Vor dem Start: „The Gifted“

    Actionreiches Drama im X-Men-Universum feiert Deutschlandpremiere beim FOX Channel

    Vor dem Start: "The Gifted" – Actionreiches Drama im X-Men-Universum feiert Deutschlandpremiere beim FOX Channel – Bild: Miller Mobley/FOX
    Der Cast der ersten Staffel von „The Gifted“

    Beim deutsche Pay-TV-Sender FOX Channel geht am heutige Mittwoch (17. Januar) die 13-teilige erste Staffel der neuen Superhelden-Serie „The Gifted“ an den Start, neue Episoden werden wöchentlich um 21.00 Uhr gezeigt. Der Hintergrund der Serie ist im X-Men-Universum verortet, allerdings sind diese hier auf ungeklärte Weise verschwunden. Auch in „The Gifted“ gibt es viele Mutanten mit ungewöhnlichen Kräften und/oder ungewöhnlichem Aussehen, auch hier hat die Regierung begonnen, offensiv deren Freizügigkeit einzuschränken, da die Mutantenkräfte oftmals eine Gefahr für die Bevölkerung bedeuten. Im Gegenzug führen zahlreiche Mutanten mit ihren Kräften einen Bürgerkrieg gegen die Regierung – der Teufelskreis aus Gewalt und Gegengewalt ist eskaliert. Ausgerechnet die Kinder eines Staatsanwaltes, der dabei hilft, Mutanten unter Terrorismusvorwürfen von der Straße zu holen, entwickeln Kräfte und zwingen die Familie so in den Untergrund.

    In den USA, wo die Auftaktstaffel am Montag zu Ende ging, wurde bereits eine zweite Staffel bestellt. 20th Century Fox Television und Marvel Television stehen hinter „The Gifted“, „Burn Notice“-Schöpfer Matt Nix hat sie ersonnen und Filmregisseur Bryan Singer inszenierte die Pilotfolge – mittlerweile gehört aber auch Singer zu den Kreativen der Entertainment-Industrie, die in den letzten Wochen wegen sexueller Übergriffe die rote Karte gezeigt bekommen haben.

    Als der im Auftrag der Regierung an der Festsetzung von Begabten beteiligte Anwalt Reed Strucker (Stephen Moyer, „True Blood“) erfährt, dass seine eigenen beiden Kinder Lauren (Natalie Alyn Lind, „Gotham“, „Die Goldbergs“) und Andy (Percy Hynes White) begabt sind und nach einem von Andys Kräften verursachten Chaos von der Regierung festgesetzt werden sollen, geht er mit ihnen und seiner Ehefrau Kate (Amy Acker, „Person of Interest“, „Angel“) in den Untergrund – durch seine Arbeit kennt er die richtigen Ansprechpartner, die ihm allerdings misstrauen. Gemeinsam kämpfen sie fortan gegen die sogenannten Sentinel Services, der mit Drohnen und anderen Mitteln versucht, als gefährlich wahrgenommene Mutanten („alle“) festzusetzen.

    Die weiteren Hauptrollen:
    Coby Bell („Burn Notice“) hat die Rolle Jace Turner übernommen, einen Teamleader beim Sentinel Service, der auf die Strucker-Kinder angesetzt wurde. Turner ist persönlich motiviert, da seine kleine Tochter bei einem von Terroristen mit Mutantenfähigkeiten ausgelösten Vorfall ein unschuldiges Opfer wurde.
    Emma Dumont („New in Paradise“, „Aquarius“) spielt die sehr loyale Lorna Dane aka Polaris, die magnetische Ströme manipulieren kann;
    Sean Teale („Reign“, „Incorporated“) ist Marco Diaz aka Eclipse, ein dickköpfiger Rebell, der Licht manipulieren kann und gleichzeitig Polaris’ Lebensgefährte;
    Jamie Chung („Once Upon a Time“) hat als Clarice Fong aka Blink gerade eine schwere, traumatische Erfahrung gemacht und muss ihr Leben neu ordnen; sie kann teleportieren;
    Blair Redford („The Lying Game“) ist John Proudstar aka Thunderbird:, ein starker Anführer aus der Kultur der amerikanischen Ureinwohner und ehemaliges Armee-Mitglied.

    „The Gifted“ zeigt den Weg der Struckers, die sich dem sogenannten Mutant Underground anschließen, der sich in einem von Mutantenkräften geschützten verlassenen Anwesen verborgen hat. Nachdem sich der erste Schock über die Mutantenkräfte der Kinder gelegt hat, will die Familie eigentlich nach Mexiko fliehen, wird aber durch verschiedene Sachzwänge aufgehalten. So müssen die Pläne der Regierung mit den Mutanten ergründet werden, die mehrere Geheimprojekte umfassen. Daneben erleben die Struckers und die Zuschauer unterschiedliche Arten, wie zunächst unschuldige Menschen mit Mutantenkräften damit umgehen, dass die Regierung ihre Freiheit gefährdet auf den bloßen Verdacht hin, dass ihre Kräfte später Probleme verursachen könnten und wie die Stimmung in der Bevölkerung sich allmählich gegen Mutanten richtet.

    US-Trailer zu „The Gifted“

    17.01.2018, 16:23 Uhr – Bernd Krannich/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen