Staffel 1: Ghost in the Shell Stand Alone Complex, Folge 1–13weiter

    • Staffel 1, Folge 1 (25 Min.)

      Im Jahr 2030 ähnelt der Mensch mehr einem Cyborg, lädierte Körperteile werden einfach ausgetauscht. Die ungesunde Verquickung von Mensch und Maschine führt bald zu großen Problemen, die nur von Major Motoko Kusanagi und ihren Kollegen von der „Sektion 9“ gelöst werden können. In der nahen Zukunft erfährt der Begriff „Mensch“ durch die Verschmelzung des Individuums mit der Maschine eine komplett neue Definition. Humanoides Leben findet in der Wirklichkeit und der Cyberwelt statt. Auch die Kriminalität passt sich der neuen Entwicklung an. Alle Hände voll zu tun also für Motoko Kusanagi, die in der Eliteeinheit „Sektion 9“ des japanischen Innenministeriums die grassierende Kriminalität bekämpfen soll. Motoko, Protagonistin von ‚Ghost in the Shell: Stand Alone Complex‘ und selbst mehr Cyborg als Mensch, kriegt es dabei mit manipulierten Politikern, rücksichtslosen Hackern und durchgedrehten Robotern zu tun. Am Ende steht dabei die elementare Frage, was das menschliche Dasein eigentlich ausmacht, wo es anfängt und wo es aufhört. (Text: MTV)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 07.05.2006 MTV
      Original-Erstausstrahlung: Di 01.10.2002 Animax Japan
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Streams
      4. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 2 (25 Min.)

      Auf einem Testgelände gerät der Prototyp eines mehrbeinigen Kampfpanzers außer Kontrolle. Ein Unbekannter ist mithilfe des Erkennungscodes des kürzlich verstorbenen Konstrukteurs Takeshi Kago in die Panzer-KI eingedrungen. Sektion 9 fällt die Aufgabe zu, den Prototypen zu stoppen. Einen Angriff des Scharfschützen Saito kann der Panzer jedoch abwehren, da er das zur Zielerfassung genutzte Satellitensignal anzapft. In der Zwischenzeit bringen Togusa und Ishikawa die Identität des Hackers in Erfahrung: es handelt sich um Kago selbst, dessen Gehirn nach seinem Tod von einem Mitarbeiter in das System des Panzers integriert wurde. Man vermutet, dass Kago sich an seinen Eltern rächen will; diese hatten es aus religiösen Gründen abgelehnt, ihren kranken Sohn mit Cyberimplantaten heilen zu lassen. Vor Kagos Elternhaus gelingt es Sektion 9 schließlich den Panzer zu stoppen. Dabei wird Kagos Gehirn jedoch endgültig zerstört. (Text: MTV)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 07.05.2006 MTV
      Original-Erstausstrahlung: Di 08.10.2002 Animax Japan
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Streams
      4. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 3 (25 Min.)

      Der Prototyp einen Multiped-Panzers scheint außer Kontrolle geraten zu sein. Nachdem er die anderen beiden Prototypen zerstört hat, bricht er eigenmächtig aus der Trainingsanlage aus und macht sich auf den Weg in die Stadt. Wenig Zeit für die Sektion 9 den außer Kontrolle geratenen Kollegen zu stoppen …  (Text: MTV)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mi 14.06.2006 MTV
      Original-Erstausstrahlung: Di 15.10.2002 Animax Japan
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Streams
      4. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 4 (25 Min.)

      Eine bestimmter Andruiden-Typ, von seinen Benutzern „Jeri“ getauft, wurde mit einem Virus infiziert. Aus diesem Grund begehen immer mehr „Jeris“ plötzlich Selbstmord. Die Sektion 9 wird gerufen, um heraus zufinden, was mit den Andruiden nicht stimmt und wer hinter dem Virus steckt. (Text: MTV)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 14.05.2006 MTV
      Original-Erstausstrahlung: Di 22.10.2002 Animax Japan
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Streams
      4. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 5 (25 Min.)

      Durch einen Vermittler hat „The Laughing Man“ bekannt gegeben, dass er von Dido verlangt, öffentlich die Wahrheit zu sagen. Die seltsame Persönlichkeit scheint greifbar nah. Ein erster Hauptverdächtiger wird ermittelt. Dieser heißt Nanao und pflegt dubiose Kontakte. Im Untergrund setzt die Sektion 9 ihre Ermittlungen fort. (Text: MTV)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 21.05.2006 MTV
      Original-Erstausstrahlung: Di 29.10.2002 Animax Japan
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Streams
      4. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 6 (25 Min.)

