„One Mic Stand“: Harald Schmidt coacht Fußball-Nationalspieler, Torsten Sträter macht aus Victoria’s Secret-Engel eine Comedienne

    Starttermin und Trailer für originelles Comedyformat von Prime Video

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 31.05.2022, 12:44 Uhr

    (v. l.): Christoph Kramer, Harald Schmidt, Lorena Rae und Torsten Sträter – Bild: Daniel Dornhoefer/Amazon Prime Video/Leonine Studios 2022
    (v. l.): Christoph Kramer, Harald Schmidt, Lorena Rae und Torsten Sträter

    Nach dem großen Erfolg mit „LOL: Last One Laughing“ veröffentlicht Prime Video in wenigen Wochen seinen nächsten Comedy-Neustart. Bei „One Mic Stand“ steht die Kunst der Stand-up-Comedy im Mittelpunkt, die sich Prominente aneignen wollen, die bislang nichts damit am Hut hatten. Gecoacht werden die Schützlinge von etablierten und erfahrenen Bühnen-Comedians, die die Anwärter auf ihren ersten Stand-up-Auftritt vor einem Live-Publikum vorbereiten. Die insgesamt fünf Folgen der ersten Staffel werden auf einen Schlag am 15. Juli veröffentlicht.

    Prime Video hat nun alle Teams vorgestellt, in welchen es zu durchaus ungewöhnlichen und interessanten Paarungen kommt. So kehrt Late-Night-Legende Harald Schmidt zurück auf die Comedy-Bühne und coacht die Fußball-Nationalspieler Mats Hummels und Christoph Kramer. Michael Mittermeier, einer der Mitbegründer der deutschen Stand-up-Comedy, nimmt sich hingegen Tänzerin und TV-Jurorin Motsi Mabuse an, während Torsten Sträter Model und Victoria’s Secret-Engel Lorena Rae bei ihrem Ausflug in die Comedy-Welt unterstützt. Tedros „Teddy“ Teclebrhan begleitet Fahri Yardım auf seinem Weg zur ersten Bühnenshow, während Hazel Brugger keinem Geringeren als Prof. Dr. Karl Lauterbach unter die Arme greift. Prime Video weist darauf hin, dass „One Mic Stand“ vor dessen Ernennung zum Bundesminister für Gesundheit produziert wurde.

    Teddy Teclebrhan fungiert auch als Moderator des Formats. Er wird in jeder Folge mit Unterstützung einer Liveband die Show eröffnen und anschließend zunächst den jeweiligen Comedy-Coach begrüßen, der einen Stand-up-Auftritt zum Besten gibt. In einem Einspielfilm wird dann das erste Zusammentreffen der ungleichen Teams gezeigt. Auch bei den anschließenden Schritten, dem Erarbeiten und Proben des Materials, ist die Kamera mit dabei. Als Höhepunkt einer jeden Folge erscheint der prominente Comedy-Azubi schließlich auf der Bühne und muss sich vor dem Live-Publikum in Wiesbaden beweisen.

    Bei „One Mic Stand“ handelt es sich um die deutsche Adaption einer ursprünglich indischen Vorlage, die vor zwei Jahren bei Prime Video gestartet ist. Verantwortlich dafür zeichnet Leonine Studios als Produktionsfirma in Zusammenarbeit mit Amazon Studios. Produzentin ist Nina Etspüler („Das Duell um die Welt“), Pierre Uebelhack („Global Gladiators“, „Deutschland sucht den Superstar“) ist Executive Producer und Lilli Feigenbutz fungiert als Producerin. Regie bei der Bühnenshow führte Johannes Spiecker („Wer stiehlt mir die Show?“, „Joko & Klaas gegen ProSieben“), Regisseur der dokumentarischen Begleitung der Comedy-Teams ist Ngo the Chau („Tatort“, „Bad Banks“). Ralf Kabelka („Harald Schmidt“, „heute-show“, „NEO Magazin Royale“) und Claudius Pläging („Die Carolin Kebekus Show“, „Pastewka“, „Der Vorname“) sind Chefautoren der Show.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      Ohne diese Sendung gesehen zu haben bin ich beeindruckt wie viel spanndende Unterhaltungssendungen amazon prime produziert für seine zahlenden Kunden, ganz im Gegensatz zu den Öffis die sich nur selbst wiederholen
      • am

        Ohne diese Sendung gesehen zu haben, informiert nach obigen Artikelinhalt, frage ich mich, was ist das, wenn es fertig ist? "Die insgesamt fünf Folgen der ersten Staffel werden auf einen Schlag am 15. Juli veröffentlicht." Versucht man damit TV Konsumenten niederzuschlagen.

        weitere Meldungen