„Almost Paradise“: Krimiserie mit Christian Kane („Leverage“) findet Deutschlandpremiere

    Kurzlebige Serie von „Leverage“-Macher Dean Devlin

    Vera Tidona – 17.01.2022, 15:56 Uhr

    Christian Kane (2. v.l.) als Alex Walker in „Almost Paradise“ – Bild: Electric Entertainment/WGA America
    Christian Kane (2. v.l.) als Alex Walker in „Almost Paradise“

    Der Pay-TV-Sender Sony AXN nimmt die US-Krimiserie „Almost Paradise“ ins Programm. Christian Kane („Leverage“) findet sich als ehemaliger Agent der Drogenbehörde DEA auf einer paradiesischen Insel mit kriminellen Machenschaften konfrontiert. Die zehnteilige Serie geht am 9. März immer mittwochs um 21:00 Uhr in deutscher Erstausstrahlung an den Start.

    Dem ehemaligen DEA-Agent Alex Walker wurde von seinem Partner übel mitgespielt und wird daraufhin aus gesundheitlichen Gründen in den vorzeitigen Ruhestand versetzt. Der ausgemusterter Agent im besten Alter, entscheidet sich für ein neues Leben im (vermeintlichen) Paradies und betreibt auf der kleinen philippinischen Insel Cebu einen Geschenkladen im luxuriösesten Hotel der Tropeninsel. Er muss schnell erkennen, dass die Realisierung eigener Träume nicht immer traumhaft wird.

    Etwa zieht das Luxus-Resort neben den Reichen und Mächtigen auch Kriminelle an. So währt das friedliche Leben nicht lange und Walker bekommt es recht bald mit internationalen Schmugglern, Mafiabanden, zwielichtigen Geschäftsleute und skrupellose Entführern zu tun. Zu allem Überdruss hat sein Ex-Partner noch eine Rechnung mit ihm offen.

    In den Hauptrollen sind neben Christian Kane außerdem noch Samantha Richelle als Detective Kai Mendoza, Arthur Acuña als Detective Ernesto Almares, Nonie Buencamino als Polizeichef von Cebu und Ces Quesada als Hotelmanager zu sehen.

    Entwickelt wurde die Serie von Produzent und Showrunner Dean Devlin („Star Trek: Picard“, „The Closer“), in dessen früheren Serien „Leverage“ und „The Quest – Die Serie“ Kane bereits Hauptrollen inne hatte. Derzeit setzen die beiden ihre erfolgreiche Zusammenarbeit mit der „Leverage“-Neuauflage „Leverage 2.0“ fort, die jüngst um eine zweite Staffel verlängert wurde und wo Christian Kane erneut in seine Paraderolle als Eliot Spencer schlüpft (fernsehserien.de berichtete).

    Produziert wird die US-amerikanisch-philipinische Krimiserie von Electric Entertainment und ABS-CBN International Production. Die erste zehnteilige Staffel feierte im Frühjahr 2020 auf dem US-Sender WGN America sowie im philippinischen Kapamilya Channel Premiere. Eine zweite Staffel wurde bislang nicht bestätigt (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen