Staffel 1, Folge 1–9

    • Staffel 1, Folge 1

      Michael Thiel, Vertriebsleiter eines großen Möbelhauses, lebt mit seiner Frau Martina und Sohnemann Sven in einer typischen Einfamilienhaussiedlung in der Nähe von Köln. Martina ist zwar mit ihrer Rolle als Hausfrau und Mutter zufrieden, vermisst aber das Leben in der Stadt, während Sohn Sven mit den üblichen Problemen eines Neunjährigen zu kämpfen hat. Eine normale Familie eben, mit normalen irdischen Problemen. Zur Erforschung genau dieser normalen Erdenbürger hat sich eine extraterrestrische Reisegruppe auf den Weg gemacht. Die Außerirdischen kommen vom Planeten Moklops, der sich unentdeckt im Wendehammer eines Seitenweges der Milchstrasse befindet. Die Moklöpse kennen nur positive Gefühle: Freundschaft, Hilfsbereitschaft und Lebensfreude. Auch wenn sie wie Menschen aussehen, ist ihnen das Verhalten der Spezies Homo sapiens ein großes Rätsel. Woher kommen Hass, Missgunst, Neid? Gibt es einen Zusammenhang mit der befremdlichen Tatsache, dass es auf der Erde zwei Geschlechter gibt? Yok, einer der freundlichen Fremdlinge, bleibt durch ein Versehen alleine auf der Erde zurück. In seiner Not trifft er auf Sven und findet endlich einen Freund. Svens Eltern sind weniger begeistert über den Familienzuwachs. Doch sie müssen bald der Tatsache ins Auge sehen: Sie haben einen Außerirdischen im Haus! Was aber ein entdeckungsfreudiger Moklops in einem Kölner Vorort tatsächlich bedeutet, das können sie unmöglich ahnen …  (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 29.07.2005 RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 2

      Yok hat Langeweile und sieht sich ein wenig im Haus um. Dabei findet er auf dem Dachboden alte Liebesbriefe. Herzzerreißende Treueschwüre und glühende Liebesbeteuerungen für Martina – die aber pikanterweise nicht nur aus der Feder von Michael, sondern auch von einem gewissen Bodo verfasst wurden. Yok, dem Eifersucht ein Fremdwort ist, fragt Michael prompt, was es mit Bodo auf sich hat und erkennt den sonst so besonnenen Hausherrn kaum wieder. Yok will die Wogen glätten und kommt auf die zweifelhafte Idee, Bodo, der ja bestimmt ein ganz netter Typ ist, einzuladen. Doch der Anblick des attraktiven und erfolgreichen Arztes schürt Michaels Eifersucht nur. Yok geht das Thema jetzt streng mathematisch an. Wenn Martina neben Michael noch Bodo hat, braucht Michael einfach noch eine andere Frau, und die Sache ist wieder im Lot. Doch wie kommt er an eine Frau? Nachbar Muckenbach gibt Yok einen heißen Tipp: Im Club ‚Caligula‘ am Bahnhof …  (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 29.07.2005 RTL
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 1, Folge 3

      Yok überrascht Einbrecher Bernhard auf frischer Tat vor dem Haus der Thiels. Doch der gutgläubige Yok begegnet dem Kriminellen weder mit Angst noch Wut, sondern mit reiner Neugier: Auf seinem Heimatplaneten hat man keinen Begriff von Besitz, von ‚Mein und ‚Dein‘, und so kommen die beiden ins Gespräch. Prompt, als er erfährt, dass man mit dem Einbrechen Geld verdienen kann, will auch Yok ins Lager der Diebe wechseln. Mit den besten Absichten natürlich – hofft er so an das nötige Kleingeld zu gelangen, um den Thiels eine Freude zu bereiten, indem er ihren Traumurlaub finanziert. Bernhard ist zwar überzeugt, dass der seltsame Typ völlig durchgeknallt ist, aber Yok verfügt über eine phänomenale Fähigkeit: Er kann Schlösser öffnen, indem er einfach nur mit der Hand darüber streicht. Das überzeugt den Profi. Bernhard und Yok kommen ins Geschäft und stehlen Diamanten aus einem Safe. Als Yok vom Einbruch zurück kommt, zeigt er Martina und Michael stolz seine Beute. Die Thiels sind geschockt und müssen ihrem Außerirdischen erklären, dass Einbrechen auf der Erde verboten ist! Yok ist überrascht, hatte Bernhard ihm diese entscheidende Information doch verschwiegen. Martina und Michael sehen nur einen Ausweg: Die Diamanten müssen zurück. (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 05.08.2005 RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 4

