Kommentare 1–10 von 234weiter

    • (geb. 1951) am melden

      Auch hier:
      Kann man nicht endlich die Serie mal von Anfang an wiederholen, als nur die letzten Folgen  immer wieder zu wiederholen?
        hier antworten
      • am melden

        Was spielt der mörderische Meister auf dem Klavier bei Mord durch Meisterhand?
        • am melden

          "Liebestod" von Richard Wagner ?
        • am melden

          James Fox
        hier antworten
      • am melden

        Hallo,

        ich würde gerne wissen, wie das Lied am Anfang bei der Folge ``Geisterwanderung`` heißt (13x4).

        Bis bald und viel Spaß beim Serien schauen

        Daniel
          hier antworten
        • am melden

          Den Titel kenne ich, aber wie komme ich an das Gesangsstück gibt es das auf DVD oder im Internet??
            hier antworten
          • am melden

            Ich suche aus dem Titel "Denn Du bist Straub"das gesungene Lied als sie nach Wales fuhren. Es heißt "

            Myfanwy -


            Wer kennt das??   betina
            • am melden

              Myfanwy gesungen vom Neath Choir (Welsh-English-Lyric) YouTube
            • am melden

              Sorry, den Song gibt es bei Amazon .
              Suche unter Myfanwy von The Morriston Orpheus Choir
            hier antworten
          • am melden

            Hallo Inspector Barnaby Fans,

            ich suche eine ganz bestimmte Folge von Inspector Barnaby vielleicht könnt ihr mir sagen wie die Folge heißt und/oder in welcher Staffel ich die Episode finden kann. Ich erinnere mich nur noch daran das eine Frau in einem Pool einige schwarze Aschenbecher findet und dann hinein springt um die Aschenbecher herauszuholen. Dabei wird Sie schon beim zweiten auftauchen von einer dunklen Gestalt überascht.
            Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen. Schönen Abend euch noch☺
            • am melden

              Möglicherweise ist das Story 4/06, auch unter

              https://www.fernsehserien.de/inspector-barnaby/folgen/4x06-die-frucht-des-boesen-70849

              zu finden.
            • am melden

              Mord mit Rendite Staffel 5  Folge 1 - Es geht um ein Lesekränzchen
            • am melden

              Stimmt genau diese Folge war es. Ich bedanke mich
            hier antworten
          • am melden

            St.15 T.1 ---> Tot bist du! 2012

            Von der Optik war das Verhältnis bzw. die Proportionen des kopflosen Reiters von Brustkorb mir den Armen, Hals ohne Kopf einwandfrei.
            Anatomisch ist es so nicht möglich den Kopf bzw. den Sehschlitz am Brustkorb zu haben und die Arme schauen in normaler Höhe der Rüstung rechts und links heraus und bewegen sich beim Reiten und beim Zeigen auf das künftige Opfer.

            Ein Zauberkünstler könnte da natürlich mit falschen Armen hantieren. Der kopflose Reiter war aber kein Zauberkünstler.

            Einen anderen Trick würde ich nicht kennen.
              hier antworten
            • (geb. 1956) am melden

              Ich finde beide gut John Nettles und auch Neil Dudgeon. Da ist keiner besser nur anders. Außerdem noch tausendmal besser als das, was bei uns so als Krimi verkauft wird ... Ich sehe die Serie sehr gern und verpasse keine Folge ...
              • am melden

                Richtig!
              hier antworten
            • am melden

              Inspector Barnaby nur mit John Nettles ind nur mit John Nettles,
              , weil der den  englischen Humor so richtig schön rüber bringt. 
              • am melden

                Im Grunde genommen stimme ich zu, aber ich ziehe andere Schlussfolgerungen.

                Ich sehe es so, das das mit Neil Dudgeon eigentlich eine komplett andere Serie ist. Es war ein Fehler, "Inspector Barnaby" bzw. "Midsomer Murders" unter dem gleichen Namen weiter laufen zu lassen. Aufgrund des englischen Seriennamens war man an die Rahmengeschichte mit der fiktiven Grafschaft "Midsomer" und der Familie Barnaby gefesselt. Dadurch vergleicht man ständig Neil Dudgeon mit dem unvergleichlichen John Nettles, auf den die Serie perfekt zugeschnitten war.

                Man sollte die Staffeln ab Nummer 14 als eine eigene Serie betrachten. Die kann man ansehen, auch wenn sie nie an die Genialität und Grandiosität der Nettles-Serie herankommt. Es ist eine mindestens mittelmäßig britische Serie, die aber damit trotzdem noch die Qualität der meisten deutschen Krimiserien weit überragt. Deshalb mein Tipp: Aufhören, Neil Dudgeon mit John Nettles zu vergleichen.
              • am melden

                Genau, ZZvSchnerk, man sollte und kann sie auch nicht vergleichen.


                Doch die Assistenten lassen merklich nach...Dieser Winter ist  in meinen Augen relativ blass.
              • am melden

                Das Charisma der Assistenten schwankt schon etwas. Ich fand Troy und Jones am besten, aber auch Nelson war noch ganz in Ordnung. Wobei Winter gestern mit dem Aequitas-Comic-Kostüm schon etwas punkten konnte.
              • am melden

                Da müsste er es immer tragen.....;))
                Ja, Troy, Jones und Nelson waren besser.

                Wobei Nelson der erste "Gleichgestellte" war. Troy und Jones mussten bei Nettles oft die "Klein-Doofies" geben. Das ist bei Dudgeon anders.
              hier antworten
            • (geb. 1958) am melden

              Hallo Checksix,
              das sehe ich auch so. Trotzdem stammt meine Lieblingsszene aus der Folge "Garten des Todes", wo zwei Dorfjugendliche dem Gärtner (Neil Dudgeon!) eine Portion seines speziellen Pflanzendüngers aus dem Kreuz leiern: "na gut, aber lasst die Fahrräder stehen!" Das hat man schon fast wieder vergessen als sie später im Hintergrund durchs Bild straucheln . . .
                hier antworten

              Erinnerungs-Service per E-Mail

              Wir informieren Sie kostenlos, wenn Inspector Barnaby im Fernsehen läuft.

              Inspector Barnaby auf DVD

              Auch interessant …