Markus Lanz

    zurückFolge 260weiter

    • Folge 260

      Susanne Preusker „ Sieben Stunden in der Gewalt eines Sexualstraftäters Im April 2009, zehn Tage vor ihrer Hochzeit, erlebte die Gefängnispsychologin Susanne Preusker an ihrem Arbeitsplatz den schlimmsten Tag ihres Lebens. Ein verurteilter Sexualstraftäter sperrte Preusker sieben Stunden lang in einen Raum im Hochsicherheitsgefängnis Straubing ein, bedrohte sie mit dem Tode und vergewaltigt sie mehrfach. „In diesen sieben Stunden hat mein altes Leben aufgehört zu sein!“ sagt die 52-Jährige. Über vier Jahre hatte sie den Täter zuvor in Therapie und den Gefängnisalltag nie als belastend erlebt. Preuskers Leben hat sich verändert, heute ist für sie die Arbeit mit Gefangenen unvorstellbar. Ihre schrecklichen Erlebnisse hat sie in einem Buch („Sieben Stunden im April. Meine Geschichte vom Überleben.“) verarbeitet. Bei „Markus Lanz“ berichtet die Diplom-Psychologin von ihrem schrecklichen Erlebnis, sagt, wie sie es geschafft hat zu verarbeiten und verrät, wie sie heute lebt. (Text: ZDF)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 14.09.2011 ZDF

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Sendetermine

      Mi
      14.09.201123:15–00:30ZDF NEU
      23:15–00:30

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Markus Lanz im Fernsehen läuft.