„Herr der Ringe“-Serie ergänzt Cast um Maxim Baldry

    Drehstart der Amazon-Serie in Neuseeland

    Vera Tidona – 05.03.2020, 18:00 Uhr

    Maxim Baldry in „Years and Years“

    Amazon kündigt für seine „Der Herr der Ringe“-Serie einen weiteren Neuzugang an: Der britische Schauspieler Maxim Baldry („Years and Years“) übernimmt eine der Hauptrollen in der Mittelerde-Serie nach J.R.R. Tolkiens Werken.

    Wie auch bei vorherigen Verpflichtungen gilt weiterhin, dass sich die Serienmacher mit den Details zur Figur in Schweigen hüllen. Die Serienmacher hatten schon angekündigt, dass sie neben den im Januar bestätigten Darstellern noch weitere verkünden würden, deren Charaktere in der Handlung erst etwas später dazustoßen.

    Die noch immer namenlose Serie von Prime Video und Amazon Studios erzählt eine neue Geschichte in Mittelerde, die zeitlich mehrere Jahrhunderte vor den Geschehnissen aus dem Roman und Film „Der Herr der Ringe: Die Gefährten“ spielt. Eine im vergangenen Jahr veröffentlichte Karte von Mittelerde zur Serie grenzt den Zeitraum der Handlung auf das Zweite Zeitalter ein. Laut Tolkiens Werken dürfte die Handlung das Erstarken des dunklen Lords Sauron sowie die Herstellung der Ringe der Macht und den Untergang der Insel Númenor erzählen.

    Zur bisher bestätigten Besetzung gehören Robert Aramayo („Game of Thrones“), Morfydd Clark („His Dark Materials“), Owain Arthur („A Confession“), Nazanin Boniadi („How I Met Your Mother“), Tom Budge, Ismael Cruz Córdova („Berlin Station“), Markella Kavenagh („The Gloaming“), Joseph Mawle („Game of Thrones“), Megan Richards („Wanderlust“), Dylan Smith („I Am the Night“), Charlie Vickers („Die Medici“), Daniel Weyman („Foyle’s War“) und die Newcomer Ema Horvath, Tyroe Muhafidin und Sophia Nomvete.

    Die „Herr der Ringe“-Serie stammt von den beiden Autoren und Produzenten Patrick McKay und John D. Payne. Die Regie für die ersten Folgen übernimmt J.A. Bayona („Jurassic World: Das gefallene Königreich“).

    Die erste Staffel wird derzeit in Neuseeland gedreht und wird voraussichtlich 2021 veröffentlicht. Eine zweite Staffel wurde bereits vorab bestätigt (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen