Letzte Binge-Chance im August: Diese Serien fliegen bei Amazon & Netflix raus

    Unter anderem „Private Practice“, „The Missing“ und „The Team“ betroffen

    Jana Bärenwaldt
    Jana Bärenwaldt – 23.08.2021, 17:15 Uhr

    „Private Practise“, „The Missing“, „The Team“ – Bild: ABC/ZDF/ZDF
    „Private Practise“, „The Missing“, „The Team“

    Auch im Übergang vom August zum September verschwinden aufgrund von auslaufender Lizenzen wieder einige Serien aus dem Angebot von Amazon Prime Video und Netflix. Prime-Abonnenten müssen demnächst z.B. auf „Private Practice“ und „The Missing“ verzichten, während Netflix unter anderem „The Team“ und „Meine Freundin Conni“ aus dem Programm nimmt.

    Amazon Prime Video

    Bis zum 24. August bei Prime verfügbar:

    Bis zum 30. August bei Prime verfügbar:

    Bis zum 31. August bei Prime verfügbar:

    • „Private Practise“

    Bis zum 01. September bei Prime verfügbar:

    • „Anleitung zu den Spielen“
    • „Invisible Tokyo“ Staffel 1, Folge 2
    • „Ricky Zoom“

    Bis zum 02. September bei Prime verfügbar:

    Nur noch begrenzte Zeit bei Prime verfügbar (vsl. bis Ende August/​Anfang September):

    Anmerkung: Die besagten Serien bei Amazon sind im Prime-Video-Bereich bereits in der Kategorie „Nur noch begrenzte Zeit bei Prime“ aufgeführt, einige konkrete Daten fehlen aber bisher. Sobald diese feststehen, werden sie hier im Artikel ergänzt.

    Netflix

    Bis zum 30. August bei Netflix verfügbar:

    Bis zum 31. August bei Netflix verfügbar:

    Anmerkung: Früher im August nahm Netflix bereits die Mystery-Serie „Orphan Black“ aus dem Programm.

    Alle Angaben ohne Gewähr. Kurzfristige Änderungen durch die Streaming-Anbieter möglich.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen