zurückFolge 166weiter

    • Opfergang

      Folge 166

      Kommissar Jürgen Kochan versucht zu vergessen. Vor drei Jahren hatte er einen Mann in Notwehr erschossen, seitdem läuft sein Leben aus der Bahn. Er trinkt. Seine Familie, die ihm in die Provinz gefolgt war, droht daran zu zerbrechen. Am meisten leidet sein Sohn Martin unter dem Versagen des Vaters. Eine Serie von Kircheneinbrüchen hält die Brandenburger Polizei in Atem, die Täter hinterlassen keine Spuren. Kochans Ermittlungen bleiben erfolglos. Kommissarin Tanja Voigt übernimmt seinen Fall. Sie findet in Kochan nicht nur einen ehemaligen Kollegen wieder, sondern eine alte Liebe. Durch einen Zufall bemerkt der Sohn des Kommissars, dass er sich im Kreis der Täter bewegt. Witte, der Anführer der Gang, gehört zu seiner Lehrlingsgruppe; Yvonne, Martins stille Liebe, ist die Gangsterbraut. Es gelingt Martin, das Vertrauen der Gang zu gewinnen. Sein Plan, die Drahtzieher der Kirchendiebstähle zu überführen, wird dem Vater kein Glück bringen. Während des nächsten Einbruchs wird ein Zeuge überfahren: Am Steuer – Martin. (Text: MDR)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 20.11.1994
      1. Reviews/Kommentare
      2. Cast
      3. Crew
      4. Sendetermine

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Cast

      Crew

      Sendetermine

       So 22.04.2018
      00:10–01:35
      00:10–hr-Fernsehen
       Do 20.10.2016
      23:50–01:20
      23:50–MDR
       Di 12.05.2015
      22:50–00:20
      22:50–MDR
       Di 28.09.2010
      22:50–00:20
      22:50–MDR
       Mo 17.03.2008
      22:35–00:05
      22:35–rbb
       Mi 18.10.2006
      22:15–23:45
      22:15–rbb
       Di 15.06.2004
      22:50–00:20
      22:50–MDR
      evt. ältere Sendetermine sind noch nicht erfasst

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Polizeiruf 110 im Fernsehen läuft.

      Auch interessant …