Hirschhausens Quiz des Menschen
    Deutsche Erstausstrahlung: 02.09.2010 Das Erste
    Alternativtitel: Das fantastische Quiz des Menschen

    In dieser Quizshow nimmt Moderator Eckart von Hirschhausen die Zuschauer und Ratekandidaten mit auf eine faszinierende Reise in die Wunderwelt des Homo Sapiens und wird auch das eine oder andere menschliche Geheimnis der „Halbgötter in Weiß“ lüften. Die Themenpalette reicht dabei von winzig kleinen Lebewesen, die unseren Körper bevölkern, bis hin zu den ganz großen Gefühlen. Ein prominenter Überraschungsgast wird außerdem einen Teil des Menschen darstellen und fragen: „Was bin ich?“

    Hirschhausens Quiz des Menschen im Fernsehen

    = Diese Sendung aufnehmen mit Save.TV – Ihre TV-Cloud.
    Di
    03.10.20:15–21:45rbb228.03Folge 22
    20:15–21:45
    Sa
    28.10.20:15–23:30Das Erste63.01Folge 6
    20:15–23:30
    Mo
    30.10.20:15–21:45rbb238.04Folge 23
    20:15–21:45

    Hirschhausens Quiz des Menschen – Community

    Bergreptil am 14.09.2017 17:32: Ich glaube nicht, daß der Herr Hirschhausen das hier lesen wird, noch wird er darauf antworten. Deshalb sind die Fragen an den Moderatorchier wohl an falscher Stelle.
    Gerdi (geb. 1963) am 08.09.2017 08:51: Können Sie mir bitte sagen um welche Rasse es sich bei diesem Hund handelt - Sendung wurde gestern Abend (07.09.) ausgestrahlt -. Besten Dank im Voraus !
    Lange Roswitha (geb. 1957) am 07.09.2017 21:30: Sehr geehrter Herr von Hirschhausen ! Sie haben vergessen zu sagen, dass man nur bis zum 55. Lebensjahr als Spender in Frage kommt. Ich hätte vor einigen Jahren auch ein Leben retten können. Nur durfte ich nicht, da ich inzwischen an Diabetes erkrankt bin. Als ob dem Empfänger es wichtig ist, später evtl. mal an Diabetes zu erkranken, oder nicht. Sein Leben hängt von dieser Spende ab. Sie können sich vorstellen, wie enttäuscht ich war. MfG Roswitha Lange
    Kober am 18.05.2017 21:20: Sehr geehrter Herr Hirschhausen, erklären Sie bitte den Zusammenhang zwischen Allergien und Impfungen. Welche Impfungen helfen gegen Allergien? Weshalb hatten die Menschen früher weniger Allergien, obwohl es noch nicht so viele Impfstoffe gab? In der DDR gab es weit weniger Konservierungsmittel in den Nahrungsmitteln als in der BRD. Konservierungsmittel schädigen die Darmflora und damit unser Immunsystem, warum haben Sie das nicht erwähnt, dieser Zusammenhang ist doch wesentlich wahrscheinlicher? Auf eine schlüssige Erklärung zwischen Allergie – impfen bin ich sehr gespannt. Beste Grüße Helga Kober
    Pfefferkörnerfanseite am 07.07.2015: In Köln :D

    Hirschhausens Quiz des Menschen – News

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Hirschhausens Quiz des Menschen im Fernsehen läuft.