Querverweise zu anderen Trek Serien. Die Figuren sind mal originell, mal etwas überzeichnet, aber grundsätzlich gut angelegt - auf jeden Fall war ich positiv überrascht. Man darf nicht aus den Augen verlieren, wer die Zielgruppe ist. Wie Kinder damit klar kommen, weiß ich nicht, aber nach Lower Decks die zweite Animation, die ich gern anschaue.
        • am

          Nick Austria wird frei über Astra 19.2 ausgestrahlt,
          somit auch im Deutschland empfangbar

          Erinnerungs-Service per E-Mail

          TV Wunschliste informiert dich kostenlos, wenn Star Trek: Prodigy online als Stream verfügbar ist oder im Fernsehen läuft.

          DVD-Tipps von Star Trek: Prodigy-Fans

          Auch interessant…