Gute Zeiten, schlechte Zeiten

    Kommentare 1–10 von 1732weiter

    • Sethos am 19.09.2017 15:47

      Sicherlich ist es nicht immer leicht für eine Daily Soap kontinuierlich Inhalte zu kreieren, aber leider muss man zunehmend feststellen, dass einzelne Rollengestaltungen und Situationen total am Leben vorbeigehen. Da sind die rein zufällig autauchenden Personen, die dann noch zufälliger etwas hören oder sehen, was eigentlich nicht sein soll, noch insgesamt das Geringste. Nicht mehr vermittelbar ist das nur noch hysterische Getue der selbsternannten Gerchtigkeits - Jeanne d' Arc - Sunny. Noch immer schwelgt sie in ihrer Gefühlsnaivität was die beiden Brüder angeht. Ich hoffe, dass sie nicht nur stur auf den "Jakobsweg nach unten guckt", sondern sich auch mental realere Sichtweisen aneignet. Bekanntlich ist ja Blut dicker als Wasser, und gerade jetzt, wo es endlich mal eine Figur gibt, die dem Gerner-Clan Paroli bieten könnte, passiert Felix etwas. Vielmehr hält man die Rolle Chris am Köcheln. Mit dieser Person prallen Welten aufeinander-, und keiner scheint es zu merken. Und damit bin ich wieder am Anfang, dass man sich schon etwas einfallen lassen muss, um täglich eine Folge zu schreiben. Plötzlich hält sich z.B. Sunny stundenlang, und übernachtet auch noch, in dem echt versauten Bauwagen auf, in ihren Luxusklamotten und sieht vor allem davor und danach wie geleckt aus. Wo bleibt da bitte Sauberkeit und Hygiene? Und es passen noch einige Dinge mehr überhaupt nicht zusammen. Ich weiß gar nicht, ob die Redaktion die hiesigen Meinungen überhaupt liest. Wahrscheinlich ist wie so oft nur die Einschaltquote wichtig. Zu wünschen wäre es, dass manch wohlgemeinte Anregung auch einmal ihren Niederschlag im Geschehen der Sendungen finden würde.
        hier antworten
      • FSK40 am 19.09.2017 15:04

        Weiß man, wer die hübsche Blonde in der engen weißen Bluse in der Szene im "KFI" spielt, wo sie Sunny fälschlicherweise mit 'Frau Lehmann' anspricht? Folge 6343 am Montag, den 18.09.
          hier antworten
        • Saschaa am 19.09.2017 08:07

          Also eine Strafversetzung von Sophie nach Moskau ist doch wirklich total absurd.Wie kann man bei den Autoren auf so eine irrwitzige Idee kommen?
            hier antworten
          • BELSL am 13.09.2017 18:35

            Der Revolutionär Chris wird Gefallen daran finden, Geschäfte zu machen, es bereitet ihm immer mehr Spaß und er entdeckt seine große kaufmännische Ader. Und er wandelt sich vom Revoluzzer zum gewitzten Geschäftsmann.
              hier antworten
            • Saschaa am 13.09.2017 08:18

              Spätestens unterm Weihnachtsbaum wird Sunny ihrem Opa Gerner verziehen haben.Dann wird alles wieder Friede ,Freude ,Eierkuchen sein.Da bin ich mir sicher.In der Serie wird ja immer alles und allen verziehen,auch wenn vorher großer Streit und Hass geherrscht hat.
              • sunny64 (geb. 1964) am 13.09.2017 09:39

                SPOILER Sunny macht ja erstmal den "Jakobs-Urlaub". Da sie und ihre Zwillingsschwester bei Holiday on Ice mitmachen werden, glaube ich fast, dass sie -zumindest erstmal- aussteigt. Damit wäre es dann auch egal, ob sie sich versöhnt oder nicht
              • Saschaa am 14.09.2017 08:33

                Bei Holiday on Ice werden sie nur ganz wenige Auftritte haben,wurde vor kurzem gesagt.Die Dreharbeiten für GZSZ werden dadurch nicht beeinträchtigt.
              • sunny64 (geb. 1964) am 15.09.2017 08:59

                Ach so. Danke für die Info. ;-))
              hier antworten
            • Saschaa am 13.09.2017 08:06

              Emilie ist nicht nur arrogant ,herablassend und zickig.Diese Tussy ist auch zu blöd um mit 5000.- Tacken im Monat von Taifun auszukommen.Zusätzlich müsste sie ja bei Tussy Attack auch noch was verdient haben oder?( auch wenn sie nicht viel bis gar nichts dazu beigetragen hat ) Wie kann man vergessen ,wenn die Apanage von Taifun nach einem Jahr endet?Da kann man noch so viel Stress haben wie sie meinte. Ich habe es ja schon des öfteren erwähnt,dass dies Tussy nichts auf die Reihe kriegt.Außer andere von oben herab zu behandeln ,als wäre sie was besseres.
                hier antworten
              • Saschaa am 12.09.2017 08:05