      Nanao A verschickt aus seinem Versteck einen Computervirus und wird anschließend von einem Unbekannten erschossen. Der Virus befällt einen Leibwächter von Generalinspektor Daido und veranlasst diesen seinen Schutzbefohlenen anzugreifen. Major Kusanagi und Paz schützen den Generalinspektor und bringen ihn in Sicherheit, als weitere Nachahmer Daido angreifen. Nach diesem Vorfall beginnt Sektion 9 eigene Nachforschungen, um die wahren Hintergründe des Falls des Lachenden Mannes zu beleuchten, da Aramaki die Vorkommnisse der letzten Tage weiter für eine Inszenierung aus den Reihen der Polizei hält. (Text: MTV)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 21.05.2006 MTV
      Original-Erstausstrahlung: Sa 05.10.2002 Animax Japan
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Streams
      4. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 7 (25 Min.)

      Marcelo Jarti, ehemaliger Anführer der Revolution in Jenoma, hat Japan in den letzten Jahren regelmäßig alle fünf Monate besucht. Jarti ist einer der meistgesuchten Männer der Welt und war bereits Ziel mehrerer Attentate, die er alle auf wundersame Weise überlebt hat. Bei seinem aktuellen Besuch wird Jarti von Sektion 9 verfolgt, um den Grund für seine häufigen Reisen herauszufinden. Nachdem Jarti sich mit dem Boss der örtlichen Drogenmafia getroffen hat, folgt ihnen das Einsatzteam zu einem Lagerhaus, wo die beiden außer Gefecht gesetzt werden. Kurz darauf stellen Kusanagi, Batou und Togusa fest, dass sich mehrere Kopien Jartis in dem Lagerhaus befinden. Der echte Marcelo Jarti ist bereits vor Jahren gestorben. Um den Schein zu wahren, hat die Mafia Kopien von Jartis Körper und Ghost erstellt. Die vielen Reisen dienten dazu, die Erinnerungen der Kopien untereinander abzugleichen. Sektion 9 hält die Angelegenheit geheim und lässt eine Kopie Jartis, der in seiner Heimat als Held gilt, zurückkehren. (Text: MTV)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 28.05.2006 MTV
      Original-Erstausstrahlung: Sa 12.10.2002 Animax Japan
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Streams
      4. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 8 (25 Min.)

      Eine Bekannte Kusanagis, die als Krankenschwester arbeitet, bittet den Major die Herkunft eines Spenderherzens zu untersuchen, das einem jungen Mädchen eingepflanzt wurde, da bei der Beschaffung des Organs scheinbar nicht alles mit rechten Dingen zuging. Bei ihren Nachforschungen stößt Sektion 9 auf eine Gruppe von Medizinstudenten, die einen illegalen Handel mit gestohlenen Organen betreiben. Das Einsatzteam nimmt die Studenten fest, nachdem es ihnen zuvor eine Lektion erteilt hat. (Text: MTV)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 28.05.2006 MTV
      Original-Erstausstrahlung: Sa 19.10.2002 Animax Japan
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Streams
      4. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 9 (25 Min.)

      Major Kusanagi betritt im Netz einen Chatroom, in dem zahlreiche Verschwörungstheorien zum Lachenden Mann die Runde machen. Ihr Augenmerk richtet sich auf einen älteren Mann, der mehr über den Fall des Lachenden Mannes zu wissen scheint als die anderen Teilnehmer der Diskussion. Nachdem Kusanagi ein privates Gespräch mit ihm geführt und Informationen von ihm erhalten hat, wird sie vom Moderator der Diskussion, der Verbindungen zum wahren Lachenden Mann zu haben scheint, aus dem Chatroom transferiert. (Text: MTV)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 05.06.2006 MTV
      Original-Erstausstrahlung: Sa 26.10.2002 Animax Japan
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Streams
      4. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 10 (25 Min.)

