Immer wieder sonntags
    D 1995–
    Deutsche ErstausstrahlungDas Erste
    Moderator und Volksmusikstar Stefan Mross präsentiert die SWR-Musiksendung ‚Immer wieder sonntags‘ im Ersten. Die Zuschauer erleben Stars aus Schlager und Volksmusik, viel Comedy und zahlreiche Show-Elemente, unter dem Motto: ‚Musik, Emotionen, Spaß, und Spiel‘. Im Mittelpunkt steht fröhliche Musik für die Sommersonntage. (Text: ARD/Das Erste)

    Immer wieder sonntags – Sendetermine

    Immer wieder sonntags – Community

    • am

      Ich bin gestern beim Zappen leider kurz bei dieser "Show" gelandet. Herr Mross sang gerade "Pigalle", ein Schlager, der bislang nur mit dem kürzlich verstorbenen Bill Ramsey in Verbindung gebracht werden konnte. Die Interpretation des "Moderators" war unterirdisch und kam einer "Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener" schon recht nahe.
    • am

      Die Sendung mit Ihm wird immer schlimmer
    • (geb. 1962) am

      Oh mann ,das wird jedes Jahr schlimmer.Diese Lobhudelei gegenüber seiner Frau .der Schmalz trieft bis in mein Wohnzimmer. 😣 Unerträglich .Gerade hat Giovanni Zarellaaaaaa gesungen . Wieso zieht er die Namen neuerdings so in die Länge 🤔 ?
    • (geb. 1982) am

      Hallo Wolte mal fragen ob am Sonntag 26.7.20 Fantasy dabei ist
    • am

      Ich sehe die Sendung gelegentlich. Seit seine Frau da mitmischt, bin ich nicht mehr so oft dabei. Ich finde dass Anna Carin ihm die Show stiehlt und frage mich wer Herr im Hause ist. Ich weiss nicht was die Ard dazu sagt und ob das-Ganze mit dem Sender abgestimmt ist.Mit Stefan Mross hat das Ganze mehr Spass gemacht.

    Immer wieder sonntags – News

    Cast & Crew

    Dies & das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):Seit 1998. Das ARD-Gegenstück zum ZDF-Fernsehgarten, live aus dem Europa-Park in Rust.
    Max Schautzer moderierte anfänglich die Open-Air-Show mit Musik, Talk, Service, Comedy, Astro-Ecke, Spielen und Gekochtem. Gast der ersten Sendung war neben vielen anderen wie gewohnt Roberto Blanco. Immer wieder sonntags wirkte wie die leblose Plastikvariante des ZDF-Originals, was nicht nur an Schautzer lag: Alle Acts durften höchstens drei Minuten lang sein; wer ein längeres Lied mitbrachte, musste es auf eigene Kosten kürzen lassen. Am Anfang jeder Saison wurden alle Positionen für alle Rubriken einmalig festgelegt und geprobt und blieben dann für alle kommenden Sendungen unverändert. 2004 wurde Sebastian Deyle neuer Moderator, unter dem die Quoten bröckelten, 2005 der Volksmusikant Stefan Mross.
    Die 90-minütige Show lief immer im Sommer am Sonntagvormittag, meist ca. zehn Wochen hintereinander. Nur 1999 setzte sie aus. 2002 lief zusätzlich eine Winterausgabe, Immer wieder samstags.

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    TV Wunschliste informiert Sie kostenlos, wenn Immer wieder sonntags im Fernsehen läuft.

    Auch interessant…