Punkt 12 Das RTL-Mittagsjournal
    D 1992–
    Deutsche ErstausstrahlungRTLplus
    RTL-Mittagsjournal, das werktäglich um 12:00 Uhr die Nachrichten und Boulevardmeldungen des Tages live aus dem Kölner Nachrichtenstudio des Senders präsentiert.

    Punkt 12 – Streams & Sendetermine

    Punkt 12 – Community

    • am

      Was war das denn heute beim gewinnspiel?
      So eine garstige und undankbare Anrufertin.
      Unfassbar
      Die beiden Handys fand sie unnützt, neumodischer Schnickschnack, und ob sich ihre Nichten darüber freuen weiss sie nicht.
      Spenden wollte sie die Handys aber auch nicht an die hochwasseropfer.
      Über das Geld hat sie sich auch nicht gefreut, wollte wohl mehr haben.
      Selbst wenn man, wie sie sagte 84 ist, sollte man Anstand haben.
      Sowas ist dreist und unverschämt
      Schade das solche Leute durchkommen und auch noch gewinnen.

      Unmöglich.
      Hoffe diese Christel oder die Verwandten lesen das hier.
    • am

      Hallo
      Ich möchte gerne meine Meinung und Empörung zum Interview von Meghan & Prinz Harry gestern Abend kund geben und sagen dass ich es ziemlich unverschämt von Maghan fand, die königliche Familie dermassen in den Dreck zu ziehen mit all diesen Vorwürfen. Sie hat in eine Königsfamile eingeheiratet und ihr muss von Anfang an bewusst gewesen sein, wohin sie sich begiebt. Nochdazu finde ich es traurig sie ständig mit Lady Di zu vergleichen, die als blauäugige junge Frau mit Charles geheiratet hat und sich ihr Leben lang als ungeliebte Frau behaupten musste.
      Meghan, im Gegenteil, ist eine gestandene, bereits geschiedene und erfahrene Frau, die in den USA aufgewachsen ist und sehr wohl über alles bescheid wusste. Zu ihrem grossen Glück wird sie innigst von Harry geliebt, jedoch hoffe ich dass er gestern mit ihr ein ernstes Wort gesprochen hat, weil sie dermassen seine Famlie in den Dreck gezogen hat. 
      Sein neues Leben mit der Frau seiner bald 2 Kindern fernab von der Familie aufzubauen ist auch keine grosse Kunst, zumal er das mit den geerbten Millionen seiner Mutter getahn hat und dass kann könnte ja wohl jeder. Anders wäre es, wenn er es mit dem von ihm und von Meghans verdienten Geld gemacht hätte.
      In der Zeit in der sie sagt dass sie über Selbstmord gedacht hat (worüber ich nur lachen kann Lol), warum hat sie nicht mit Fernsehkolleginnen gesprochen, um ihre Probleme zu besprechen und sich Rat zu holen?
      Sie tut nur als Unschuldslamm, obwohl sie mich nie überzeugen konnte; sie hat ihr ganzes Leben sehr gut kalkuliert und mit den beiden Kindern für ihr Leben ausgesorgt. Was Meghan in den vergangenen 2 Jahren alles erlebt hat, welche Frau kann da bitte mithalten?


      Ihre ganzen angeblichen Probleme,  bespricht man im Kreise der Familie und tritt nicht alles öffentlich breit, schon garnicht in einem Inerview mit Oprah Winfrey. 
      Enschuldigung, aber ich musste meiner Ermörung Luft machen. 

      Für mich ist sie nur habgierig, verschwenderisch und eingebildet und mit niemandem im ganzen Königshaus zu vergleichen.


      Und die Königsfamilie und vor allem die Queen muss in ihrem Alter jetzt ein Statement zu all diesen Vorwürfen geben.


      Noch dazu, Meghan und Harry wollten sich ja immer von dem ganzen öffentliche fernhalten...., aber dann ihre Daily Soap gegen viele Milionen an Netflix verkaufen; noch dazu, in Califonrnien können sie ja völlig anonym leben! LoL lol

      Danke für die tolle Sendung die ich schon seit Jahren, wann immer es geht, verfolge. 


      Danke
    • am

      mich würde mal interessieren, da Sie gestern den 19.08.2020 bei Punkt 12 das Thema hatten mit Corona doch nur eine Grippe. Wird dieses weiter verfolgt ? Auf andere Sender kam dieses nicht zur Sprache
    • (geb. 2000) am

      Warum wird bei Punkt 12 viele Beiträge vom Vortag wiederholt . Das nervt manche Sachen muss man einfach nicht zweimal sehen ,weil es keinen interessiert was die B oder c Promis machen
    • am

      Hallo, mal zu den Flüchtling aus Sachsen. Er hätte den Antrag in diesen Land stellen müssen, denn er hatte ein paar Jahre dazu Zeit. Das Ärgernis, ist, das hier für ihn so viel Geld ausgegeben wurde und meine Wenigkeit 2 mal beim Amt Anträge stellen muss und ich nicht weiss, ob ich meine Miete und den Lebensunterhalt bestreiten kann. Wenn er die Anträge nicht Ordnungsgemäß stellt, dann ist es auch normal, daß er abgeschoben wird. Nach der Aussage der Kollegen, muss man sich nicht wundern, daß die deutschen Jugendlichen und älteren hier auch kaum Arbeit finden oder halten können. Und der andere Flüchtling hält sich quasi unberechtigt hier auf, weil es hier leichter ist als in Bulgarien. Da fragt man sich doch warum.

    Punkt 12 – News

    Cast & Crew

    Dies & das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):Seit 1992. „Das RTL-Mittagsjournal“. Werktägliches Magazin mit Nachrichten aus aller Welt, Boulevardberichten, Reportagen, Servicetipps, Wetter und Interviews.
    Die Sendung war am 6. April 1992 unter dem Titel 12.30 und zur entsprechenden Uhrzeit gestartet und wechselte mit der Verlegung auf 12:00 Uhr zum 1. Juni 1992 zwangsläufig den Namen. Moderatorin des anfangs halbstündigen Magazins war Milena Preradovic, mit der die Sendung zu einem Riesenerfolg wurde und Marktanteile bis zu 35 % erreichte. Als Preradovic 1997 zu Sat.1 wechselte, wurde ihre bisherige Vertreterin Katja Burkard die neue Moderatorin. Burkard, die Lebensgefährtin des damaligen RTL-Informationsdirektors Hans Mahr, lispelte heftig und sagte Dinge wie „Mehr zum Thema Plötzlicher Kindstod jetzt gleich in den Besser-leben-News“, doch der Erfolg hielt an, auch als RTL 1999 die Sendezeit auf eine Stunde verdoppelte. Die zusätzliche Zeit wurde u. a. mit einem dollen Telefon-Quiz gefüllt. Burkards Vertretung übernahmen Ilka Essmüler und Peter Hilffert.

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Punkt 12 im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…