      Sektion 9 soll für die CIA Marco Amoretti aufspüren und festnehmen, einen ehemaligen US-Marine, der für eine Serie grausamer Foltermorde an Frauen verantwortlich ist. Amoretti war Mitglied eines Geheimkommandos der CIA, das im Krieg in Südamerika den Gegner durch möglichst grausame Morde an der Zivilbevölkerung demoralisieren sollte. Die CIA hofft, dass Batou, der sehr emotional auf den Fall reagiert, da er die Brutalität dieser Taktik aus seiner Zeit bei der Armee aus erster Hand kennt, Amoretti in seiner Wut töten und dadurch die letzten Beweise für die Verbindungen zur CIA beseitigen wird. Batou stellt Amoretti schließlich in den Tunneln der Kanalisation. Sein Pflichtbewusstsein siegt jedoch über seine Emotionen und er übergibt den Täter lebend an die CIA. (Text: MTV)

      Deutsche Erstausstrahlung: Mo 05.06.2006 MTV
      Original-Erstausstrahlung: Di 03.12.2002 Animax Japan
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Streams
      4. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 11 (25 Min.)

      Togusa wird undercover in eine Einrichtung zur Resozialisierung von Personen mit Cyberbrain-Blockade-Syndrom geschickt, nachdem von dort geheime Daten aus der Datenbank des Sozialministeriums gestohlen wurden. Er lernt einen scheinbar autistischen Jungen namens Aoi und dessen Freunde kennen und erfährt von ihnen, dass der sogenannte „Führer“ die Einrichtung zu der Zeit besucht hat, als der Einbruch in das System des Ministeriums stattfand. Bevor Togusa Näheres herausfinden kann, wird er enttarnt und bewusstlos geschlagen. Aoi, der sich als der „Führer“ entpuppt, löscht die Erinnerungen an seine Person aus dem Gedächtnis der anderen Bewohner und verschwindet spurlos aus der Einrichtung. Bei der Nachbesprechung des Einsatzes stellt sich heraus, dass auch Togusas Erinnerungen an das Gesicht des Jungen falsch sind. (Text: MTV)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 11.06.2006 MTV
      Original-Erstausstrahlung: Di 10.12.2002 Animax Japan
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Streams
      4. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 12 (25 Min.)

      Batous Tachikoma aktiviert sich unerwartet selbst und begibt sich auf eine Entdeckungsreise in die Stadt, wo er einem kleinen Mädchen bei der Suche nach ihrem vermissten Hund hilft. Unterwegs findet er bei einem Händler ein Cyberbrain, das einen Ghost beherbergt, und bringt es mit zurück zu Sektion 9. Während die plötzliche Eigeninitiative des Tachikomas den Technikern Rätsel aufgibt, befassen sich andere Mitarbeiter mit der Erforschung des Cyberbrains. Als einer der Analysten in das System des Cyberbrains eintaucht und nicht zurückkehrt, folgt Major Kusanagi ihm. Sie landet in einem virtuellen Kino, in dem ein im realen Leben glückloser Regisseur sich den perfekten Film erschaffen hat, der die Ghosts des Analysten und anderer Menschen, die vor der Realität flüchten wollten, in seinem Bann hält. (Text: MTV)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 11.06.2006 MTV
      Original-Erstausstrahlung: Di 17.12.2002 Animax Japan
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Streams
      4. Sendetermine
    • Staffel 1, Folge 13 (25 Min.)

      Eka Tokura, die Tochter des Präsidenten einer Cyberimplantat-Firma, wurde vor 16 Jahren von Gegnern der zunehmenden Cyborgisierung entführt. Sie bleibt verschwunden, bis sie – scheinbar nicht gealtert – von einem Team der Küstenwache auf einer stillgelegten Dekontaminierungsanlage vor der Küste Okinawas entdeckt wird. Sektion 9 erhält den Auftrag, die entführte Eka und die inzwischen ebenfalls vermissten Mitglieder der Küstenwache zu retten. Nach einem heftigen Feuergefecht mit den Aufständischen auf der Anlage gelingt die Flucht mit dem Mädchen, einer alten Frau und einem Überlebenden des Teams der Küstenwache. Es stellt sich heraus, dass das Mädchen die Tochter der Entführten ist. Tatsächlich handelt es sich bei der geretteten alten Frau um Eka Tokura, die durch ihr Leben als Geisel vorzeitig gealtert ist. (Text: MTV)

      Deutsche Erstausstrahlung: So 18.06.2006 MTV
      Original-Erstausstrahlung: Di 24.12.2002 Animax Japan
      1. Reviews/Kommentare
      2. Crew
      3. Streams
      4. Sendetermine

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Ghost in the Shell Stand Alone Complex im Fernsehen läuft.

    Staffel 1 auf DVD und Blu-ray

    Transparenzhinweis

    * Für so gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.

    Auch interessant …