      Yok wundert sich. Nachbar Muckenbach benimmt sich immer so merkwürdig, wenn die neue Postbotin Frau Claudius kommt. Michael und Sven wissen Bescheid: Manfred Muckenbach ist verliebt. So wie jede unbekannte Gefühlsregung weckt auch des Nachbars Schwärmerei Yoks Neugier. Sein Ehrgeiz ist geweckt und er versucht, die Postbotin mit dem liebeskranken Nachbarn zu verkuppeln. Und tatsächlich, Frau Claudius zeigt ebenfalls amouröse Gefühle, nur leider nicht für Herrn Muckenbach. Die Dame von der Post hat sich in Yok verliebt! Der ist begeistert. Das Gefühl der Liebe ist auf Moklops unbekannt. Doch schnell muss Yok erkennen, dass er mit den mitunter weniger rationalen Emotionen einer verliebten Frau überfordert ist. Doch wie wird er Frau Claudius wieder los? (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 05.08.2005 RTL
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 1, Folge 5

      Martina ist sich sicher: Der fiese Nachbar Muckenbach führt wieder etwas gegen sie im Schilde! Yok möchte die Zwietracht im Keim ersticken und lädt Muckenbach zum Essen ein. Martina kann Muckenbach zwar nicht ausstehen und ist auch nicht erpicht darauf, ihr Meinungsbild zu ändern, aber sie wittert in dem Essen eine gute Möglichkeit, den Nachbarn auszuhorchen. Yok ist für die Zubereitung des Festmahls zuständig und streut zur Sicherheit ein intergalaktisches Harmoniemittel ins Essen. Doch das hat ungeahnte Nebenwirkungen: Muckenbach fällt nach dem ersten Bissen in Ohnmacht, und Martina und Michael müssen den bewusstlosen Nachbarn heimlich in sein Heim befördern. Dort steht plötzlich der von Muckenbach angeforderte Vermessungsingenieur, Dr. Albus, vor der Tür. Pikanterweise hat sein Kommen etwas mit der Grundstücksgrenze zu den Thiels zu tun. Martina sieht nur eine Möglichkeit herauszufinden, was der Nachbar vorhat: Während Michael den ohnmächtigen Muckenbach vor Dr. Albus verbirgt, muss Yok in die Rolle des fiesen Nachbarn schlüpfen. Ein schwieriges Unterfangen für den Außerirdischen, der keine Ahnung von Lügen und Intrigen hat …  (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 12.08.2005 RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 6

      Seit Tagen ist Michael vollkommen gestresst, weil er eine wichtige Kundenpräsentation für seinen Chef vorbereiten muss. Prompt ist Yoks Neugier geweckt, denn auf seinem Heimatplaneten Moklops wird nicht gearbeitet. Kurzerhand macht er sich auf den Weg in Michaels Möbelhaus, um Arbeit einmal hautnah zu erleben. Als er – durch puren Zufall – dabei selbst in die Rolle eines Verkäufers gerät und ein Sofa an den Mann bringt, ist Yok ganz überrascht. Arbeiten ist ja ganz einfach! Michaels Chef Pallhuber hält den pfiffigen ‚Onkel aus dem Osten‘ für einen ehemaligen Möbelverkäufer und bietet ihm spontan einen Job an. Michael ist geschockt. Und Yok macht seine Sache sogar so gut, dass Pallhuber Yok bittet, Michaels Präsentation zu übernehmen …  (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 12.08.2005 RTL
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 1, Folge 7

