Quoten: „Big Bang Theory“ meldet sich stark zurück, Fehlstart für „Crime Scene Riviera“

    „Team Wallraff“ und „The Night Manager“ erfolgreich

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 30.08.2016, 10:59 Uhr

    „The Big Bang Theory“ – Bild: CBS
    „The Big Bang Theory“

    Das TV-Sommerloch ist nun endgültig vorbei: Am gestrigen Montagabend schickten alle großen Sender frische Ware über die Fernsehbildschirme. „The Big Bang Theory“ gelang mit dem Staffelstart bei ProSieben ein furioses Comeback. Um 20.15 Uhr waren bei der neuen Folge 2,55 Millionen Zuschauer dabei, die für 8,9 Prozent Marktanteil des Gesamtpublikums sorgten. In der jungen Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen setzte sich die Nerd-Sitcom mit überragenden 21,5 Prozent an die Spitze. Drei Wiederholungsfolgen hielten im Anschluss die Marktanteile bei Werten zwischen 17,9 und 16,0 Prozent. Auch „Circus HalliGalli“ präsentierte sich im Anschluss stark: Ab 22.05 Uhr blieben für die live ausgestrahlte Ausgabe noch 1,27 Millionen Zuschauer dran, die für 12,9 Prozent des jungen Publikums sorgten. „Das Duell um die Geld“ verfolgten danach noch 620.000 Menschen, der Zielgruppen-Marktanteil betrug gute 11,9 Prozent.

    Schwestersender Sat.1 hatte weniger Grund zum Jubeln. Die neue französische Krimiserie „Crime Scene Riviera“ legte einen Fehlstart hin. Die Pilotfolge sahen ab 20.15 Uhr 1,75 Millionen Zuschauer, davon nur 560.000 aus der jungen Zielgruppe. Dementsprechend fiel der Marktanteil mit 5,6 Prozent äußerst schlecht aus. Die zweite Episode unterbot dies noch und kam ab 21.25 Uhr nur auf 5,0 Prozent, wenngleich die Gesamtreichweite auf 1,79 Millionen anstieg.

    Bei RTL meldete sich währenddessen Günther Jauch mit „Wer wird Millionär?“ aus der Sommerpause zurück. Solide 4,37 Millionen Menschen sahen das Special „Zweite Chance für Pechvögel“ und sorgten für 14,9 Prozent sowohl beim Gesamtpublikum als auch bei den 14- bis 49-Jährigen. Die Undercover-Reportage „Team Wallraff – Reporter undercover“ übernahm im Anschluss 3,41 Millionen Zuschauer und konnte den Zielgruppen-Marktanteil auf starke 18,0 Prozent steigern.

    Der Tagessieg beim Gesamtpublikum ging allerdings an das ZDF, wo zur besten Sendezeit das Drama „Ein Geheimnis im Dorf – Schwester und Bruder“ zu sehen war. 5,22 Millionen Menschen bei 17,6 Prozent entschieden sich für den Fernsehfilm. Zu späterer Stunde verlief auch der Start der renommierten Thrillerserie „The Night Manager“ glänzend. Um 22.15 Uhr waren 2,60 Millionen Menschen dabei, die für 14,1 Prozent sorgten. Bei den Unter-50-Jährigen betrug der Marktanteil ebenfalls erfreuliche 9,3 Prozent.

    Abgeschlagen fand sich Das Erste wieder. Das 15-minütige Interview mit Außenminister Frank-Walter Steinmeier im Rahmen der Reihe „Farbe bekennen“ interessierte um 20.15 Uhr nur 1,82 Millionen Menschen bei mauen 6,4 Prozent. Den „Lebensmittel-Check mit Tim Mälzer“ sahen im Anschluss 2,07 Millionen Zuschauer, bevor „Hart aber fair“ auf immerhin 2,58 Millionen kam.

