zurückFolge 3weiter

    • 3. Teil 3

      1832. In Paris breiten sich Unruhen aus. Das Volk fühlt sich um die Ergebnisse der Julirevolution von 1830 betrogen. Die Politik des „Bürgerkönigs“ Louis Philippe brachte nur wenige der versprochenen Fortschritte. – Eponine, Tochter der Thenardiers, die sich unter falschem Namen in einem düsteren Winkel von Paris verkrochen haben und zusammen mit einer Bande Raubzüge begehen, hat sich in den Studenten Marius verliebt. Es ist eine einseitige Liebe, denn Marius liebt Cosette. Nicht, daß Eponine besser wäre als ihre Eltern – sie stiehlt, lügt, betrügt, erpreßt und verrät, wenn man es von ihr verlangt -, aber ihre geheime Leidenschaft zu Marius verändert sie. Sie bringt ihm sogar Nachricht von Cosette, kundschaftet ihren geheimen Aufenthaltsort für ihn aus … (Text: FF dabei 23/1984, S. 26)

      Deutsche Erstausstrahlung: Fr 01.06.1984 DDR1

    Reviews und Kommentare zu dieser Folge

      Erinnerungs-Service per E-Mail

      Wir informieren Sie kostenlos, wenn Die Legion der Verdammten im Fernsehen läuft.