      Yok lernt von Michael, dass Hilfsbereitschaft und Nächstenliebe wichtige Tugenden auf der Erde sind. Diese Information setzt der Außerirdische sofort in die Tat um und bietet dem Obdachlosen Herbert ein Plätzchen im Heim der Thiels. Martina und Michael, die von dem neuen Mitbewohner natürlich alles andere als begeistert sind, müssen in den sauren Apfel beißen, wenn sie vor ihrem Sohn nicht vollkommen unglaubwürdig wirken wollen. Man einigt sich darauf, dass Herbert für eine Nacht bleiben darf. Doch die Thiels haben nicht mit Herberts Gerissenheit gerechnet. Dieser denkt keineswegs daran, sein neues, komfortables Domizil kampflos aufzugeben: Er täuscht einen Unfall vor, um sich auf Dauer bei den Thiels einnisten zu können. Martina und Michael sind bald komplett genervt. Neben Yok ein weiterer Gast im Haus – das ist zu viel. Yok zieht die Konsequenzen und verlässt die Familie …  (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 19.08.2005 RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 8

      Yok hat Entzugserscheinungen: Schließlich kommt er vom Party-Planeten Moklops und seine letzte Sause ist schon eine Weile her. Da kommt ihm die Party des Pulheimer Country- und Golfclubs gerade recht. Doch noch ist die Stimmung auf dem Fest weit von ihrem Siedepunkt entfernt und so gar nicht nach Yoks Geschmack. Als er den Laden gerade nach bester Moklops-Art in Schwung bringen will, erscheinen Martina und Michael. Sie wollen ihn nach Hause bringen, bevor der Außerirdische auffliegt. Mit einem Trick gelingt es Martina, Yok von dem Gelände zu lotsen: Er darf endlich mal Michaels Auto fahren. Yok rast begeistert los und gerät prompt in eine Polizeikontrolle. Natürlich hat der Außerirdische keine Papiere und auch noch jede Menge Alkohol getrunken. Das Alko-Test-Gerät zeigt unglaubliche 28 Promille an und Yok wird sofort verhaftet. Martina und Michael sind entsetzt. Wie sollen sie ihren Außerirdischen bloß aus dem Polizeigewahrsam bekommen? Während die Thiels panisch eine Geburtsurkunde fälschen, weilt Yok schon lange wieder in Freiheit – denn Gefängnistüren sind kein Problem bei seinen außerirdischen Fähigkeiten … Und Yok hat noch ein Versprechen einzulösen: Schließlich hat er dem Vorsitzenden des Golfclubs, Herrn Pütz, zugesagt, auf der Party für intergalaktische Stimmung zu sorgen. (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 19.08.2005 RTL
      1. Reviews/Kommentare
    • Staffel 1, Folge 9

      Nachbar Muckenbach hat ein neues Funkgerät bestellt, das bei den Thiels abgegeben wird. Sven ist total begeistert. Sein größter Wunsch: Er möchte so gerne mal ins All funken. Was für ein Glück, dass er einen ‚Fachmann‘ im Haus hat: Yok manipuliert das Gerät, und die beiden legen los. Doch plötzlich hören sie ein dumpfes Grollen. Ein Gnorkilla! Entsetzt schaltet Yok das Funkgerät aus und erklärt Sven, dass man auf keinen Fall mit diesem Weltraummonster in Kontakt treten darf, niemals! Andernfalls drohe ein Angriff auf die Erde. Bevor Yok jedoch die ‚Weltraumfrequenz‘ löschen kann, bringt der ahnungslose Michael das Funkgerät – immer noch mit dem Gnorkilla in der Leitung – zu Muckenbach. Der Nachbar freut sich, dass sein Gerät sofort einwandfrei zu funktionieren scheint. Er hält den Gnorkilla für eine nette Funkbekanntschaft und lädt ihn zu sich ein. Nun müssen Yok und die Thiels die Erde retten! (Text: RTL)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 26.08.2005 RTL
      1. Reviews/Kommentare
      2. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Nicht von dieser Welt im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …