NEWSBOX mit „The Taste“, „Top Gear USA“, „Tatort“ & Co.

    Die nationalen Kurznachrichten der Woche

    Michael Brandes – 13.04.2013, 08:01 Uhr

    NEWSBOX mit "The Taste", "Top Gear USA", "Tatort" & Co. – Die nationalen Kurznachrichten der Woche

    „The Taste“: Sat.1 hat sich die Rechte an der neuen Reality-Competition des US-Networks ABC gesichert, in der Nachwuchsköche nach dem „The Voice“-Prinzip konkurrieren. Vier Juroren und Mentoren müssen zunächst in den ‚Blind Auditions‘ jeweils einen Löffel Selbstgekochtes verköstigen und dann per Button darüber entscheiden, ob sie den Kandidaten in ihr Team aufnehmen. Moderatoren und Juroren der deutschen Version sind noch nicht bekannt. Neben „The Taste“ will Sat.1 in Zukunft noch weitere Kochshows auf die Beine stellen.

    „Reality Show“: Comedy Central nimmt eine Mockumentary des US-Senders Showtime ins Programm. Es geht um einen Reality-Produzenten, der den Alltag einer Familie ohne ihr Wissen filmt und sich angesichts der hohen Erwartungen der Senderchefs gezwungen sieht, das eher langweilige Familienleben etwas turbulenter zu gestalten – mit dramatischen Konsequenzen für die unfreiwilligen Protagonisten. Die erste Staffel wird ab 9. Juni sonntags um 22.00 Uhr ausgestrahlt.

    „Baxter“: Ab 20. Mai zeigt der Kinderkanal (KiKa) die kanadische Teen-Sitcom über den 15-jährigen Breakdancer Baxter, der an der Northern Star School für darstellende Künste aufgenommen wird. Dort stehen Tanz, Musik und Theater im Vordergrund. Produziert wurden 2010 lediglich 13 Folgen, die KiKa montags bis freitags um 20.10 Uhr ausstrahlen wird.

    „Top Gear USA“: Der seit 2010 produzierte US-Ableger des BBC-Klassikers kommt ins deutsche Free-TV. Ab dem 22. Mai zeigt N24 die Reihe immer mittwochs um 20.15 Uhr in Doppelfolgen. Der Nachrichtensender hat die Lizenz für drei Staffeln mit insgesamt 42 Folgen von BBC Worldwide erworben. Profi-Racer Tanner Foust, Comedian Adam Ferrara und Rennsportexperte Rutledge Wood unterziehen darin Fahrzeuge spektakulären Tests, dazu gibt es Gastauftritte von Prominenten wie Tony Hawk, Kid Rock und Ty Burrell.

    „Bauer sucht Frau“: Am Pfingstmontag (20.5., 19.05 Uhr) stellt RTL in einem Special die neuen Bauern für die kommende Herbststaffel der Doku-Soap vor. Zuschauerinnen, die einen der Landwirte unter freundlicher Begleitung der RTL-Kameras persönlich kennenlernen wollen, können sich nach der Ausstrahlung wie immer telefonisch oder per E-Mail bewerben. Mit etwas Glück winkt eine Einladung zum sommerlichen Hoffest.

    „Fakt ist … !“: Die Polit-Talkrunde des MDR bekommt eine neue Moderatorin: Anja Heyde vom „ZDF-Morgenmagazin“ wird am 22. April erstmals durch die bisher von Ines Krüger betreuten Ausgaben führen und ihre Gäste dann alle drei Wochen montags ab 22.05 Uhr im MDR-Fernsehen begrüßen. Sie wird mit Alex Huth zusammenarbeiten, der im Februar als neuer „Bürgerreporter“ zum Sendeteam gestoßen ist.

    RTL: Die RTL-Mediengruppe hat den Vertrag mit dem Vertriebspartner Telepool verlängert. Die neue Vereinbarung umfasst die internationalen Vertriebsrechte für alle RTL-Programme außerhalb des deutschssprachigen Raums, darunter „Die Draufgänger“ („Double Trouble“) oder auch die RTL-Comedyserie „Der Lehrer“ („The Teacher“). Der Exportschlager schlechthin ist allerdings „Alarm für Cobra 11“: Die Autobahncops wurden bereits in 120 Länder verkauft, darunter zuletzt Taiwan, Südkorea, Pakistan und Iran.

    „Tatort“: Auch das Ausland soll den neuen Ermittler Nick Tschiller (Til Schweiger) kennenlernen. Auf der MIPTV-Messe in Cannes sucht Studio Hamburg nach interessierten Käufern, denen die erste Schweiger-Episode unter dem internationalen Titel „Nick’s Law“ angeboten wird. Interessenten kommen bislang vor allem aus Osteuropa, aber auch Rai Uno soll Kaufbereitschaft signalisiert haben. An den italienischen Sender konnte Studio Hamburg unter anderem auch 65 Folgen vom „Großstadtrevier“ (Staffel 21 bis 24) verkaufen. Die ARD-Vorabendserie wird in Italien unter dem Titel „14 Distretto“ im Nachmittagsprogramm laufen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen