• Looking For Alaska

      neu
      Originalsprache: Englisch

      Schüler Miles „Pudge“ Halter hat genug von seinem mundanen Leben. Seine Faszination mit den „letzten Worten“ berühmter Persönlichkeiten verstärkt seinen Drang nach Abenteuer, dem Unbekannten und den verlockenden Möglichkeiten noch mehr. Als er auf ein Internat kommt, findet er es in Gestalt von Mitschülerin Alaska Young, die sie selbe Schule besucht. Alaska ist umwerfend, gewitzt, witzig, sexy, selbstzerstörerisch, screwed-up und unglaublich faszinierend: Sie selbst ist ein Event für sich. Sie zieht Pudge in ihre Welt und konfrontiert ihn mit zahllosen Möglichkeiten. Danach ist für Pudge nichts mehr, wie es war. (Text: bmk)

      Looking For Alaska – News

      Cast & Crew

      Dies und das

      Die Serie basiert auf dem Roman „Looking For Alaska“ des Autoren John Green. Der Roman wurde 2005 veröffentlicht, die deutsche Ausgabe trägt den Titel „Eine wie Alaska“.

      Der Roman ist grob von der Jugend von John Green inspiriert, der einige biografische Details mit dem Protagonisten teilt, wenn auch die Figur der Alaska Young fiktional ist und damit die mit ihr verbundenen Geschehnisse. Daneben nutzte Green die Örtlichkeiten eines Internats, das er selbst besuchte, als Vorlage für den Handlungsort.

      Die Adaption ist als Miniserie mit acht Episoden geplant.

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Looking For Alaska im Fernsehen läuft.