                Mit diesem eigenartigen Luis haben wir wieder einen Psycho mehr in der Serie.Probleme mit seinem Alten ein Höhenjunkie und dazu auch noch kriminell.Na Bravo.
                • sunny64 (geb. 1964) am 12.09.2017 08:30

                  irgendwo weiter unten "schrob" ich mal, dass Luis erwachsener zu sein scheint, als manch anderer in dieser Soap. Was. Für. Ein. Irrtum!! ;-) Mal sehen, was sich der Vater Schlimmes geleistet hat, um so von seinem Sohn behandelt zu werden. Die Mutter ist süß. Allerdings mochte ich die schon, als sie vor Jahren schon einmal eine andere Rolle bei GZSZ innehatte. Sie war im Knast und hatte geheime Informationen, wodurch sie letztlich freikam. Oder irgend sowas. Vielleicht kommt daher die kriminelle Ader bei Luis ... grins
                • Saschaa am 13.09.2017 07:59

                  War mir gar nicht bekannt ,dass die Mutter von Luis schon mal eine kleine Rolle bei GZSZ hatte.Aber gut zu wissen.
                • sunny64 (geb. 1964) am 13.09.2017 09:41

                  Das war vor 15 Jahren. Und es war nur eine Gastrolle. Aber da sie noch in anderen Soaps mitwirkte, habe ich ihren Auftritt offenbar verwechselt. Das, was ich oben schrieb, war glaube ich aus Anna und die Liebe ... oder so ;-)))
                hier antworten
              • Saschaa am 08.09.2017 08:18

                Ich frage wo eigentlich die Mutter von Chris gewesen ist als er in der Klappse war.Sie hat sich anscheinend einen Dreck darum geschert was mit ihrem Sohn los ist.Auch wenn es geheißen hat ,dass keiner ihn besuchen darf, kann man von einer Mutter wohl verlangen,dass sie sich trotzdem vor Ort ein Bild macht und sich mit dem Arzt ausstauscht. Passt aber zu der lächerlichen endlosen Farce von dieser Geschichte, und dem doch sehr schwachen Drehbuch der Autoren.
                  hier antworten
                • Bingo am 08.09.2017 01:21

                  @Sethos Ich bin auch der Meinung. Wenn man mal überlegt, das wäre tatsächlich alles so passiert, Sunny hat gefühlt nie wirklich hinter Felix gestanden. Und es gibt nicht schlimmeres als emotional vernachlässigt zu werden. Ich kann Felix schon verstehen, er tut mir leid, wie alleine er jetzt da steht. Trotzdem wünsche ich mir ein Happy End von Chris und Sunny! Zu Emily, ich kann ihre Motivation im Ausland zu produzieren schon verstehen, sorry, sie ist ziemlich hängen gelassen worden von Sophie, damals, der Wechsel und jetzt von Jasmin. Mich nervt Emily seit Jahren eigentlich nur noch, aber in diesem Punkt stehe ich hinter ihr. Auch wie ruppig teilweise Sophie und Jasmin waren, unmöglich! Mesut scheint ausgestiegen zu sein. Schade, das man das nicht mal öffentlich gemacht hat, ganz im Gegenteil, er erscheint noch im Vorspann, in einer Zeit, wo er gar nicht mehr dabei war. Ansonsten ist GZSZ top!
                  • Saschaa am 08.09.2017 08:10

                    Ich habe sowieso nie verstanden wieso Sunny nach nur knapp einem Jahr schon wieder geheiratet hat.Nach dem Desaster vor dem Traualtar mit Vince müsste sie doch ein wenig klüger sein. Felix tut mir im Gegensatz zu euch nicht wirklich leid.Sicher, keiner von uns ist Fehlerfrei,aber so eine Aktion geht gar nicht. Emilie kann ich überhaupt nicht ab.Die schaut doch nur auf sich selbst.Wenn es nicht nach ihrem Willen geht ist sie eingeschnappt ,zickig und bösartig.Wie Paul es mit dieser Alten aushält ist mir ein Rätsel.
                  hier antworten
                • amica26 am 07.09.2017 20:24

                  Obwohl ich wirklich froh bin, dass Chris jetzt Gerechtigkeit widerfährt und er endlich frei ist, haltet mich für verrückt - ist mir egal - ich empfinde auch Mitleid für Felix.
                  • sunny64 (geb. 1964) am 08.09.2017 08:33

                    Die Geschichte von Felix aus Kindertagen, dass er Chris aus dem Wasser gefischt hat und dafür Hausarrest kriegt, während Chris, der Rebell, betüddelt wird ... Wenn das sich durch Felix Leben gezogen hat wie ein roter Faden, dann kann ich seinen "Hass" auf seinen Bruder irgendwie verstehen, wenn es auch seine Aktionen nicht besser macht. Wer hätte das gedacht: am Ende tut Felix einem Leid ...
                  • Reza90 (geb. 1990) am 11.09.2017 12:06

                    Ja, irgendwie hat man ihn die ganze Zeit verteufelt aber wenn man das alles so hört mit der Kindheit dann kann ich das schon irgendwie verstehen das man dieses mal seinem Bruder nicht das Feld räumen möchte auch wenn die Methoden nicht die besten sind aber da kann man wieder sehen was eine verunglückte Erziehung aus Menschen machen kann...
                  hier antworten

                Erinnerungs-Service per E-Mail

                Wir informieren Sie kostenlos, wenn Gute Zeiten, schlechte Zeiten im Fernsehen läuft.

                Gute Zeiten, schlechte Zeiten auf DVD