Gestüt Hochstetten
    Deutsche Erstausstrahlung: 20.01.2018 Das Erste
    Alternativtitel: Vollblut

    Die erste von einem österreichischen Privatsender produzierte fiktionale Serie erzählt von der 23-jährigen Großbäckerei-Angestellten Alexandra Winkler (Julia Franz Richter), deren tristes Single-Leben plötzlich auf den Kopf gestellt wird: von ihrem verstorbenen Vater, den sie nie kennengelernt hat, wird sie zur Haupterbin eines herrschaftlichen Trakehner-Pferdegestüts.

    Plötzlich erfährt sie nicht nur, dass ihre Eltern nicht wie bisher geglaubt, bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen waren, sondern auch, dass sie drei Halbgeschwister hat. Und die hatten bereits ihre eigenen Pläne mit ihren Erbanteilen, sodass sie alles versuchen, ihre „neue“ uneheliche Halbschwester nach allen Regeln der Kunst wieder loszuwerden und ihr das Erbe abzuluchsen.

    Als Alexandra aber dem Pferd „Dezember“ begegnet, einem „Weideunfall“ des edlen Trakehner-Zuchthengstes des Gestüts, fühlt sie sich sofort tief mit ihm verbunden und beschließt, das Erbe anzutreten und den Kampf der Intriganten auszufechten.

    (Text: mm)

    Gestüt Hochstetten – Kauftipps

    Gestüt Hochstetten – Streams

    Gestüt Hochstetten – Community

    bonheur (geb. 1949) am 27.02.2018 21:30: Weil in Österreich die Episoden nur 45 Minuten lang waren und bei uns in 4 x 90 Minuten gesendet wurden.
    Für die Verständigung gibt es im TV UNTERTITEL. Einfach nur am TV einschalten.
    Antep Fistik am 26.02.2018 10:46: Dieses österreichische Genuschel ging mir gelegentlich auf die Ohren! Schwer zu verstehen für einen Norddeutschen.

    Ich hatte vorher nichts darüber gelesen und glaubte es handelt sich um eine Miniserie in 4 Teilen. Zum Ende des 4. Teiles hätte ich den ARD Sendeplatz auf meinem TV Gerät am liebsten gelöscht. Tat es aber wegen der Tagesschau nicht.

    Wenn alle 8 Teile bereits im österreichischen Servus TV gelaufen sind, warum werden wir in Deutschland dann nur mit 4 Teilen abgespeist? Die nächsten 4 Teile werden vermutlich in einem Jahr gesendet. Was denken sich die Programmverantwortlichen bei einer solchen Planung dabei?
    Wollen sie Spannung erzeugen? Ist ihnen das Geld ausgegangen oder nicht aufgefallen, dass es sich um einen 8-Teiler handelt? Vermutlich letzteres!
    Lisa (geb. 1959) am 20.02.2018 15:56: Ich finde das auch seltsam, daß die Serie nicht in der Mediathek anschauen kann. Auf ZDF ist das besser gemacht.
    User 875424 am 18.02.2018 09:39: Ich fand die vier Folgen auch gut. Hoffentlich gibt es eine Fortsetzung
    dummlo611 am 17.02.2018 23:17: Also ich fand die 4 Folgen sehr schwer verdaulich. Habe dann aber doch aus rein voyeuristischen Gruenden weiter geschaut. Das offene Ende ist aber eine absolute Frechheit. Scheinbar ist das jetzt ne neue Mode. Wie auch bei dem Film "Tödliche Geheimnisse" mit Nina Kunzendorf, wurde man einfach so sitzen gelassen. Erst ein Jahr spaeter gab es dann einen weiteren Teil und das ohne vorher nochmal den ersten zu zeigen. Und auch der 2te hoerte wieder saubloed auf. Danke ARD. Und dafuer duerfen wir auch noch ohne einer Moeglichkeit der Gegenwaer zahlen

    Gestüt Hochstetten – News

    Cast & Crew

    Erinnerungs-Service per E-Mail

    Wir informieren Sie kostenlos, wenn Gestüt Hochstetten im Fernsehen läuft.