How to Sell Drugs Online (Fast)

    Staffel 1, Folge 1–6

    • Staffel 1, Folge 1 (32 Min.)

      Lisa kehrt von ihrem Austausch in den USA zurück und erklärt Moritz, dass sie eine Beziehungspause einlegen will. Lenny und Moritz steht der Pitch ihres Start-ups „MyTems“, ein Online-Handel für seltene Games-Artikeln, bevor. Doch Moritz ist abgelenkt, weil sich Lisa mit Dan, dem beliebten Schuldealer herumtreibt. Als er erfährt, dass Lisa eine Party mit Drogen von Dan veranstaltet, beschließt er die Ecstasy-Pillen beim Zulieferer Buba abzufangen. Schließlich kommt es auf der Party zum Streit zwischen Dan und Moritz. (Text: RLB)

      Deutsche Online-Premiere: Fr 31.05.2019 Netflix
      1. Reviews/Kommentare
      2. Streams
    • Staffel 1, Folge 2 (29 Min.)

      Am nächsten Morgen von Lisas Party kommen ihre Eltern zurück und entdecken die Ecstasy-Pillen. Lenny und Moritz versuchen eine neue Crowdfunding-Kampagne zu starten, um das Geld, das Moritz für den Kauf der Drogen vom „MyTems“-Konto genommen hat, wieder reinzuholen. Schließlich funktioniert Moritz die „MyTems“-Seite als Online-Handel für Ecstasy um. Auch Lenny macht mit – er hat eine ernüchternde Nachricht von seiner Ärztin bekommen. (Text: RLB)

      Deutsche Online-Premiere: Fr 31.05.2019 Netflix
      1. Reviews/Kommentare
      2. Streams
    • Staffel 1, Folge 3 (28 Min.)

      Auf ihrer neuen Webseite „MyDrugs“ wird das von Lenny und Moritz verkaufte Ecstasy schlecht bewertet. Während Buba in das Geschäft der Schüler einsteigen will, denken die Jungs, dass die Qualität der Droge tatsächlich nicht besonders gut ist. Deshalb beschließt Lenny, die Pille selbst auszuprobieren. Währenddessen nimmt ein mysteriöser Nutzer Kontakt zu Moritz auf und bietet ihm einen Deal mit hochwertigerem Stoff an. Lisa erfährt, dass Moritz für das Missverständnis zwischen Daniel und ihr verantwortlich ist. Außerdem wird Buba durch Daniels Tipp von der Polizei verhaftet. (Text: RLB)

      Deutsche Online-Premiere: Fr 31.05.2019 Netflix
      1. Reviews/Kommentare
      2. Streams
    • Staffel 1, Folge 4 (28 Min.)

      Nachdem sich Moritz in das Facebook-Konto von Lisa gehackt hat, bekommt er an der Schule einen schlechten Ruf. Lenny erfährt, dass seine Mutter vielleicht ein Pflegekind adoptieren möchte und freundet sich mit einer Fremden aus dem Internet an. Derweilen bittet Moritz Vater seinen Sohn um Hilfe: Er soll das Passwort von Bubas Laptop knacken, um weitere Beweise zu finden. Zudem kommen sich Dan und Lisa langsam näher. (Text: RLB)

      Deutsche Online-Premiere: Fr 31.05.2019 Netflix
      1. Reviews/Kommentare
      2. Streams
    • Staffel 1, Folge 5 (24 Min.)

      Die Jungs wollen „MyDrugs“ ins öffentlich zugängliche Internet, auch „Clear Web“ genannt, stellen. Während sich Lenny darum kümmert, trifft sich Moritz heimlich mit einem neuen Lieferanten in Rotterdam, um das Sortiment zu erweitern. Damit ist Lenny aber nicht einverstanden und beschließt, auszusteigen. Auf Gerdas Geburtstagsparty im Club sieht Moritz, wie sich Dan und Lisa küssen – kurz darauf publiziert er die Webseite. Währenddessen ist Buba wieder auf freiem Fuß und kreuzt bei Lenny auf. (Text: RLB)

      Deutsche Online-Premiere: Fr 31.05.2019 Netflix
      1. Reviews/Kommentare
      2. Streams
    • Staffel 1, Folge 6 (28 Min.)

      Gerda erleidet auf ihrer Party eine Überdosis und kommt ins Krankenhaus. Währenddessen hat Buba Lenny entführt und hält ihn auf seinem Reiterhof gefangen. Um ihn zu befreien, holt sich Moritz Hilfe bei Daniel. Doch als beide Jungs von Buba ergriffen werden, spitzt sich die Situation zu. Nun sehen sich Daniel, Moritz und Lenny gezwungen, künftig zusammenzuarbeiten. Lisa wird derweilen bewusst, dass sie noch nicht bereit ist, mit Dan den nächsten Schritt zu wagen. Die Polizei wird auf das Portal „MyDrugs“ aufmerksam. (Text: RLB)

      Deutsche Online-Premiere: Fr 31.05.2019 Netflix
      1. Reviews/Kommentare
      2. Streams

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn How to Sell Drugs Online (Fast) im Fernsehen läuft.

    Auch interessant …