    Von den Sendern der zweiten Reihe war VOX am erfolgreichsten. Das dreistündige „Viva Mallorca!“-Special von „Goodbye Deutschland!“ sahen 1,47 Millionen Menschen, die für schöne 7,9 Prozent in der jungen Zielgruppe sorgten. RTL II blieb indes bei durchwachsenen 5,7, 4,8 und 5,1 Prozent für seine drei Doku-Soaps „Traumfrau gesucht“, „Der Traummann – Liebe ohne Grenzen“ und „Kay One – Sängerin gesucht!“ hängen. Schlusslicht bildete kabel eins, wo der Filmklassiker „Mr. Nice Guy“ lediglich 990.000 Zuschauer interessierte.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      Wieso SAT.1 überhaupt erst mit Staffel 8 von "Crime Scene Riveria" begonnen hat, erschliesst sich mir auch nicht :) Mir hatte aber schon der Trailer gereicht....Krimiserien von dieser art kenne ich schon zuhauf, da muß nicht noch ein Klon her - und gewiss nicht ab Staffel 8, wenn, denn will ich schon mit Staffel 1 beginnen.
      • am via tvforen.demelden

        ... und was das 'ehrenwerte' ZDF angeht.. "The Night Manager"

        So fand eine grobe Vera**** vom Sender statt, der uns Zuschauern vorab den Mund wässrig machte, das diese Serie in 2-K Ton ausgestrahlt werden würde, was sich aber dann im späteren Verlauf als absoluter Unsinn herausstellte, wie die User Kommentare auf Facebook durchblicken ließen.
        Zudem, gab das 'ehrenwerte' ZDF im weiteren Kommunikation Verlauf selbst zu, das die im ZDF gezeigte gestrige Fassung(Erstausstrahlung - FreeTV) lediglich die stark gekürzte Fassung sei und man die ungeschnittene Version dann erst 2017, im Rahmen der Wiederholung, auf dem Schwester Sender ZDF_neo bewundern dürfe??

        Wer sich angesichts all dessen gestern nicht komplett verschaukelt vorkommt, dem kann man künftig wirklich alles erzählen.

        *DankefürsLesen*
        • am via tvforen.demelden

          Hallo, ist das definitiv so, dass bei ZDFneo eine ungekürzte Fassung laufen wird (also Planungsstand jetzt)? Dann würde ich nämlich warten :)
        • am via tvforen.demelden

          Scotty1978 schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > Hallo, ist das definitiv so, dass bei ZDFneo eine
          > ungekürzte Fassung laufen wird (also
          > Planungsstand jetzt)? Dann würde ich nämlich
          > warten :)

          Also, wenn man uns gestern auf Facebook nicht erneut verschaukelt hat,
          dann, *Ja* .
          Zumindest haben die Herrschaften es so in Aussicht gestellt.

          Und, meiner Erfahrung nach, zu warten lohnt sich eigentlich fast immer.. ;o)
        • am via tvforen.demelden

          Bei einer anderen Kurzserie war das auch so mein ich, kann das die Brücke gewesen sein? Da habe ich mir auch das im ZDF angesehen und dann kam eine andere Fassung bei neo. Glaube ich.
        • am via tvforen.demelden

          Scotty1978 schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > Bei einer anderen Kurzserie war das auch so mein
          > ich, kann das die Brücke gewesen sein? Da habe
          > ich mir auch das im ZDF angesehen und dann kam
          > eine andere Fassung bei neo. Glaube ich.

          Nicht nur, diese.. Bei THE FALL handhabte man das genau so.
          Das heisst nun aber noch lange nicht, das es okay ist, was die Herrschaften vom 'ehrenwerten' ZDF da mit uns Zuschauern veranstalten.
        • am via tvforen.demelden

          Ja. Das war "The Fall", Scotty1978.

          Es hatte mich schon positiv erstaunt, dass das ZDF den "The Night Manager" im 2-Kanalton ausstrahlt im Trailer. Da dachte schon: Es geht doch, ZDF.

          Dazu fällt mir nur der Spruch aus den Asterix-Bänden ein: Die spinnen doch.
      • am via tvforen.demelden

        Freut mich zu lesen, das SAT.1 mit diesem "Crime Scene Rivera" Mist eine Bruchlandung erlitten hat. *fäustchenreib*
        Ich hege seit geraumer Zeit gegen diesen Sender einen Groll, weil dieser Sender uns weiterhin standhaft die Fortsetzung von "Hawaii Five-0" verwehrt.
        Stattdessen wird so ein französischer *???*, nach Schema *F* Crime Serien Einheitsbrei, eingekauft.
        • am via tvforen.demelden

          "Crime Scene Rivera"
          Ja, das war erschreckend langweilig, bei den Privatgesprächen musste ich mehrmals vorspulen. Dazu kam noch diese merkwürdige Sprechweise aller Beteiligten. Es hörte sich an wie Schriftdeutsch.
          Eine zweite Episode werde ich mir nicht antun.

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen