Die Feste mit Florian Silbereisen
    Deutsche Erstausstrahlung: Das Erste
    Alternativtitel: Das Fest der Volksmusik / Die Feste der Volksmusik

    In Winter-, Frühlings-, Sommer-, Herbst- und Weihnachtsfesten der Volksmusik präsentiert Carmen Nebel (1994–2003) bzw. Florian Silbereisen (seit 2004) rund zwei Stunden lang live Stars der volkstümlichen Musik. Die Zuschauer lernen dabei die jahreszeitlichen Feste und das Brauchtum deutscher Landschaften kennen. Die Sendungen werden als öffentliche Veranstaltungen produziert, in aufwändigen Bühnenbildern, die zur jeweiligen Jahreszeit passen. Als jährlicher Höhepunkt wird in der Januar-Sendung die „Krone der Volksmusik“ vergeben. (Text: ARD)

    Die Feste mit Florian Silbereisen – Kauftipps

    Die Feste mit Florian Silbereisen – Streams und Sendetermine

    Die Feste mit Florian Silbereisen – Community

    am : Dieser Beitrag wurde redaktionell entfernt.
    am : Ich finde die Feste-Sendungen mit Florian Silbereisen auch toll und unterhaltsam. Freue mich auf die neue Show. Aber trotzdem frage ich mich, warum es keine Wiederholung von den Schlagerchampions 2018 gibt? Erst sollte diese am 10.März im SWR wiederholt werden und jetzt doch nicht. Da möchte ich doch gerne wissen, warum, da ja meistens die Shows nach 2 Wochen wiederholt werden. Jetzt kommt stattdessen Verstehen Sie Spaß. Kann mir einer sagen, warum?
    (geb. 2000) am : Ich finde die Sendungen mit Florian S. unterhaltsam, wem das nicht passt, es gibt einen Knopf zum umschalten. Es gibt viel zu wenig Sendungen (außer MDR) mit Deutschen Schlagern, wir freuen uns auf kommenden Samstag.
    (geb. 1954) am : brauchts ja nich anschaun,mir gefällts
    (geb. 1954) am : ich finde es echt sch..... wie Herr Arland das Lied von Rudolph verhunzt hat,da ist vom Originaltext leider nix mehr drin,und DER war viel besser

    Die Feste mit Florian Silbereisen – News

    Cast & Crew

    Dies und das

    Aus dem Fernsehlexikon von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier (Stand 2005):

    Musikalische Samstagabendshow im Wechsel mit den anderen Jahreszeiten.

    Die Stars der volkstümlichen Musik präsentieren ihre Hits. Die Zuschauer lernen dabei die jahreszeitlichen Feste und das Brauchtum deutscher Landschaften kennen. Neben dem Sommer-, Herbst-, Winter- und Frühlingsfest gibt es außerdem Advents-, Weihnachts-, Hochzeits- und notfalls auch Überraschungsfeste der Volksmusik. Als jährlicher Höhepunkt wird im Januar die „Krone der Volksmusik“ vergeben.

    Moderatorin Carmen Nebel wechselte, von großem Medienecho begleitet, nach knapp zehn Jahren Ende 2003 mit einem Millionenvertrag zum ZDF. Ihr letztes Fest der Volksmusik im Ersten moderierte sie am 25. Dezember 2003. Ihr Nachfolger trat im Februar 2004 seinen Dienst an. Der produzierende MDR setzte den eher betagten Freunden der Volksmusik Deutschlands jüngsten Showmaster vor, den 22-jährigen Florian Silbereisen. Süß, der Bub. Am 5. Juni 2004 trat er erstmals direkt gegen Nebels zeitgleich im ZDF laufende neue Show Willkommen bei Carmen Nebel an: Silbereisen hatte fast zwei Millionen Zuschauer mehr. 2005 wurde aus der Preisverleihung die eigenständige Show Krone der Volksmusik, moderiert von Gunther Emmerlich.

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die Feste mit Florian Silbereisen im Fernsehen läuft.

    Weiterführende Links

    Transparenzhinweis

    * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

    Auch interessant …