Queer As Folk
    • Queer As Folk

      Deutsche Erstausstrahlung: 09.01.2006 ProSieben
      Original-Erstausstrahlung: 03.12.2000 (Englisch)

      Brian, Justin, Michael, Ted und Emmett – fünf Freunde aus Pittsburgh, die eines vereint: Sie alle sind schwul. Playboy Brian ist dank seiner Samenspende gerade Vater geworden, da muss er nach einer Affäre mit dem minderjährigen Justin den Jungen bei sich aufnehmen; Michael, Brians Ex-Freund, ist indes frisch und bis über beide Ohren verliebt. Und da wären noch der tuntige Emmett und der verletzliche Ted. Gemeinsam gehen die fünf durch dick und dünn, teilen Sorgen und Freuden … (Text: ProSieben)

      Adaption von Queer As Folk (UK)

      Queer As Folk auf DVD

      Queer As Folk – Community

      LuckyVelden2000 (geb. 1963) am 23.12.2018 11:25: Wieso war die amerikanische eine entschärfte Neuauflage?
      Mich würde interessieren was zwischen der britischen und amerikanischen für ein Unterschied gabt?
      Wurden Sexszenen entschärft? Oder was?
      LuckyVelden2000 (geb. 1963) am 23.12.2018 11:21: Ja marwe ich auch, habe die komplette Serie auf DVD
      Ja wäre wirklich toll gewesen.
      Aber laut des heutigen Berichtes in der Wunschliste arbeitet man an einer Neuauflage.
      Vielleicht wird man da ja Hochzeit thematisieren
      Bei uns in Deutschland ist Ehe für alle erst sei November 2017(mein Mann und ich haben da ein zweites Mal geheiratet)
      Vorher war es eingetragene Partnerschaft.(mein Mann und ich waren die die zu eines der ersten gehörten damals)
      LuckyVelden2000 (geb. 1963) am 23.12.2018 11:18: Ja GoldenerReiter

      das schlimmer war immer daß wenn Figuren in Verbotene Liebe und Alles was zählt schwul waren wurden sie morgen Hetero gemacht, was ich total unrealistisch finde das gibt es nämlich nicht
      Nur in der Lindenstrasse bliebt es dabei daß Carsten Flöter schwul bliebt, Tanja war zwischendurch Bie ist jetzt glaube ich 100pro Lesbisch.
      Ansonsten gab es nur bei Steven Carrington in Dynasty (Der Denver Clan). Doch Steven wurde auch mehr als Bie dargestellt als als 100pro schwul, das ist er erst in der Neuauflage Dynasty 2017.
      Queer as Folk war die erste richtige Schwulenserie im Deutschen Fernsehen die ich kenne.
      Die Serie war sehr real am Leben geschrieben
      marwe (geb. 1975) am 17.03.2018 15:12: Einer der besten Serien . Ich liebe sie abgöttisch und bin süchtig danach .
      Hatte die erste Staffel damals auf ProSieben angeschaut und war bis zu dem Tag , total begeistert , bis ein Schlüsselerlebnis ( Michael sich von dem Chiropraktiker David getrennt hatte . Die waren so süß und hätten eine Chance verdient , sich irgendwie zusammen zu raufen - Ce la vie , war wohl nichts )
      Und das hatte mir damals so zugesetzt , das ich geschmollt hatte und "Queer As Folk" nicht mehr geschaut hatte - vorübergehend .
      Als 2 Jahre später auf TIMM wiederholt wurde , und ich durch Zufall das Finale der ersten Staffel sah , wurde aus der kleinen Flamme , eine mega Feuerbrunst , und hatte mir am gleichen Tag noch die komplette DVD Box gekauft und innerhalb sehr kurzer Zeit verschlungen und konnte nicht genug davon bekommen .
      Schade das es nur 5 Staffeln gibt , bekomme einfach nicht genug .
      Es gäbe bestimmt noch genug Stoff für weitere Staffeln .
      Und da wäre ich bestimmt nicht der einzige .
      Iris-Z am 02.08.2016 14:19: Queer As Folk - Staffel 6 (Buch)
      (© 2013 - written by Iris Zschirnt)

      (http://www.iris-zschirnt.de/Queer-As-Folk-Staffel-Sechs.htm)

      Queer As Folk – News

      Cast & Crew

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Queer As Folk im Fernsehen läuft.