Amazon-Highlights im Juli: „Lucifer“, „Preacher“, „Royals“ und „Magicians“

    Streaming-Dienst in der Umbruchphase

    26.06.2018, 11:55 Uhr – Bernd Krannich

    Amazon-Highlights im Juli: "Lucifer", "Preacher", "Royals" und "Magicians" – Streaming-Dienst in der Umbruchphase – Bild: FOX
    Tom Ellis als „Lucifer“

    Der Streaming-Dienst Prime Video hat seine Programmhighlights für den Juli 2018 verkündet. Allerdings hat der Dienst auch weiterhin nur ein eher schmales Angebot. Einzige angekündigte Deutschlandpremiere im Serienangebot ist der erste Teil der dritten Staffel von „Lucifer“, der am 20. Juli bei Prime Video verfügbar wird.

    In der dritten Staffel geht es für Lucifer Morningstar (Tom Ellis) nach seiner Rückkehr aus dem kurzen, unfreiwilligen Exil in der Wüste zunächst darum, herauszufinden, wer ihn dorthin gebracht hat. Da Lucifer dabei seine Flügel zurückbekommen hat, die er sich aus Trotz abgeschnitten hatte, geht der gefallene Engel davon aus, dass sein Vater in die Sache involviert ist. Kann es sein, dass ein Gesandter Gottes auch hinter dem Namen „Sinnerman“ steckt, hinter dem sich ein gefährlicher Crimeboss von Los Angeles verbirgt?

    Durch Lucifers plötzliches Verschwinden nimmt seine Beziehung zu Chloe (Lauren German) Schaden, da er ihr eigentlich Enthüllungen über sich versprochen hatte – die er ihr nun schuldig bleibt. Weiteren Schaden richtet die Ankunft des neuen Captains des Reviers an, des enigmatischen, aber äußerst attraktiven Marcus Pierce (neue Hauptrolle für Tom Welling, „Smallville“). Ein überraschendes Wiedersehen gibt es mit Anwältin Charlotte Richards (Tricia Helfer) – nachdem die Mutter von Lucifer und Amenadiel (D.B. Woodside) aus deren Körper verschwunden ist, hat die Anwältin mit einer gewaltigen Gedächtnislücke und einem auf den Kopf gestellten Leben zu kämpfen. Sie plagen vage Erinnerungen daran, in der Hölle gewesen zu sein – eine Erfahrung, die sie ungern ein weiteres Mal machen würde …

    Ebenfalls Nachschub gibt es allerdings auch von „Preacher“, dessen dritte Staffel diese Woche gestartet ist.

    Prime Video wird nach der jeweiligen TV-Ausstrahlung auch zur exklusiven VoD-Heimat der zweiten Staffel von „The Magicians“ und der vierten Staffel von „The Royals“, daneben nimmt der Dienst auch mehrere Staffeln von „The Fosters“ und „Once Upon a Time – Es war einmal … “ ins Paketangebot auf.

    Prime Video befindet sich aktuell in einer größeren Umbruchphase, die auch mit einem Personalwechsel an der Unternehmensspitze in den USA einhergegangen ist. Viele Projekte der alten Führung wurden dabei abgesägt, die Produktion neuer Serien dürfte erst im kommenden Jahr wirklich Früchte tragen.

    AMAZON ORIGINALS

    20. Juli 2018: „Lucifer“ (Staffel 3.1)

    EXKLUSIVE SERIEN

    (für SVOD-Bereich)
    1. Juli 2018: „The Royals“ (Staffel 4)
    1. Juli 2018: „The Magicians“ (Staffel 2)

    FÜR KINDER

    2. Juli 2018: „Kubo – Der tapfere Samurai“
    20. Juli 2018: „Die Dschungelhelden“

    EXKLUSIVE FILME

    (für SVOD-Bereich)
    1. Juli 2018: „Popstar: Never Stop Never Stopping“
    1. Juli 2018: „Ouija: Ursprung des Bösen“
    9. Juli 2018: „Suburbicon“
    18. Juli 2018: „Immer noch eine unbequeme Wahrheit – Unsere Zeit läuft“
    18. Juli 2018: „Der Mond und andere Liebhaber“
    25. Juli 2018: „Mother!“
    25. Juli 2018: „Logan Lucky“
    26. Juli 2018: „Die glorreichen Sieben“

    SONSTIGE SERIEN

    1. Juli 2018: „Once Upon a Time“ (Staffel 1–4)
    15. Juli 2018: „The Fosters“ (Staffel 1–3)

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen